HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Lagrein 2019

Alois Lageder

Lagrein 2019
Artikel Nr. 131287
TextbausteinWert
Beschreibung
Durch den mittelgewichtigen Körper wirkt der Wein füllig. Der Wein hat spürbare Gerbstoffe und schmeckt frisch und zartbitter.

Schon gewusst: Das Aushängeschild des Südtiroler Rotweins nimmt mit der Signatur Alois Lageder besonders grazile Züge an. Der Lagrein wird in Bozen, Magreid und Nals angebaut und durchläuft rund zwölf Monate der Reifung im Betonbehälter und Edelstahltank. Das Glas füllt er mit kirschrotem Glanz und an die Nase trägt er intensive Beerenaromen sowie den Duft reifer Zwetschgen und reizvoller Gewürznoten. Frisch und doch füllig betritt er den Gaumen und hält ihn mit seinem angenehm griffigen Tannin lange fest. Ein zeitloser Roter, der zu gereiftem Käse, wild oder rotem Fleisch einen Stammplatz besetzt.
Zutaten
Die Zeichnung am Etikett des Lagrein erinnert an eine verästelte Rute einer Weinrebe
deren Triebe alle ihre eigene Richtung einschlagen
letztendlich doch alle miteinander verbunden sind. Viel prägnanter lassen sich die Werte Familie und Identität wohl nicht in den Kontext des Weinbaus einbauen.

Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Unterortl
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno Roner Roner
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte. 
0.7 l
CHF 55.95
1
-
+
Beschreibung
Durch den mittelgewichtigen Körper wirkt der Wein füllig. Der Wein hat spürbare Gerbstoffe und schmeckt frisch und zartbitter.

Schon gewusst: Das Aushängeschild des Südtiroler Rotweins nimmt mit der Signatur Alois Lageder besonders grazile Züge an. Der Lagrein wird in Bozen, Magreid und Nals angebaut und durchläuft rund zwölf Monate der Reifung im Betonbehälter und Edelstahltank. Das Glas füllt er mit kirschrotem Glanz und an die Nase trägt er intensive Beerenaromen sowie den Duft reifer Zwetschgen und reizvoller Gewürznoten. Frisch und doch füllig betritt er den Gaumen und hält ihn mit seinem angenehm griffigen Tannin lange fest. Ein zeitloser Roter, der zu gereiftem Käse, wild oder rotem Fleisch einen Stammplatz besetzt.
Die Zeichnung am Etikett des Lagrein erinnert an eine verästelte Rute einer Weinrebe
deren Triebe alle ihre eigene Richtung einschlagen
letztendlich doch alle miteinander verbunden sind. Viel prägnanter lassen sich die Werte Familie und Identität wohl nicht in den Kontext des Weinbaus einbauen.

Ursprungsland: Italien
Inhalt: 0.75 l (CHF 30.47 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 22.85

Voraussichtliche Lieferzeit: Werktage

Gebiet

Unterland

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Lagrein

Alkoholgehalt

12.50%

Passt zu

gereifter Käse, Speck und Wurst

TextbausteinWert
Beschreibung
Durch den mittelgewichtigen Körper wirkt der Wein füllig. Der Wein hat spürbare Gerbstoffe und schmeckt frisch und zartbitter.

Schon gewusst: Das Aushängeschild des Südtiroler Rotweins nimmt mit der Signatur Alois Lageder besonders grazile Züge an. Der Lagrein wird in Bozen, Magreid und Nals angebaut und durchläuft rund zwölf Monate der Reifung im Betonbehälter und Edelstahltank. Das Glas füllt er mit kirschrotem Glanz und an die Nase trägt er intensive Beerenaromen sowie den Duft reifer Zwetschgen und reizvoller Gewürznoten. Frisch und doch füllig betritt er den Gaumen und hält ihn mit seinem angenehm griffigen Tannin lange fest. Ein zeitloser Roter, der zu gereiftem Käse, wild oder rotem Fleisch einen Stammplatz besetzt.
Zutaten
Die Zeichnung am Etikett des Lagrein erinnert an eine verästelte Rute einer Weinrebe
deren Triebe alle ihre eigene Richtung einschlagen
letztendlich doch alle miteinander verbunden sind. Viel prägnanter lassen sich die Werte Familie und Identität wohl nicht in den Kontext des Weinbaus einbauen.

Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Unterortl
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno Roner Roner
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte. 
0.7 l
CHF 55.95
1
-
+
Beschreibung
Durch den mittelgewichtigen Körper wirkt der Wein füllig. Der Wein hat spürbare Gerbstoffe und schmeckt frisch und zartbitter.

Schon gewusst: Das Aushängeschild des Südtiroler Rotweins nimmt mit der Signatur Alois Lageder besonders grazile Züge an. Der Lagrein wird in Bozen, Magreid und Nals angebaut und durchläuft rund zwölf Monate der Reifung im Betonbehälter und Edelstahltank. Das Glas füllt er mit kirschrotem Glanz und an die Nase trägt er intensive Beerenaromen sowie den Duft reifer Zwetschgen und reizvoller Gewürznoten. Frisch und doch füllig betritt er den Gaumen und hält ihn mit seinem angenehm griffigen Tannin lange fest. Ein zeitloser Roter, der zu gereiftem Käse, wild oder rotem Fleisch einen Stammplatz besetzt.
Die Zeichnung am Etikett des Lagrein erinnert an eine verästelte Rute einer Weinrebe
deren Triebe alle ihre eigene Richtung einschlagen
letztendlich doch alle miteinander verbunden sind. Viel prägnanter lassen sich die Werte Familie und Identität wohl nicht in den Kontext des Weinbaus einbauen.

Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
Alois Lageder. Dieser Name steht für höchste Qualitätsstandards im biologisch-dynamischen Weinbau, für eine ganzheitliche und nachhaltige Unternehmensphilosophie ebenso wie für eine große Bandbreite kultureller und künstlerischer Aktivitäten. Gegründet im Jahr 1823 und heute in fünfter Generation von Alois Lageder geführt, verbinden sich in diesem Weingut Tradition und Innovation.
"Qualität ist das Ergebnis vieler einzelner, teilweise ganz kleiner Details", sagt Alois Lageder. "In unserem täglichen Umgang mit dem Wein geht es uns vor allem darum, eine Harmonie zwischen all diesen Elementen zu berücksichtigen und im Einklang mit der Natur zu arbeiten."
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen