HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Lagrein Gries Riserva "Berger Gei" 2017

Weingut Niedrist

Lagrein Gries Riserva "Berger Gei" 2017
Limitiert
Als "limitiert" werden alle Produkte gekennzeichnet, die eine geringe Verfügbarkeit haben und somit schnell ausverkauft sind.
Beschreibung
Kraft, Intensität und Frische sind die Schlagworte mit denen der Lagrein Riserva „Berger Gei“ aus dem Hause Niedrist zu begeistern weiß. Auf in 250 m.ü.M. gelegenen sandigen Porphyrböden gedeihen die Reben deren Früchte sorgsam von Hand gelesen und im Eichenfass vergoren werden, um anschließend im Barrique und im großen Holz zur Perfektion zu reifen. Granatroter Glanz kleidet das Glas aus und ein Feuerwerk der Aromen füllt die Nase mit dem Duft von Waldfrüchten, aromatischen Kräutern und edler Würze. Im Geschmack vermählt sich der üppige Körper mit der zarten Mineralik, getragen von einer dichten Gerbstoffstruktur, die für einen ausgedehnten Abgang sorgt. Dank seines lebhaften und zugleich fülligen Wesens eignet sich der „Berger Gei“ der Kellerei Niedrist hervorragend zu deftigen Vorspeisen, rotem Fleisch und saftigem Wild oder auch zu gereiftem Käse.

Schon gewusst: Der Name dieses Lagrein deutet bereits auf seinen Ursprungsort, dem Hof Berger Gei in Gries bei Bozen. Diese Lage gilt als einzigartig, da hier bereits seit schier unzählbaren Generationen ausschließlich Lagrein angebaut wird.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Rot "Gneis" 2017 Cuvée Rot "Gneis" 2017 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 21.00
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
Merlot "Mühlweg" 2016 Merlot "Mühlweg" 2016 Weingut Niedrist Niedrist
Vinifizierung:
0.75 l
CHF 38.75
1
-
+
Cabernet Riserva "Lafot" 2016 Cabernet Riserva "Lafot" 2016 Kellerei Nals Magreid Nals Magreid
Im Duft nach tiefgründiger Beere, vereinen sich reife Brombeer- und Zwetschgen-Aromen mit würzigen, pfeffrigen Noten.
0.75 l
CHF 25.50
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Kellerei Nals Magreid Nals Magreid
Ein Wein mit samtiger Eleganz, weicher Fülle und lebendiger Frische.
0.75 l
CHF 29.85
1
-
+
Cabernet Merlot Riserva "Sanct Valentin" 2015 Cabernet Merlot Riserva... Kellerei St. Michael Eppan St. Michael Eppan
Die feinen Noten von Kakao, Brombeere, Minze und Leder verleihen dem Cabernet Merlot einen samtigen und gehaltvollen Geschmack. Der Cabernet Riserva ist ein besonders ausdrucksvoller Wein. Aus besten, nach Süden ausgerichteten Weinbergen...
0.75 l
CHF 39.10
1
-
+
Blauburgunder Trattmann 2016 Blauburgunder Trattmann 2016 Kellerei Girlan Girlan
Die rubinrote Farbe mit leicht granatfarbenen Nuancen, der intensive und komplexe Geruch mit Anklängen nach reifem Obst, Süß- und Sauerkirsche zeichnen diesen Wein aus . Weiters hat er einen weichen und delikaten Geschmack. Gute Struktur...
0.75 l
CHF 50.65
1
-
+
Beschreibung
Kraft, Intensität und Frische sind die Schlagworte mit denen der Lagrein Riserva „Berger Gei“ aus dem Hause Niedrist zu begeistern weiß. Auf in 250 m.ü.M. gelegenen sandigen Porphyrböden gedeihen die Reben deren Früchte sorgsam von Hand gelesen und im Eichenfass vergoren werden, um anschließend im Barrique und im großen Holz zur Perfektion zu reifen. Granatroter Glanz kleidet das Glas aus und ein Feuerwerk der Aromen füllt die Nase mit dem Duft von Waldfrüchten, aromatischen Kräutern und edler Würze. Im Geschmack vermählt sich der üppige Körper mit der zarten Mineralik, getragen von einer dichten Gerbstoffstruktur, die für einen ausgedehnten Abgang sorgt. Dank seines lebhaften und zugleich fülligen Wesens eignet sich der „Berger Gei“ der Kellerei Niedrist hervorragend zu deftigen Vorspeisen, rotem Fleisch und saftigem Wild oder auch zu gereiftem Käse.

Schon gewusst: Der Name dieses Lagrein deutet bereits auf seinen Ursprungsort, dem Hof Berger Gei in Gries bei Bozen. Diese Lage gilt als einzigartig, da hier bereits seit schier unzählbaren Generationen ausschließlich Lagrein angebaut wird.
Inhalt: 0.75 l (CHF 55.33 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 41.50

Lieferzeit 5-11 Werktage

Gebiet

Bozen

Rebsorte

Lagrein

Alkoholgehalt

14%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild, gereifter Käse, kräftige Vorspeisen

Limitiert
Als "limitiert" werden alle Produkte gekennzeichnet, die eine geringe Verfügbarkeit haben und somit schnell ausverkauft sind.
Beschreibung
Kraft, Intensität und Frische sind die Schlagworte mit denen der Lagrein Riserva „Berger Gei“ aus dem Hause Niedrist zu begeistern weiß. Auf in 250 m.ü.M. gelegenen sandigen Porphyrböden gedeihen die Reben deren Früchte sorgsam von Hand gelesen und im Eichenfass vergoren werden, um anschließend im Barrique und im großen Holz zur Perfektion zu reifen. Granatroter Glanz kleidet das Glas aus und ein Feuerwerk der Aromen füllt die Nase mit dem Duft von Waldfrüchten, aromatischen Kräutern und edler Würze. Im Geschmack vermählt sich der üppige Körper mit der zarten Mineralik, getragen von einer dichten Gerbstoffstruktur, die für einen ausgedehnten Abgang sorgt. Dank seines lebhaften und zugleich fülligen Wesens eignet sich der „Berger Gei“ der Kellerei Niedrist hervorragend zu deftigen Vorspeisen, rotem Fleisch und saftigem Wild oder auch zu gereiftem Käse.

Schon gewusst: Der Name dieses Lagrein deutet bereits auf seinen Ursprungsort, dem Hof Berger Gei in Gries bei Bozen. Diese Lage gilt als einzigartig, da hier bereits seit schier unzählbaren Generationen ausschließlich Lagrein angebaut wird.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Rot "Gneis" 2017 Cuvée Rot "Gneis" 2017 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 21.00
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
Merlot "Mühlweg" 2016 Merlot "Mühlweg" 2016 Weingut Niedrist Niedrist
Vinifizierung:
0.75 l
CHF 38.75
1
-
+
Cabernet Riserva "Lafot" 2016 Cabernet Riserva "Lafot" 2016 Kellerei Nals Magreid Nals Magreid
Im Duft nach tiefgründiger Beere, vereinen sich reife Brombeer- und Zwetschgen-Aromen mit würzigen, pfeffrigen Noten.
0.75 l
CHF 25.50
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Kellerei Nals Magreid Nals Magreid
Ein Wein mit samtiger Eleganz, weicher Fülle und lebendiger Frische.
0.75 l
CHF 29.85
1
-
+
Cabernet Merlot Riserva "Sanct Valentin" 2015 Cabernet Merlot Riserva... Kellerei St. Michael Eppan St. Michael Eppan
Die feinen Noten von Kakao, Brombeere, Minze und Leder verleihen dem Cabernet Merlot einen samtigen und gehaltvollen Geschmack. Der Cabernet Riserva ist ein besonders ausdrucksvoller Wein. Aus besten, nach Süden ausgerichteten Weinbergen...
0.75 l
CHF 39.10
1
-
+
Blauburgunder Trattmann 2016 Blauburgunder Trattmann 2016 Kellerei Girlan Girlan
Die rubinrote Farbe mit leicht granatfarbenen Nuancen, der intensive und komplexe Geruch mit Anklängen nach reifem Obst, Süß- und Sauerkirsche zeichnen diesen Wein aus . Weiters hat er einen weichen und delikaten Geschmack. Gute Struktur...
0.75 l
CHF 50.65
1
-
+
Beschreibung
Kraft, Intensität und Frische sind die Schlagworte mit denen der Lagrein Riserva „Berger Gei“ aus dem Hause Niedrist zu begeistern weiß. Auf in 250 m.ü.M. gelegenen sandigen Porphyrböden gedeihen die Reben deren Früchte sorgsam von Hand gelesen und im Eichenfass vergoren werden, um anschließend im Barrique und im großen Holz zur Perfektion zu reifen. Granatroter Glanz kleidet das Glas aus und ein Feuerwerk der Aromen füllt die Nase mit dem Duft von Waldfrüchten, aromatischen Kräutern und edler Würze. Im Geschmack vermählt sich der üppige Körper mit der zarten Mineralik, getragen von einer dichten Gerbstoffstruktur, die für einen ausgedehnten Abgang sorgt. Dank seines lebhaften und zugleich fülligen Wesens eignet sich der „Berger Gei“ der Kellerei Niedrist hervorragend zu deftigen Vorspeisen, rotem Fleisch und saftigem Wild oder auch zu gereiftem Käse.

Schon gewusst: Der Name dieses Lagrein deutet bereits auf seinen Ursprungsort, dem Hof Berger Gei in Gries bei Bozen. Diese Lage gilt als einzigartig, da hier bereits seit schier unzählbaren Generationen ausschließlich Lagrein angebaut wird.
Details zum Produzenten

Ein bäuerlicher Familienbetrieb hat seine eigenen Zyklen. Dankbar führt die Familie Niedrist fort, was sie schon Generationen auf den Weg gebracht haben und halten dabei aber noch Gestaltungsfreiraum offen für die, die ihnen nachfolgen. Eine aufmerksame, sensible Wirtschaftsweise ist gleichermaßen Voraussetzung und Verpflichtung für lebendige Böden und Weine mit starkem Charakter. Handwerklich abgestimmte Rebarbeit und Bodenbearbeitung, niedere Erträge und erstklassige Lagen sind die Eckpfeiler in ihrem Qualitätsstreben. Dazu gehört auch die aufwändige Eigenkompostierung von Rindermist als einziger Düngerquelle am Hof. Von weitreichender Bedeutung ist die Abstimmung von Sorte und Lage. Sie versuchen ihr Gespür für die Natur, verbunden mit dem Wissen ihrer Vorfahren und neuen Erkenntnissen in Übereinstimmung zu bringen. Eine zentrale Rolle spielt auch ihr Bemühen, qualitativ hochwertige alte Rebstöcke auszuwählen und zu vermehren. Wo die biologische Vielfalt im Weinberg hoch ist, danken es die Weine mit Vielschichtigkeit, Harmonie und Charakter.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen