HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Chardonnay "Lafóa" 2016

Kellerei Schreckbichl

Chardonnay "Lafóa" 2016
Beschreibung
Der Chardonnay „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein gelungener Seiltanz aus Kraft und Eleganz – und schmeckt genauso spektakulär. Infolge einer schonenden Pressung der Trauben wird der Most in gebrauchten Barriques vergoren. Es folgt ein zehnmonatiger Ausbau auf der Feinhefe und abschließend eine Flaschenreife von mindestens sechs Monaten. In einem kräftigen Strohgelb fließt der Chardonnay „Lafóa“ ins Glas. Auf dem Tenor des Nussaromas bauen sich Fruchtnoten wie Mango und Honigmelone auf, umspielt von feinen Holztönen. Am Gaumen zeigt sich der Kunstgriff der Kellermeister: Eine gar makellose Balance aus Struktur und Finesse kennzeichnen diesen Wein als wahre Glanzleistung der Kellerei. Der „Lafóa“ bereichert jede Tafel, die er beehrt, insbesondere wenn er an der Seite von Fisch, Krustentieren, weißem Fleisch oder feinen Pastagerichten serviert wird.

Schon gewusst: Der Name Lafóa ist auf die Geburtsstätte der Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er Jahre zurückzuführen, auf jenen Weinberg wo Luis Raifer, Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl, die neue Devise des Südtiroler Qualitätsweinbaus ausrief. Sein Ziel waren neue, höhere Qualitätsstandart für die Weine seines Landes zu setzen und nahm es auf sich, Pionier und Vorbild dieser Idee zu werden.
Inhaltsstoffe
Gesamtsäure: 5,70 g/l; Zuckerfreier Extrakt: 20,4 g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Sylvaner "Praepositus" 2016 Sylvaner "Praepositus" 2016 Augustiner Chorherrenstift... Augustiner Chorherrenstift...
Helles funkelndes Goldgelb mit deutlichen grünen Reflexen. Reife Birnen, Aprikosen, Holunderblüten und Koriander. Saftig mit anregender Mineralität und Würze. Langanhaltend, mit einem eleganten Abgang.
0.75 l
CHF 25.60
1
-
+
Gewürztraminer 2016 Gewürztraminer 2016 Kuenhof Kuenhof
0.75 l
CHF 25.00
1
-
+
Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Tröpfltalhof - Bioweinhof Tröpfltalhof - Bioweinhof
Am Gaumen ist der Wein geschmeidig, erinnert mit dem kräftigen Körper aber dennoch an Pfirsich und Aprikose. Er schließt mit einem salzigem, langem Abgang.
0.75 l
CHF 32.35
1
-
+
Chardonnay 2016 Chardonnay 2016 Weingut Pratenberg Pratenberg
Feine Säure, ein elegantes Aromenspiel von Zitrusfrüchten und die mineralische Endnote machen den Chardonnay Pratenberg zu einem fruchtig frischen Erlebnis. Der Geschmack von Frucht und Sonne ist ausgewogen und verspricht eine lange und...
0.75 l
CHF 25.20
1
-
+
OUT
OF
STOCK
Chardonnay Riserva 2015 Chardonnay Riserva 2015 Kellerei Bozen Bozen
Der Chardonnay „Riserva“ der Kellerei Bozen steht ganz im Zeichen der Balance: Von Säure und Körper, Kraft und Eleganz. Infolge der sanften Pressung wird der Wein in Barrique- und Tonneaufässern ausgebaut und reift in den Flaschen weiter...
0.75 l
CHF 30.65
1
-
+
Kerner "Graf von Meran" 2017 Kerner "Graf von Meran" 2017 Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser Kerner ist ein rassiger und würziger Weisswein. Die Farbe schimmert strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Duftspiel ist zart mit Noten von Pfirsichen und etwas Muskat. Im Mund voll und kräftig.
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Riesling 2017 - Weingut Unterortl 2017 Riesling 2017 - Weingut... Weingut Unterortl Unterortl
Im Mund beginnt der Geschmack dieses Weines saftig, mineralisch und anhaltend.
1.5 l
CHF 66.95
1
-
+
Piwi Cuveé Weiß T. N. 99 "Sonnrain" Bio 2016 Piwi Cuveé Weiß T. N. 99... Weingut Gandberghof Gandberghof
Ein Wein mit matten, grünlich schimmernden Spiegelungen. Das Aroma offenbart sich vielschichtig mit Nuancen von Muskat, Stachelbeere, einem Hauch Rosenduft und exotischen Früchten. Im Trunk spiegelt sich das differenzierte Aromaspektrum...
0.75 l
CHF 30.45
1
-
+
Beschreibung
Der Chardonnay „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein gelungener Seiltanz aus Kraft und Eleganz – und schmeckt genauso spektakulär. Infolge einer schonenden Pressung der Trauben wird der Most in gebrauchten Barriques vergoren. Es folgt ein zehnmonatiger Ausbau auf der Feinhefe und abschließend eine Flaschenreife von mindestens sechs Monaten. In einem kräftigen Strohgelb fließt der Chardonnay „Lafóa“ ins Glas. Auf dem Tenor des Nussaromas bauen sich Fruchtnoten wie Mango und Honigmelone auf, umspielt von feinen Holztönen. Am Gaumen zeigt sich der Kunstgriff der Kellermeister: Eine gar makellose Balance aus Struktur und Finesse kennzeichnen diesen Wein als wahre Glanzleistung der Kellerei. Der „Lafóa“ bereichert jede Tafel, die er beehrt, insbesondere wenn er an der Seite von Fisch, Krustentieren, weißem Fleisch oder feinen Pastagerichten serviert wird.

Schon gewusst: Der Name Lafóa ist auf die Geburtsstätte der Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er Jahre zurückzuführen, auf jenen Weinberg wo Luis Raifer, Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl, die neue Devise des Südtiroler Qualitätsweinbaus ausrief. Sein Ziel waren neue, höhere Qualitätsstandart für die Weine seines Landes zu setzen und nahm es auf sich, Pionier und Vorbild dieser Idee zu werden.
Gesamtsäure: 5,70 g/l; Zuckerfreier Extrakt: 20,4 g/l
Inhalt: 0.375 l (CHF 52.40 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 19.65

Auf Lager, Zustellung in. 4-7 Werktage

Gebiet

Überetsch

Rebsorte

Chardonnay

Alkoholgehalt

14.5%

Passt zu

Fisch, helles Fleisch, Leichte Pastagerichte, Meeresfrüchte und Krustentiere

Beschreibung
Der Chardonnay „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein gelungener Seiltanz aus Kraft und Eleganz – und schmeckt genauso spektakulär. Infolge einer schonenden Pressung der Trauben wird der Most in gebrauchten Barriques vergoren. Es folgt ein zehnmonatiger Ausbau auf der Feinhefe und abschließend eine Flaschenreife von mindestens sechs Monaten. In einem kräftigen Strohgelb fließt der Chardonnay „Lafóa“ ins Glas. Auf dem Tenor des Nussaromas bauen sich Fruchtnoten wie Mango und Honigmelone auf, umspielt von feinen Holztönen. Am Gaumen zeigt sich der Kunstgriff der Kellermeister: Eine gar makellose Balance aus Struktur und Finesse kennzeichnen diesen Wein als wahre Glanzleistung der Kellerei. Der „Lafóa“ bereichert jede Tafel, die er beehrt, insbesondere wenn er an der Seite von Fisch, Krustentieren, weißem Fleisch oder feinen Pastagerichten serviert wird.

Schon gewusst: Der Name Lafóa ist auf die Geburtsstätte der Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er Jahre zurückzuführen, auf jenen Weinberg wo Luis Raifer, Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl, die neue Devise des Südtiroler Qualitätsweinbaus ausrief. Sein Ziel waren neue, höhere Qualitätsstandart für die Weine seines Landes zu setzen und nahm es auf sich, Pionier und Vorbild dieser Idee zu werden.
Inhaltsstoffe
Gesamtsäure: 5,70 g/l; Zuckerfreier Extrakt: 20,4 g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Sylvaner "Praepositus" 2016 Sylvaner "Praepositus" 2016 Augustiner Chorherrenstift... Augustiner Chorherrenstift...
Helles funkelndes Goldgelb mit deutlichen grünen Reflexen. Reife Birnen, Aprikosen, Holunderblüten und Koriander. Saftig mit anregender Mineralität und Würze. Langanhaltend, mit einem eleganten Abgang.
0.75 l
CHF 25.60
1
-
+
Gewürztraminer 2016 Gewürztraminer 2016 Kuenhof Kuenhof
0.75 l
CHF 25.00
1
-
+
Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Tröpfltalhof - Bioweinhof Tröpfltalhof - Bioweinhof
Am Gaumen ist der Wein geschmeidig, erinnert mit dem kräftigen Körper aber dennoch an Pfirsich und Aprikose. Er schließt mit einem salzigem, langem Abgang.
0.75 l
CHF 32.35
1
-
+
Chardonnay 2016 Chardonnay 2016 Weingut Pratenberg Pratenberg
Feine Säure, ein elegantes Aromenspiel von Zitrusfrüchten und die mineralische Endnote machen den Chardonnay Pratenberg zu einem fruchtig frischen Erlebnis. Der Geschmack von Frucht und Sonne ist ausgewogen und verspricht eine lange und...
0.75 l
CHF 25.20
1
-
+
OUT
OF
STOCK
Chardonnay Riserva 2015 Chardonnay Riserva 2015 Kellerei Bozen Bozen
Der Chardonnay „Riserva“ der Kellerei Bozen steht ganz im Zeichen der Balance: Von Säure und Körper, Kraft und Eleganz. Infolge der sanften Pressung wird der Wein in Barrique- und Tonneaufässern ausgebaut und reift in den Flaschen weiter...
0.75 l
CHF 30.65
1
-
+
Kerner "Graf von Meran" 2017 Kerner "Graf von Meran" 2017 Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser Kerner ist ein rassiger und würziger Weisswein. Die Farbe schimmert strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Duftspiel ist zart mit Noten von Pfirsichen und etwas Muskat. Im Mund voll und kräftig.
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Riesling 2017 - Weingut Unterortl 2017 Riesling 2017 - Weingut... Weingut Unterortl Unterortl
Im Mund beginnt der Geschmack dieses Weines saftig, mineralisch und anhaltend.
1.5 l
CHF 66.95
1
-
+
Piwi Cuveé Weiß T. N. 99 "Sonnrain" Bio 2016 Piwi Cuveé Weiß T. N. 99... Weingut Gandberghof Gandberghof
Ein Wein mit matten, grünlich schimmernden Spiegelungen. Das Aroma offenbart sich vielschichtig mit Nuancen von Muskat, Stachelbeere, einem Hauch Rosenduft und exotischen Früchten. Im Trunk spiegelt sich das differenzierte Aromaspektrum...
0.75 l
CHF 30.45
1
-
+
Beschreibung
Der Chardonnay „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein gelungener Seiltanz aus Kraft und Eleganz – und schmeckt genauso spektakulär. Infolge einer schonenden Pressung der Trauben wird der Most in gebrauchten Barriques vergoren. Es folgt ein zehnmonatiger Ausbau auf der Feinhefe und abschließend eine Flaschenreife von mindestens sechs Monaten. In einem kräftigen Strohgelb fließt der Chardonnay „Lafóa“ ins Glas. Auf dem Tenor des Nussaromas bauen sich Fruchtnoten wie Mango und Honigmelone auf, umspielt von feinen Holztönen. Am Gaumen zeigt sich der Kunstgriff der Kellermeister: Eine gar makellose Balance aus Struktur und Finesse kennzeichnen diesen Wein als wahre Glanzleistung der Kellerei. Der „Lafóa“ bereichert jede Tafel, die er beehrt, insbesondere wenn er an der Seite von Fisch, Krustentieren, weißem Fleisch oder feinen Pastagerichten serviert wird.

Schon gewusst: Der Name Lafóa ist auf die Geburtsstätte der Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er Jahre zurückzuführen, auf jenen Weinberg wo Luis Raifer, Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl, die neue Devise des Südtiroler Qualitätsweinbaus ausrief. Sein Ziel waren neue, höhere Qualitätsstandart für die Weine seines Landes zu setzen und nahm es auf sich, Pionier und Vorbild dieser Idee zu werden.
Gesamtsäure: 5,70 g/l; Zuckerfreier Extrakt: 20,4 g/l
Details zum Produzenten

Es war im Jahr 1960, als 28 Weinbauern aus Schreckbichl bei Eppan ihre eigene Genossenschaft gründeten, um von den damaligen Weinhändlern unabhängiger zu sein. Diese Rebellen benannten die neu gegründete Genossenschaft nach ihrer Heimat, dem kleinen Weiler Schreckbichl, im italienischen „Colterenzio“. Pioniere waren die Schreckbichler Weinbauern aber auch, denn nach der Gründung begannen sie konsequent an der Qualitätsspirale zu drehen. Initialzünder war Luis Raifer, der 1979 als Geschäftsführer in die junge Genossenschaft einstieg. Als er von einer Studienreise durch Kalifornien nach Südtirol zurückkehrte, hatte er Großes vor. Es waren die 1980er Jahre, Südtirol war vor allem Rotweinland, die Qualität war mittelmäßig. Raifer, selbst Weinbauer, erkannte das Potential Südtirols, Qualitätsweine hervorzubringen. Das Terroir war günstig, genügend Rebflächen vorhanden und die Weinbauern tüchtig. Als ersten Schritt ersetzte er auf seinem Weinberg „Lafóa“, einem sonnenverwöhnten Bergrücken hinter der Kellerei Schreckbichl, die Vernatsch-Reben durch Cabernet Sauvignon und später durch Sauvignon Blanc. Daneben führte er neue Qualitätsstandards ein: weniger Ertrag für hochwertigere Trauben und hochwertigeren Wein. Genau auf diesem Pilotweinberg mit den beiden Weinen Cabernet Sauvignon und Sauvignon begann man mit der Einführung neuer Qualitätsstandards im Weinberg.Es war im Jahr 1960, als 28 Weinbauern aus Schreckbichl bei Eppan ihre eigene Genossenschaft gründeten, um von den damaligen Weinhändlern unabhängiger zu sein. Diese Rebellen benannten die neu gegründete Genossenschaft nach ihrer Heimat, dem kleinen Weiler Schreckbichl, im italienischen „Colterenzio“. Pioniere waren die Schreckbichler Weinbauern aber auch, denn nach der Gründung begannen sie konsequent an der Qualitätsspirale zu drehen. Initialzünder war Luis Raifer, der 1979 als Geschäftsführer in die junge Genossenschaft einstieg. Als er von einer Studienreise durch Kalifornien nach Südtirol zurückkehrte, hatte er Großes vor. Es waren die 1980er Jahre, Südtirol war vor allem Rotweinland, die Qualität war mittelmäßig. Raifer, selbst Weinbauer, erkannte das Potential Südtirols, Qualitätsweine hervorzubringen. Das Terroir war günstig, genügend Rebflächen vorhanden und die Weinbauern tüchtig. Als ersten Schritt ersetzte er auf seinem Weinberg „Lafóa“, einem sonnenverwöhnten Bergrücken hinter der Kellerei Schreckbichl, die Vernatsch-Reben durch Cabernet Sauvignon und später durch Sauvignon Blanc. Daneben führte er neue Qualitätsstandards ein: weniger Ertrag für hochwertigere Trauben und hochwertigeren Wein. Genau auf diesem Pilotweinberg mit den beiden Weinen Cabernet Sauvignon und Sauvignon begann man mit der Einführung neuer Qualitätsstandards im Weinberg.
Dieser Qualitätsgedanke ging an alle Mitglieder weiter: mit neuen Rebsorten wurde experimentiert, Qualitätsgruppen gebildet. Heute arbeiten die Mitglieder und Mitarbeiter der Kellerei nach diesem Vorbild konsequent weiter – auf dem gesamten Weinbaugebiet der Kellerei und bei allen Weinen.
Das Fundament bilden die 300 Weinbauern, die Mitglied der Kellerei Schreckbichl sind. Mit ihren Familien arbeiten sie das ganze Jahr über in ihren Weinbergen, um uns jeden Herbst ihre wertvollen Weintrauben zu liefern.    

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen
Chardonnay "Lafóa" 2016 Chardonnay "Lafóa" 2016 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der Chardonnay „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein gelungener Seiltanz aus Kraft und Eleganz – und schmeckt genauso spektakulär. Infolge einer schonenden Pressung der Trauben wird der Most in gebrauchten Barriques vergoren. Es...
0.75 l
CHF 33.60
1
-
+
Rosenmuskateller 2016 Rosenmuskateller 2016 Klosterkellerei Muri Gries Klosterkellerei Muri Gries
Der Wein ist elegant und harmonisch mit reizvollem Süß-Säure-Spiel. Der Wein zeugt von Finesse und Leichtigkeit mit Aromen von Trockenfrüchten. Der Abgang ist frisch und verspielt.
0.375 l
CHF 35.80
1
-
+
Lagrein 2017 Lagrein 2017 Klosterkellerei Muri Gries Klosterkellerei Muri Gries
Ein eleganter Wein mit samtiger Struktur, weichen Gerbstoffen, leichten Bittermandeltönen, jugendlicher Frische, rustikaler Eleganz, bodenständig und weltoffen: eine perfekte Symbiose aus Tradition und Moderne.
0.75 l
CHF 18.15
1
-
+
Riesling 2017 Riesling 2017 Weingut Plonerhof Plonerhof
Herrliche, reiche Fruchtnoten lassen sofort Großes ahnen: saftige Frische geprägt durch ein elegantes Säurespiel ergänzt mit edler feingliedriger Würze geben einen großen Trinkgenuss. Die schöne Länge und der nachhaltige Abgang zeugen...
0.75 l
CHF 23.80
1
-
+
Cuvée Rot "T" 2017 Cuvée Rot "T" 2017 Kellerei Tramin Tramin
Elegant, frisch, typisch – so lässt sich der T Rot der Kellerei Tramin auf seine Grundeigenschaften reduzieren. In Stahltanks wird die Cuvée sowohl vergoren als auch ausgebaut. In einem rubinroten Glas vereinen sich die Frucht des...
0.75 l
CHF 11.80
1
-
+
Monolith 2016 Monolith 2016 Obrecht Christian Obrecht Christian
Degustationsnotiz Nase: Tiefe Fruchtintensität, leichte Noten von Walnuss und Zedern, dunkle Waldbeeren und eine Spur Minze. Degustationsnotiz Gaumen: Dichte, kraftvolle Struktur mit kompakten Tanninen. Nuancen von getrockneten...
0.75 l
CHF 53.90
1
-
+
Olè! 2015 Olè! 2015 Dirupi Dirupi
Degustationsnotiz Nase: Breit und doch zart, Veilchen, Pflaumen, getrocknete Kräuter, etwas Steinpilze und Gewürznelken, unglaublich elegant. Degustationsnotiz Gaumen: Feiner Auftakt, leicht fliessend, sehr würzig, unterlegt mit...
0.75 l
CHF 17.50
1
-
+
Jeninser Brut Vin Mousseux 2016 Jeninser Brut Vin Mousseux 2016 von Salis von Salis
Degustationsnotiz Nase: Elegante Noten nach reifen Birnen und Blütenhonig, wunderbar getragen von einer hefenbetonten Würzaromatik. Degustationsnotiz Gaumen: Weicher Körper mit einer frischen Perlage, leicht fliessend mit Aromen...
0.75 l
CHF 28.90
1
-
+
Merlot Cabernet "Curtis" 2016 Merlot Cabernet "Curtis" 2016 Kellerei Kurtatsch Kurtatsch
Im Kurtatscher Cuvèe "CURTIS" vereinen sich diese Rebsorten zu einem Wein mit sehr viel Fülle, Eleganz und Finesse.
0.75 l
CHF 17.60
1
-
+
Sauvignon 2017 Sauvignon 2017 Kellerei Tramin Tramin
Im Geschmack zeigt der Wein eine leichte Note von grüner Paprika und Stachelbeere. Er überrascht mit seinem frischen und würzigem Geschmack.
0.75 l
CHF 17.00
1
-
+
Cuvée Rot "Col de Rey" 2014 Cuvée Rot "Col de Rey" 2014 Weingut Laimburg Laimburg
Dunkelrubinrot mit granatroten Reflexen, mit zarten Fruchtaromen und einer angedeuteten rauchigen Lohe. Kräftig, mit feinkörnigen Gerbstoffen und lang anhaltend. Sehr komplex; trocken.
0.75 l
CHF 53.85
1
-
+
Lagrein 2016 Lagrein 2016 Weingut J. Hofstätter J. Hofstätter
Dieser Lagrein ist mit seiner dichten und leuchtenden Rubinfarbe ein äußerst typischer Vertreter seiner Art. Sein Bouquet besticht durch die Balance zwischen intensiv würzigen Noten nach Waldbeeren und Veilchen sowie einem frischen...
0.75 l
CHF 19.95
1
-
+
Cabernet Sauvignon Riserva "Campaner" 2015 Cabernet Sauvignon Riserva... Kellerei Kaltern Kaltern
Ein Wein mit sattem Ansatz und zupackendem Tannin, viel Frucht und Schmelz am Gaumen und langem Abgang.
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Blauburgunder "Mazzon" 2014 Blauburgunder "Mazzon" 2014 Weingut Bruno Gottardi Bruno Gottardi
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 37.20
1
-
+
Chardonnay "Plon" 2016 Chardonnay "Plon" 2016 Kellerei Tramin Tramin
Exklusiv für das Weinhaus Meran und ausgewählte Wiederverkäufer keltert die Kellerei Tramin den Chardonnay „Plon“. Sein angenehm fruchtiges Bukett aus Ananas, Äpfeln und Bananen wird von feinen Karamell- und Butternoten unterstrichen....
0.75 l
CHF 19.30
1
-
+
Müller Thurgau Bio 2015 Müller Thurgau Bio 2015 Weingut Garlider Garlider
Der Müller Thurgau ist ein schmackhafter Weißwein mit grünlich bis hellgelber Farbe. Der Duft ist blumig und erinnert an Gras und Muskat. Der Geschmack ist frisch-aromatisch.
0.75 l
CHF 19.10
1
-
+
Kerner "Sonnenberg" 2017 Kerner "Sonnenberg" 2017 Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Der Wein ist rassig, voll und kräftig mit anhaltendem Abgang.
0.75 l
CHF 22.25
1
-
+
Merlot Lagrein "Graf von Meran" 2016 Merlot Lagrein "Graf von... Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Die Cuvée der Kellerei Meran besticht mit kräftiger Farbe und intensiven Aromen von dunklen Beeren, Anklängen von Vanille und leichten, erdigen Noten.Am Gaumen präsentiert sich der Wein mit herzhaften Tanninen und einem weichen und...
0.75 l
CHF 23.30
1
-
+
Goldmuskateller "Serenade" 2014 Goldmuskateller "Serenade" 2014 Kellerei Kaltern Kaltern
Der Wein ist mächtig mit großem Schmelz am Gaumen und Noten von Orangenschalen und Mango. Durch die knackige Säure überrascht der Wein mit einem frischen Abgang.
0.375 l
CHF 53.45
1
-
+
Merlot "Black" 2015 Merlot "Black" 2015 Kellerei Bozen Bozen
Der Merlot „Black“ ist eine Sonderproduktion der Kellerei Bozen, eigens für das Meraner Weinhaus und ausgewählte Wiederverkäufer. Der Granatrote Merlot tritt mit Noten von reifen Kirschen und dunklen Beeren an dies Nase. Am Gaumen legt...
0.75 l
CHF 24.25
1
-
+
Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
CHF 38.05
1
-
+
Schokoladecreme "Die Dunkle" Schokoladecreme "Die Dunkle" Oberhöller Oberhöller
Der natürlich, intensiv-nussige Geschmack der gerösteten und gemahlenen Haselnüsse verbindet sich mit dem cremig, zarten Kakaoaroma zu einem köstlichen Haselnuss-Schoko-Aufstrich. Diese himmlische Versuchung werden sie sich schon bald...
200 g
CHF 12.90
1
-
+
Sauvignon 2016 Sauvignon 2016 Baron Widmann Baron Widmann
Der Wein ist leicht aromatisch und erinnert an Holunder, etwas weißem Pfirsich und Stachelbeere. Er ist saftig und anhaltend.
0.75 l
CHF 25.60
1
-
+
OUT
OF
STOCK
St. Magdalener Klassisch 2016 St. Magdalener Klassisch 2016 Weingut Griesbauerhof Griesbauerhof
Ein leuchtendes Rubinrot mit leicht süßlichen Fruchtaromen nach Weichselkirsche und roter Johannisbeere, rund, von seidiger Struktur und mit feiner Herbe. Im Abgang ist er anhaltend.
0.75 l
CHF 17.80
1
-
+
TIPP!
Nusstorte Bio-Knospe Meier Beck 550g Bio Knospe Kassensturz Nusstorte Meier Beck Meier Beck
90 g
ab CHF 5.00
1
-
+
Batzen Bräu Kranewitten Craftbier Tyrolean Season "Kranewitten" Batzenbräu Batzenbräu
Dieses obergärige Bier wird ausschließlich mit Südtiroler Braugetreide gebraut. Durch Gewürze wie Wacholder, Bergsalz und Pfeffer erhält dieses Bier einen besonders würzigen Geschmack der sich mit den Zitursnoten des Hopfens bestens...
0.75 l
CHF 19.70
1
-
+
Batzen Bräu Batzen Dunkel 330ml Bayrisches Dunkel "Dunkel" Batzenbräu Batzenbräu
Das Dunkel hat eine cremige Schaumkrone. Der Geschmack nach Röstmalz und Biskuit sowie die Hopfennote, die nur im Nachtrunk wahrnehmbar ist, geben dem Bier seinen Charakter. Das Dunkelbraune hat eine besonders cremige Schaumkrone.
330 ml
CHF 3.85
1
-
+
Luggin Getrocknete Vinschger Erdbeeren 40g Getrocknete Vinschger... Luggin Luggin
Die sinnliche Bio- Beere verarbeitet zu einer knusprig-zart-dünner Geschmacksexplosion. Die "verführerische" unter unseren Bio Trockenfrüchten.
40 g
CHF 8.65
1
-
+
Luggin Apfelsaft Jonagold 0,75l Apfelsaft Jonagold Bio Luggin Luggin
Reife, gesunde und saubere Früchte werden in der hauseigenen Apfelpresse gewaschen, zerkleinert und gepresst.
0.75 l
CHF 7.95
1
-
+
Kellerei Laimburg Riesling Riesling 2016 Weingut Laimburg Laimburg
Ein brillantes Weißgold mit grünen Nuancen und zart fruchtigen Aromen nach Pfirsich und Marille. Inhaltlich stark und von großer Konstitution, standfest in der Kehle. Die bekannte Rieslingsäure ist dominante Begleiterin; trocken. der...
0.75 l
CHF 19.95
1
-
+
Dinkelgrissini mit Tomaten Bio Dinkelgrissini mit Tomaten Bio Pastalpina Pastalpina
Diese Grissini werden noch von Hand gemacht und das schmeckt man. Hinein kommen nur beste Zutaten wie frisch vermahlenes Dinkelmehl, Olivenöl extra vergine und getrocknete Tomaten - alles in Bio-Qualität.
200 g
CHF 8.00
1
-
+