HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Cuvée Weiss "Al Passo del Leone" 2019

Alois Lageder

Cuvée Weiss "Al Passo del Leone" 2019
Bio
Das Europäische Bio-Zeichen kennzeichnet Lebensmittel deren Zutaten aus Bio-Landwirtschaft  stammen. Es wird dabei besonders  auf geschlossenen Nährstoffkreislauf, Bodenfruchtbarkeit und artgerechte Tierhaltung geachtet.
Beschreibung
Der "Al Passo del Leone" ist ein weingewordenes Manifest der Biodynamie. Mit der Cuvée aus verschiedenen Weißweinsorten einzelner Lagen in Magreid, Kurtatsch und dem Eisacktal stellt Alois Lageder das Potential ganzheitlichen Weinbaus unter Beweis. Grünlich goldene Schimmer füllen nach vier Monaten im Edelstahltank das Glas. Vollreife Aromen von Früchten, Holunder und reizvollen Gewürznoten gehen dem knackig mineralischen Gaumen voran. Saftig, frisch und lebhaft jugendlich im Geschmack passt der "Al Passo del Leone" hervorragend zu leichten Vorspeisen und gegrilltem Fisch, schmeckt aber genauso gut zu Geflügel oder Kalb.

Schon gewusst: Der 2008 erstmals gekelterte "Al Passo del Leone" war der erste Wein von Alois Lageder, der sich die Demeter-Zertifizierung verdient hatte. Für ein derartiges unterfangen braucht es neben großer Überzeugung und viel Geschick auch einer ordentlichen Portion Kreativität. Genau diese soll auch das Etikett mit seinen an Tangram erinnernden Weinblatt-Karos verkörpern.
Inhaltsstoffe
enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Weiß "Trias" 2017 Cuvée Weiß "Trias" 2017 Weingut Niedrist Niedrist
Aller guten Dinge sind drei: Bei der Weißen Cuvée "Trias"aus dem Hause Niedrist sind diese Dinge Chardonnay, Petit Manseng und Manzoni Bianco. Der Löwenanteil an Chardonnay wird im Eichenfass vergoren und vor der gut halbjährigen...
0.75 l
CHF 36.10
1
-
+
Chardonnay Riserva Vigna "Au" 2015 Chardonnay Riserva Vigna "Au"... Tiefenbrunner Tiefenbrunner
Was Musik für die Ohren ist, ist der Chardonnay Riserva „Au“ der Kellerei Tiefenbrunner für den Gaumen. Das rigoros nach perfektem Reifegrad selektionierte Traubengut wird schonend gepresst und im kleinen Eichenfass spontanvergoren. Nach...
0.75 l
CHF 98.45
1
-
+
Gewürztraminer 2018 Gewürztraminer 2018 Kuenhof Kuenhof
Knochentrocken, außergewöhnlich frisch und doch vertraut kräftig und rund: Der Gewürztraminer vom Weingut Kuenhof bringt Sortentypizität und Ursprungscharakter spannend in Einklang. Das Traubengut wird in hoher Steillage im Eisacktal...
0.75 l
CHF 25.10
1
-
+
Chardonnay "Pichl" 2017 Chardonnay "Pichl" 2017 Kellerei Kurtatsch Kurtatsch
Mit dem Chardonnay „Pichl“ gelingt der Kellerei Kurtatsch ein edler Weißer mit Genussgarantie. Der „Pichl“ füllt das Glas mit einem strahlenden Strohgelb, das mit grünen Nuancen glänzt. Ein Duftschauspiel schwebt empor und lässt Bananen,...
0.75 l
CHF 21.40
1
-
+
Riesling "Kaiton" 2018 Riesling "Kaiton" 2018 Kuenhof Kuenhof
Von ganz oben noch höher hinaus! Der Riesling "Kaiton" vom Weingut Kuenhof entsteht in der nördlichsten Weinbauregion Italiens und erobert die Spitze der südalpinen Rieslinge für sich. An den Steilhängen in Höhenlage im Eisacktal fühlt...
0.75 l
CHF 26.25
1
-
+
Tafelwein Weiss Tafelwein Weiss Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser glatte und aromatische Weißburgunder der Kellerei Meran ist ein unkomplizierter doch überzeugender Tafelwein. In lichtem Strohgelb und mit angenehm blumigem Duft lädt dieser Weiße gleich zum Probieren ein. Im Geschmack zeigt er...
0.5 l
CHF 6.90
1
-
+
Müller Thurgau 2018 Müller Thurgau 2018 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Im Mund ist der Wein ausgewogen mineralisch, fein würzig und anhaltend.
0.75 l
CHF 20.15
1
-
+
Beschreibung
Der "Al Passo del Leone" ist ein weingewordenes Manifest der Biodynamie. Mit der Cuvée aus verschiedenen Weißweinsorten einzelner Lagen in Magreid, Kurtatsch und dem Eisacktal stellt Alois Lageder das Potential ganzheitlichen Weinbaus unter Beweis. Grünlich goldene Schimmer füllen nach vier Monaten im Edelstahltank das Glas. Vollreife Aromen von Früchten, Holunder und reizvollen Gewürznoten gehen dem knackig mineralischen Gaumen voran. Saftig, frisch und lebhaft jugendlich im Geschmack passt der "Al Passo del Leone" hervorragend zu leichten Vorspeisen und gegrilltem Fisch, schmeckt aber genauso gut zu Geflügel oder Kalb.

Schon gewusst: Der 2008 erstmals gekelterte "Al Passo del Leone" war der erste Wein von Alois Lageder, der sich die Demeter-Zertifizierung verdient hatte. Für ein derartiges unterfangen braucht es neben großer Überzeugung und viel Geschick auch einer ordentlichen Portion Kreativität. Genau diese soll auch das Etikett mit seinen an Tangram erinnernden Weinblatt-Karos verkörpern.
Inhalt: 0.75 l (CHF 28.53 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 21.40

Auf Lager, Zustellung in. 4-8 Werktage

Gebiet

Überetsch

Weintyp

Weißwein

Rebsorte

Cuvée weiss

Alkoholgehalt

12%

Passt zu

Fisch, helles Fleisch, leichte Vorspeisen, Meeresfrüchte und Krustentiere

Bio
Das Europäische Bio-Zeichen kennzeichnet Lebensmittel deren Zutaten aus Bio-Landwirtschaft  stammen. Es wird dabei besonders  auf geschlossenen Nährstoffkreislauf, Bodenfruchtbarkeit und artgerechte Tierhaltung geachtet.
Beschreibung
Der "Al Passo del Leone" ist ein weingewordenes Manifest der Biodynamie. Mit der Cuvée aus verschiedenen Weißweinsorten einzelner Lagen in Magreid, Kurtatsch und dem Eisacktal stellt Alois Lageder das Potential ganzheitlichen Weinbaus unter Beweis. Grünlich goldene Schimmer füllen nach vier Monaten im Edelstahltank das Glas. Vollreife Aromen von Früchten, Holunder und reizvollen Gewürznoten gehen dem knackig mineralischen Gaumen voran. Saftig, frisch und lebhaft jugendlich im Geschmack passt der "Al Passo del Leone" hervorragend zu leichten Vorspeisen und gegrilltem Fisch, schmeckt aber genauso gut zu Geflügel oder Kalb.

Schon gewusst: Der 2008 erstmals gekelterte "Al Passo del Leone" war der erste Wein von Alois Lageder, der sich die Demeter-Zertifizierung verdient hatte. Für ein derartiges unterfangen braucht es neben großer Überzeugung und viel Geschick auch einer ordentlichen Portion Kreativität. Genau diese soll auch das Etikett mit seinen an Tangram erinnernden Weinblatt-Karos verkörpern.
Inhaltsstoffe
enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Weiß "Trias" 2017 Cuvée Weiß "Trias" 2017 Weingut Niedrist Niedrist
Aller guten Dinge sind drei: Bei der Weißen Cuvée "Trias"aus dem Hause Niedrist sind diese Dinge Chardonnay, Petit Manseng und Manzoni Bianco. Der Löwenanteil an Chardonnay wird im Eichenfass vergoren und vor der gut halbjährigen...
0.75 l
CHF 36.10
1
-
+
Chardonnay Riserva Vigna "Au" 2015 Chardonnay Riserva Vigna "Au"... Tiefenbrunner Tiefenbrunner
Was Musik für die Ohren ist, ist der Chardonnay Riserva „Au“ der Kellerei Tiefenbrunner für den Gaumen. Das rigoros nach perfektem Reifegrad selektionierte Traubengut wird schonend gepresst und im kleinen Eichenfass spontanvergoren. Nach...
0.75 l
CHF 98.45
1
-
+
Gewürztraminer 2018 Gewürztraminer 2018 Kuenhof Kuenhof
Knochentrocken, außergewöhnlich frisch und doch vertraut kräftig und rund: Der Gewürztraminer vom Weingut Kuenhof bringt Sortentypizität und Ursprungscharakter spannend in Einklang. Das Traubengut wird in hoher Steillage im Eisacktal...
0.75 l
CHF 25.10
1
-
+
Chardonnay "Pichl" 2017 Chardonnay "Pichl" 2017 Kellerei Kurtatsch Kurtatsch
Mit dem Chardonnay „Pichl“ gelingt der Kellerei Kurtatsch ein edler Weißer mit Genussgarantie. Der „Pichl“ füllt das Glas mit einem strahlenden Strohgelb, das mit grünen Nuancen glänzt. Ein Duftschauspiel schwebt empor und lässt Bananen,...
0.75 l
CHF 21.40
1
-
+
Riesling "Kaiton" 2018 Riesling "Kaiton" 2018 Kuenhof Kuenhof
Von ganz oben noch höher hinaus! Der Riesling "Kaiton" vom Weingut Kuenhof entsteht in der nördlichsten Weinbauregion Italiens und erobert die Spitze der südalpinen Rieslinge für sich. An den Steilhängen in Höhenlage im Eisacktal fühlt...
0.75 l
CHF 26.25
1
-
+
Tafelwein Weiss Tafelwein Weiss Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser glatte und aromatische Weißburgunder der Kellerei Meran ist ein unkomplizierter doch überzeugender Tafelwein. In lichtem Strohgelb und mit angenehm blumigem Duft lädt dieser Weiße gleich zum Probieren ein. Im Geschmack zeigt er...
0.5 l
CHF 6.90
1
-
+
Müller Thurgau 2018 Müller Thurgau 2018 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Im Mund ist der Wein ausgewogen mineralisch, fein würzig und anhaltend.
0.75 l
CHF 20.15
1
-
+
Beschreibung
Der "Al Passo del Leone" ist ein weingewordenes Manifest der Biodynamie. Mit der Cuvée aus verschiedenen Weißweinsorten einzelner Lagen in Magreid, Kurtatsch und dem Eisacktal stellt Alois Lageder das Potential ganzheitlichen Weinbaus unter Beweis. Grünlich goldene Schimmer füllen nach vier Monaten im Edelstahltank das Glas. Vollreife Aromen von Früchten, Holunder und reizvollen Gewürznoten gehen dem knackig mineralischen Gaumen voran. Saftig, frisch und lebhaft jugendlich im Geschmack passt der "Al Passo del Leone" hervorragend zu leichten Vorspeisen und gegrilltem Fisch, schmeckt aber genauso gut zu Geflügel oder Kalb.

Schon gewusst: Der 2008 erstmals gekelterte "Al Passo del Leone" war der erste Wein von Alois Lageder, der sich die Demeter-Zertifizierung verdient hatte. Für ein derartiges unterfangen braucht es neben großer Überzeugung und viel Geschick auch einer ordentlichen Portion Kreativität. Genau diese soll auch das Etikett mit seinen an Tangram erinnernden Weinblatt-Karos verkörpern.
Details zum Produzenten

Alois Lageder. Dieser Name steht für höchste Qualitätsstandards im biologisch-dynamischem Weinbau, für eine ganzheitliche und nachhaltige Unternehmensphilosophie ebenso wie für eine große Bandbreite kultureller und künstlerischer Aktivitäten. Gegründet im Jahr 1823 und heute in fünfter Generation von Alois Lageder geführt, verbinden sich in diesem Weingut Tradition und Innovation.
"Qualität ist das Ergebnis vieler einzelner, teilweise ganz kleiner Details", sagt Alois Lageder. "In unserem täglichen Umgang mit dem Wein geht es uns vor allem darum, eine Harmonie zwischen all diesen Elementen zu berücksichtigen und im Einklang mit der Natur zu arbeiten." Die Wurzeln unseres Weinguts gehen zurück auf das Jahr 1823, als Johann Lageder in Bozen den Grundstein für unser heutiges Engagement legte.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen