HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Vernatsch "Sankt Anna" Bio 2019

Weingut in der Eben

Vernatsch "Sankt Anna" Bio 2019
Artikel Nr. 136858
Bio
Das Europäische Bio-Zeichen kennzeichnet Lebensmittel deren Zutaten aus Bio-Landwirtschaft  stammen. Es wird dabei besonders  auf geschlossenen Nährstoffkreislauf, Bodenfruchtbarkeit und artgerechte Tierhaltung geachtet.
Kontrollnummer BZ-00756-B
TextbausteinWert
Beschreibung
Biodynamisch und organisch präsentiert sich der Vernatsch „Sankt Anna“ des Weinguts In der Eben. Der sortenreine Südtiroler Klassiker wird sorgfältig handverlesen, schonend verarbeitet und 24 Monate lang im Holz ausgebaut, ehe er das Glas mit seinem tiefen Rubinrot füllt. An die Nase treten intensive Düfte von roten Früchten gepaart mit erdigen und rauchigen Noten. Den Gaumen umgarnt er mit seinem weichen Wesen, seiner samtigen Struktur und seinem geschmeidigen Körper. Harmonisch und angenehm würzig führt er in einen eindrucksvollen Abgang, der lange nachhallt. Der „Sankt Anna“ gesellt sich als echter Südtiroler besonders gerne zu Knödeln, Suppen und natürlich zur traditionellen Marende.

Schon gewusst: Biologisch, biodynamisch und spontan vergärt – Mit diesen Eigenschaften dürfen sich die Weine des Weinguts In der Eben in Kardaun schmücken. Als Pionier des biologischen Weinbaus in Südtirol setzte Johannes Plattner früher, und Sohn Urban heute, auf „lebende Weine“.
Zutaten

Enthält Sulfite



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno Roner Roner
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte. 
0.7 l
CHF 55.95
1
-
+
Beschreibung
Biodynamisch und organisch präsentiert sich der Vernatsch „Sankt Anna“ des Weinguts In der Eben. Der sortenreine Südtiroler Klassiker wird sorgfältig handverlesen, schonend verarbeitet und 24 Monate lang im Holz ausgebaut, ehe er das Glas mit seinem tiefen Rubinrot füllt. An die Nase treten intensive Düfte von roten Früchten gepaart mit erdigen und rauchigen Noten. Den Gaumen umgarnt er mit seinem weichen Wesen, seiner samtigen Struktur und seinem geschmeidigen Körper. Harmonisch und angenehm würzig führt er in einen eindrucksvollen Abgang, der lange nachhallt. Der „Sankt Anna“ gesellt sich als echter Südtiroler besonders gerne zu Knödeln, Suppen und natürlich zur traditionellen Marende.

Schon gewusst: Biologisch, biodynamisch und spontan vergärt – Mit diesen Eigenschaften dürfen sich die Weine des Weinguts In der Eben in Kardaun schmücken. Als Pionier des biologischen Weinbaus in Südtirol setzte Johannes Plattner früher, und Sohn Urban heute, auf „lebende Weine“.

Enthält Sulfite



Ursprungsland: Italien
Inhalt: 0.75 l (CHF 41.73 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 31.30

Voraussichtliche Lieferzeit: Werktage

Gebiet

Südtirol

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Vernatsch

Alkoholgehalt

13.50%

Passt zu

Hausmannskost, kräftige Vorspeisen, Speck und Wurst

Bio
Das Europäische Bio-Zeichen kennzeichnet Lebensmittel deren Zutaten aus Bio-Landwirtschaft  stammen. Es wird dabei besonders  auf geschlossenen Nährstoffkreislauf, Bodenfruchtbarkeit und artgerechte Tierhaltung geachtet.
Kontrollnummer BZ-00756-B
TextbausteinWert
Beschreibung
Biodynamisch und organisch präsentiert sich der Vernatsch „Sankt Anna“ des Weinguts In der Eben. Der sortenreine Südtiroler Klassiker wird sorgfältig handverlesen, schonend verarbeitet und 24 Monate lang im Holz ausgebaut, ehe er das Glas mit seinem tiefen Rubinrot füllt. An die Nase treten intensive Düfte von roten Früchten gepaart mit erdigen und rauchigen Noten. Den Gaumen umgarnt er mit seinem weichen Wesen, seiner samtigen Struktur und seinem geschmeidigen Körper. Harmonisch und angenehm würzig führt er in einen eindrucksvollen Abgang, der lange nachhallt. Der „Sankt Anna“ gesellt sich als echter Südtiroler besonders gerne zu Knödeln, Suppen und natürlich zur traditionellen Marende.

Schon gewusst: Biologisch, biodynamisch und spontan vergärt – Mit diesen Eigenschaften dürfen sich die Weine des Weinguts In der Eben in Kardaun schmücken. Als Pionier des biologischen Weinbaus in Südtirol setzte Johannes Plattner früher, und Sohn Urban heute, auf „lebende Weine“.
Zutaten

Enthält Sulfite



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno Roner Roner
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte. 
0.7 l
CHF 55.95
1
-
+
Beschreibung
Biodynamisch und organisch präsentiert sich der Vernatsch „Sankt Anna“ des Weinguts In der Eben. Der sortenreine Südtiroler Klassiker wird sorgfältig handverlesen, schonend verarbeitet und 24 Monate lang im Holz ausgebaut, ehe er das Glas mit seinem tiefen Rubinrot füllt. An die Nase treten intensive Düfte von roten Früchten gepaart mit erdigen und rauchigen Noten. Den Gaumen umgarnt er mit seinem weichen Wesen, seiner samtigen Struktur und seinem geschmeidigen Körper. Harmonisch und angenehm würzig führt er in einen eindrucksvollen Abgang, der lange nachhallt. Der „Sankt Anna“ gesellt sich als echter Südtiroler besonders gerne zu Knödeln, Suppen und natürlich zur traditionellen Marende.

Schon gewusst: Biologisch, biodynamisch und spontan vergärt – Mit diesen Eigenschaften dürfen sich die Weine des Weinguts In der Eben in Kardaun schmücken. Als Pionier des biologischen Weinbaus in Südtirol setzte Johannes Plattner früher, und Sohn Urban heute, auf „lebende Weine“.

Enthält Sulfite



Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
An den östlichen Hängen des Rittens zum Eingang des Eisacktals wird mit Scharfsinn und Zukunftsvision gegen Pauschalität und Plattitüden angefochten. Der Jungwinzer Urban Plattner hat sich und sein Weingut In der Eben der Biodynamie und dem Nonkonformismus verschrieben. Seine Weine werden spontanvergoren, lange im Holzfass ausgebaut, auf Reinzuchthefen wird verzichtet und stellenweise sogar auf Kupferspritzungen - kurzum, Plattner macht was ihm gefällt, denn er ist davon überzeugt. Seine Weine sind unkonventionell und fordern die Aufmerksamkeit des Trinkers. Der ansonsten recht süffige, oft geradezu einfältig geradlinige Vernatsch wird hier etwa zu einem säurebetonten, tanninhaltigen und faszinierenden Konventionsbrecher, vor dem Traditionalisten gerne die Nase rümpfen. Die Weine von Urban Plattner und In der Eben sind ein Angelpunkt zum Umdenken, zur Neuevaluierung dessen, was ein Südtiroler Wein ist und sein kann.
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen