HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Blauburgunder "Praesulis" 2020

Gumphof

Blauburgunder "Praesulis" 2020
Artikel Nr. 134590
Beschreibung

Wenn burgundische Eleganz auf Südtiroler Frische trifft: Dem Blauburgunder „Praesulis“ vom Gumphof drückt Markus Prackwieser einen unverkennbaren Terroir-Stempel auf, den der Pinot wie ein Ehrenabzeichen trägt. Ein ganzes Jahr schlummert der dunkle Tropfen im kleinen Eichenfass und zeigt sich schließlich in tiefrotem Rubin im Glas. Reife rote Früchte, etwas Holznoten und eine kennzeichnende Alpenwürze von der kühlen doch sonnenverwöhnten Lage zeichnen sein Bukett. Am Gaumen gibt sich der „Praesulis“ hervorragend strukturiert mit samtigem Tannin und einer einzigartigen Frische, die für einen Pinot überraschend animierend ist. Ein charakterstarker Blauburgunder, den man neben Wild und rotem Fleisch auch gerne zu Hartkäse oder herzhafter Südtiroler Hausmannskost servieren darf.



Schon gewusst:

Der Linienname „Praesulis“ lässt sich vom lateinischen Wort für „Meister“, oft im Sinne von „Vortänzer“ zu verstehen, ableiten. Markus Prackwieser demonstriert mit seinem Blauburgunder, dass man sich zugleich an seine Vorbilder ausrichten und doch große Individualität entwickeln kann.

Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Rosenmuskateller "Rote Rose" Rosenmuskateller "Rote Rose" Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Der Rosenmuskateller „Rote Rose“ der Kellerei Nals Magreid macht seinem Namen alle Ehre: Geschmeidig, elegant und zeitlos. Dieses weingewordene Juwel glänzt rubinrot im Glas, aus dem Düfte von Rosen und Himbeeren entsteigen. Die...
0.75 l
CHF 17.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Beschreibung

Wenn burgundische Eleganz auf Südtiroler Frische trifft: Dem Blauburgunder „Praesulis“ vom Gumphof drückt Markus Prackwieser einen unverkennbaren Terroir-Stempel auf, den der Pinot wie ein Ehrenabzeichen trägt. Ein ganzes Jahr schlummert der dunkle Tropfen im kleinen Eichenfass und zeigt sich schließlich in tiefrotem Rubin im Glas. Reife rote Früchte, etwas Holznoten und eine kennzeichnende Alpenwürze von der kühlen doch sonnenverwöhnten Lage zeichnen sein Bukett. Am Gaumen gibt sich der „Praesulis“ hervorragend strukturiert mit samtigem Tannin und einer einzigartigen Frische, die für einen Pinot überraschend animierend ist. Ein charakterstarker Blauburgunder, den man neben Wild und rotem Fleisch auch gerne zu Hartkäse oder herzhafter Südtiroler Hausmannskost servieren darf.



Schon gewusst:

Der Linienname „Praesulis“ lässt sich vom lateinischen Wort für „Meister“, oft im Sinne von „Vortänzer“ zu verstehen, ableiten. Markus Prackwieser demonstriert mit seinem Blauburgunder, dass man sich zugleich an seine Vorbilder ausrichten und doch große Individualität entwickeln kann.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Inhalt: 0.75 l (CHF 49.87 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 37.40

Gebiet

Salten-Schlern

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

14.00%

Passt zu

gereifter Käse, rotes Fleisch und Wild

Beschreibung

Wenn burgundische Eleganz auf Südtiroler Frische trifft: Dem Blauburgunder „Praesulis“ vom Gumphof drückt Markus Prackwieser einen unverkennbaren Terroir-Stempel auf, den der Pinot wie ein Ehrenabzeichen trägt. Ein ganzes Jahr schlummert der dunkle Tropfen im kleinen Eichenfass und zeigt sich schließlich in tiefrotem Rubin im Glas. Reife rote Früchte, etwas Holznoten und eine kennzeichnende Alpenwürze von der kühlen doch sonnenverwöhnten Lage zeichnen sein Bukett. Am Gaumen gibt sich der „Praesulis“ hervorragend strukturiert mit samtigem Tannin und einer einzigartigen Frische, die für einen Pinot überraschend animierend ist. Ein charakterstarker Blauburgunder, den man neben Wild und rotem Fleisch auch gerne zu Hartkäse oder herzhafter Südtiroler Hausmannskost servieren darf.



Schon gewusst:

Der Linienname „Praesulis“ lässt sich vom lateinischen Wort für „Meister“, oft im Sinne von „Vortänzer“ zu verstehen, ableiten. Markus Prackwieser demonstriert mit seinem Blauburgunder, dass man sich zugleich an seine Vorbilder ausrichten und doch große Individualität entwickeln kann.

Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Rosenmuskateller "Rote Rose" Rosenmuskateller "Rote Rose" Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Der Rosenmuskateller „Rote Rose“ der Kellerei Nals Magreid macht seinem Namen alle Ehre: Geschmeidig, elegant und zeitlos. Dieses weingewordene Juwel glänzt rubinrot im Glas, aus dem Düfte von Rosen und Himbeeren entsteigen. Die...
0.75 l
CHF 17.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Beschreibung

Wenn burgundische Eleganz auf Südtiroler Frische trifft: Dem Blauburgunder „Praesulis“ vom Gumphof drückt Markus Prackwieser einen unverkennbaren Terroir-Stempel auf, den der Pinot wie ein Ehrenabzeichen trägt. Ein ganzes Jahr schlummert der dunkle Tropfen im kleinen Eichenfass und zeigt sich schließlich in tiefrotem Rubin im Glas. Reife rote Früchte, etwas Holznoten und eine kennzeichnende Alpenwürze von der kühlen doch sonnenverwöhnten Lage zeichnen sein Bukett. Am Gaumen gibt sich der „Praesulis“ hervorragend strukturiert mit samtigem Tannin und einer einzigartigen Frische, die für einen Pinot überraschend animierend ist. Ein charakterstarker Blauburgunder, den man neben Wild und rotem Fleisch auch gerne zu Hartkäse oder herzhafter Südtiroler Hausmannskost servieren darf.



Schon gewusst:

Der Linienname „Praesulis“ lässt sich vom lateinischen Wort für „Meister“, oft im Sinne von „Vortänzer“ zu verstehen, ableiten. Markus Prackwieser demonstriert mit seinem Blauburgunder, dass man sich zugleich an seine Vorbilder ausrichten und doch große Individualität entwickeln kann.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
An Erfahrungsschatz und Ideenreichtum fehlt es am Gumphof wohl keineswegs. Der Hof von Familie Prackwieser blickt nämlich auf über 200 Jahre Geschichte zurück und wurde bereits im Jahr 1546 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Heute leitet Sohn Markus die Geschicke am Hof und bringt dank seiner Leidenschaft für Wein jede Menge innovative und kreative Ideen in den Weinberg und Keller. Das generationenübergreifende Wissen gepaart mit viel Erfahrung und reichlich Geduld lässt am Gumphof einzigartige Weine entstehen, die den spannenden Charakter des Terroirs, die wertvolle Tradition am Hof und den einmaligen Geschmack des Winzers verkörpern. 
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen