HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Cabernet Riserva 2016

Alois Lageder

Cabernet Riserva 2016
Beschreibung
Was lange währt, wird endlich gut! Alois Lageder zieht mit seinem Cabernet Riserva das Ergebnis von über zwei Jahren der weitsichtigen und bedachten Arbeit auf die Flasche. Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon wandern über rund 24 Monate vom Edelstahltank in den Betonbehälter und schließlich ins kleine Holzfass. Granatrote Reflexe tänzeln im kräftigen Kirschrot, aus dem intensiver Beerenduft und feine Gewürznoten steigen. Am Gaumen spielen zartbitteres Tannin und fruchtbetonte Fülle im gehaltvollen Akkord. Ein eindrucksvoller Cabernet, der sich zu gereiftem Käse, Wild oder rotem Fleisch in Bestform zeigt.

Schon gewusst: Das wirre Geäst auf dem Etikett erinnert an das vermeintliche Durcheinanderwuchern der Ruten eines Rebstockes. Das ungeschulte Auge sieht hier nur Wildwuchs, der Winzer aber sieht Potential! Die Tugend der Weitsicht, die diese Grafik verkörpert, ist schließlich ausschlaggebend für große Weine, die viel Zeit in Anspruch nehmen.
Inhaltsstoffe
enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
OUT
OF
STOCK
Cabernet Merlot Centa 2013 Cabernet Merlot Centa 2013 Weingut Milla Milla
Dieser komplexe und vollmundige Wein besticht durch samtige Tannine, eine ausgeprägte Fülle und durch sein harmonisches Finale. Im Milla treffen beerige Aromen auf elegante Lebendigkeit mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Weingut Schmid Oberrautner Schmid Oberrautner
Der Lagrein Riserva des Weinguts Oberrautner hat eine fast violette Farbe. Im Bukett erinnert der Wein an Veilchen, Brombeeren und Sauerkirschen gepaart mit leichten Röstaromen wie Kaffee und Schokolade. Am Gaumen präsentiert sich der...
0.75 l
CHF 36.35
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno RONER AG RONER AG
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte.
0.7 l
CHF 52.20
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Ein Wein von Welt der in seiner Heimat fußt, exklusiv und doch gefällig: Die Cuvée „Kermesse“ von Elena Walch ist ein Kleinod von selten dagewesenem Karat. Zu gleichen Teilen und zum selben Zeitpunkt werden Lagrein, Petit Verdot, Syrah,...
0.75 l
CHF 73.00
1
-
+
Cabernet Merlot "Milla" 2015 Cabernet Merlot "Milla" 2015 Weingut Milla Milla
Der Cabernet Merlot Milla enthällt drei verschiedene Sorten (35% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, 40% Merlot).
0.75 l
CHF 49.00
1
-
+
Kalterersee Auslese "Sea" 2017 Kalterersee Auslese "Sea" 2017 Weingut Andi Sölva Andi Sölva
Der Wein hat ein kräftiges rubinrot. Er verfügt über ein duftiges blumiges Bukett und erinnert im Geruch nach Mandel, Veilchen, Nelken und Kirsche unterstützt von leichtem Holz. Im Geschmack ist der Wein trocken, samtig mit einer milden...
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Beschreibung
Was lange währt, wird endlich gut! Alois Lageder zieht mit seinem Cabernet Riserva das Ergebnis von über zwei Jahren der weitsichtigen und bedachten Arbeit auf die Flasche. Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon wandern über rund 24 Monate vom Edelstahltank in den Betonbehälter und schließlich ins kleine Holzfass. Granatrote Reflexe tänzeln im kräftigen Kirschrot, aus dem intensiver Beerenduft und feine Gewürznoten steigen. Am Gaumen spielen zartbitteres Tannin und fruchtbetonte Fülle im gehaltvollen Akkord. Ein eindrucksvoller Cabernet, der sich zu gereiftem Käse, Wild oder rotem Fleisch in Bestform zeigt.

Schon gewusst: Das wirre Geäst auf dem Etikett erinnert an das vermeintliche Durcheinanderwuchern der Ruten eines Rebstockes. Das ungeschulte Auge sieht hier nur Wildwuchs, der Winzer aber sieht Potential! Die Tugend der Weitsicht, die diese Grafik verkörpert, ist schließlich ausschlaggebend für große Weine, die viel Zeit in Anspruch nehmen.
Inhalt: 0.75 l (CHF 31.07 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 23.30

Auf Lager, Zustellung in. 4-8 Werktage

Gebiet

Überetsch

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Cabernet

Alkoholgehalt

14%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild, gereifter Käse

Beschreibung
Was lange währt, wird endlich gut! Alois Lageder zieht mit seinem Cabernet Riserva das Ergebnis von über zwei Jahren der weitsichtigen und bedachten Arbeit auf die Flasche. Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon wandern über rund 24 Monate vom Edelstahltank in den Betonbehälter und schließlich ins kleine Holzfass. Granatrote Reflexe tänzeln im kräftigen Kirschrot, aus dem intensiver Beerenduft und feine Gewürznoten steigen. Am Gaumen spielen zartbitteres Tannin und fruchtbetonte Fülle im gehaltvollen Akkord. Ein eindrucksvoller Cabernet, der sich zu gereiftem Käse, Wild oder rotem Fleisch in Bestform zeigt.

Schon gewusst: Das wirre Geäst auf dem Etikett erinnert an das vermeintliche Durcheinanderwuchern der Ruten eines Rebstockes. Das ungeschulte Auge sieht hier nur Wildwuchs, der Winzer aber sieht Potential! Die Tugend der Weitsicht, die diese Grafik verkörpert, ist schließlich ausschlaggebend für große Weine, die viel Zeit in Anspruch nehmen.
Inhaltsstoffe
enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
OUT
OF
STOCK
Cabernet Merlot Centa 2013 Cabernet Merlot Centa 2013 Weingut Milla Milla
Dieser komplexe und vollmundige Wein besticht durch samtige Tannine, eine ausgeprägte Fülle und durch sein harmonisches Finale. Im Milla treffen beerige Aromen auf elegante Lebendigkeit mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Weingut Schmid Oberrautner Schmid Oberrautner
Der Lagrein Riserva des Weinguts Oberrautner hat eine fast violette Farbe. Im Bukett erinnert der Wein an Veilchen, Brombeeren und Sauerkirschen gepaart mit leichten Röstaromen wie Kaffee und Schokolade. Am Gaumen präsentiert sich der...
0.75 l
CHF 36.35
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno RONER AG RONER AG
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte.
0.7 l
CHF 52.20
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Ein Wein von Welt der in seiner Heimat fußt, exklusiv und doch gefällig: Die Cuvée „Kermesse“ von Elena Walch ist ein Kleinod von selten dagewesenem Karat. Zu gleichen Teilen und zum selben Zeitpunkt werden Lagrein, Petit Verdot, Syrah,...
0.75 l
CHF 73.00
1
-
+
Cabernet Merlot "Milla" 2015 Cabernet Merlot "Milla" 2015 Weingut Milla Milla
Der Cabernet Merlot Milla enthällt drei verschiedene Sorten (35% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, 40% Merlot).
0.75 l
CHF 49.00
1
-
+
Kalterersee Auslese "Sea" 2017 Kalterersee Auslese "Sea" 2017 Weingut Andi Sölva Andi Sölva
Der Wein hat ein kräftiges rubinrot. Er verfügt über ein duftiges blumiges Bukett und erinnert im Geruch nach Mandel, Veilchen, Nelken und Kirsche unterstützt von leichtem Holz. Im Geschmack ist der Wein trocken, samtig mit einer milden...
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Beschreibung
Was lange währt, wird endlich gut! Alois Lageder zieht mit seinem Cabernet Riserva das Ergebnis von über zwei Jahren der weitsichtigen und bedachten Arbeit auf die Flasche. Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon wandern über rund 24 Monate vom Edelstahltank in den Betonbehälter und schließlich ins kleine Holzfass. Granatrote Reflexe tänzeln im kräftigen Kirschrot, aus dem intensiver Beerenduft und feine Gewürznoten steigen. Am Gaumen spielen zartbitteres Tannin und fruchtbetonte Fülle im gehaltvollen Akkord. Ein eindrucksvoller Cabernet, der sich zu gereiftem Käse, Wild oder rotem Fleisch in Bestform zeigt.

Schon gewusst: Das wirre Geäst auf dem Etikett erinnert an das vermeintliche Durcheinanderwuchern der Ruten eines Rebstockes. Das ungeschulte Auge sieht hier nur Wildwuchs, der Winzer aber sieht Potential! Die Tugend der Weitsicht, die diese Grafik verkörpert, ist schließlich ausschlaggebend für große Weine, die viel Zeit in Anspruch nehmen.
Details zum Produzenten

Alois Lageder. Dieser Name steht für höchste Qualitätsstandards im biologisch-dynamischem Weinbau, für eine ganzheitliche und nachhaltige Unternehmensphilosophie ebenso wie für eine große Bandbreite kultureller und künstlerischer Aktivitäten. Gegründet im Jahr 1823 und heute in fünfter Generation von Alois Lageder geführt, verbinden sich in diesem Weingut Tradition und Innovation.
"Qualität ist das Ergebnis vieler einzelner, teilweise ganz kleiner Details", sagt Alois Lageder. "In unserem täglichen Umgang mit dem Wein geht es uns vor allem darum, eine Harmonie zwischen all diesen Elementen zu berücksichtigen und im Einklang mit der Natur zu arbeiten." Die Wurzeln unseres Weinguts gehen zurück auf das Jahr 1823, als Johann Lageder in Bozen den Grundstein für unser heutiges Engagement legte.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen