HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Blauburgunder "Saltner" 2016

Kellerei Kaltern

Blauburgunder "Saltner" 2016
TextbausteinWert
Beschreibung
Stimmungswein durch und durch, zu coolem Jazz oder einem guten Film serviert, schmeckt er am besten: Der Blauburgunder „Saltner“ der Kellerei Kaltern verzaubert mit seiner Finesse. Nach der Gärung im Eichenfass wird der Wein zwölf Monate in Barriques und Tonneaux ausgebaut. Der tiefrubinrote „Saltner“ verführt den Geruchssinn mit seinem Bouquet aus Kirschen, Waldfrüchten und edlen Holznoten. Am Gaumen trumpft er mit seiner schönen Struktur und den geschmeidigen Gerbstoffen auf und verabschiedet sich mit einem samtigen Abgang. Dieser äußerst geschmeidige Blauburgunder wird am besten zu reifem Hartkäse und herzhaftem Wild serviert.

Schon gewusst: Das Weinbaugebiet Kaltern befindet sich südlich der Provinzhautstadt Bozen und liegt wenig oberhalb des wärmsten Sees der Alpen, dem Kalterersee. Sanfte Hügel in Süd- oder Südostlage, die bis zu 600 Meter Meereshöhe erreichen, umringen den See. Genau hier gedeihen auch die Blauburgunderreben des „Saltner“. Das Mikroklima und die Bodenbeschaffenheit bilden gemeinsam mit der hingebungsvollen Arbeit im Weinberg das Geheimnis solch erlesener Weine wie diesem.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
CHF 47.50
1
-
+
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2017 Cuvée Rot "Gneis" 2017 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 21.00
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
St. Magdalena Klassisch 2017 St. Magdalena Klassisch 2017 Mayr Josephus Mayr Josephus
Der Klassiker, gehaltvoll und elegant, von alten Reben - mit großem Lagerpotential. Der rubinrote Wein hat ein starkes Mandelaroma und duftet herrlich nach reifen Früchten, Veilchen und reifes Obst. Am Gaumen ist er elegant, füllig,...
0.75 l
CHF 21.80
1
-
+
Merlot "Mühlweg" 2016 Merlot "Mühlweg" 2016 Weingut Niedrist Niedrist
Vinifizierung:
0.75 l
CHF 38.75
1
-
+
Blauburgunder Riserva 2016 Blauburgunder Riserva 2016 Weingut Niedrist Niedrist
0.75 l
CHF 46.45
1
-
+
Beschreibung
Stimmungswein durch und durch, zu coolem Jazz oder einem guten Film serviert, schmeckt er am besten: Der Blauburgunder „Saltner“ der Kellerei Kaltern verzaubert mit seiner Finesse. Nach der Gärung im Eichenfass wird der Wein zwölf Monate in Barriques und Tonneaux ausgebaut. Der tiefrubinrote „Saltner“ verführt den Geruchssinn mit seinem Bouquet aus Kirschen, Waldfrüchten und edlen Holznoten. Am Gaumen trumpft er mit seiner schönen Struktur und den geschmeidigen Gerbstoffen auf und verabschiedet sich mit einem samtigen Abgang. Dieser äußerst geschmeidige Blauburgunder wird am besten zu reifem Hartkäse und herzhaftem Wild serviert.

Schon gewusst: Das Weinbaugebiet Kaltern befindet sich südlich der Provinzhautstadt Bozen und liegt wenig oberhalb des wärmsten Sees der Alpen, dem Kalterersee. Sanfte Hügel in Süd- oder Südostlage, die bis zu 600 Meter Meereshöhe erreichen, umringen den See. Genau hier gedeihen auch die Blauburgunderreben des „Saltner“. Das Mikroklima und die Bodenbeschaffenheit bilden gemeinsam mit der hingebungsvollen Arbeit im Weinberg das Geheimnis solch erlesener Weine wie diesem.
Inhalt: 0.75 l (CHF 30.20 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 22.65

Lieferzeit 5-11 Werktage

Gebiet

Überetsch

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

13%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild, Gemüse, gereifter Käse

TextbausteinWert
Beschreibung
Stimmungswein durch und durch, zu coolem Jazz oder einem guten Film serviert, schmeckt er am besten: Der Blauburgunder „Saltner“ der Kellerei Kaltern verzaubert mit seiner Finesse. Nach der Gärung im Eichenfass wird der Wein zwölf Monate in Barriques und Tonneaux ausgebaut. Der tiefrubinrote „Saltner“ verführt den Geruchssinn mit seinem Bouquet aus Kirschen, Waldfrüchten und edlen Holznoten. Am Gaumen trumpft er mit seiner schönen Struktur und den geschmeidigen Gerbstoffen auf und verabschiedet sich mit einem samtigen Abgang. Dieser äußerst geschmeidige Blauburgunder wird am besten zu reifem Hartkäse und herzhaftem Wild serviert.

Schon gewusst: Das Weinbaugebiet Kaltern befindet sich südlich der Provinzhautstadt Bozen und liegt wenig oberhalb des wärmsten Sees der Alpen, dem Kalterersee. Sanfte Hügel in Süd- oder Südostlage, die bis zu 600 Meter Meereshöhe erreichen, umringen den See. Genau hier gedeihen auch die Blauburgunderreben des „Saltner“. Das Mikroklima und die Bodenbeschaffenheit bilden gemeinsam mit der hingebungsvollen Arbeit im Weinberg das Geheimnis solch erlesener Weine wie diesem.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
CHF 47.50
1
-
+
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2017 Cuvée Rot "Gneis" 2017 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 21.00
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
St. Magdalena Klassisch 2017 St. Magdalena Klassisch 2017 Mayr Josephus Mayr Josephus
Der Klassiker, gehaltvoll und elegant, von alten Reben - mit großem Lagerpotential. Der rubinrote Wein hat ein starkes Mandelaroma und duftet herrlich nach reifen Früchten, Veilchen und reifes Obst. Am Gaumen ist er elegant, füllig,...
0.75 l
CHF 21.80
1
-
+
Merlot "Mühlweg" 2016 Merlot "Mühlweg" 2016 Weingut Niedrist Niedrist
Vinifizierung:
0.75 l
CHF 38.75
1
-
+
Blauburgunder Riserva 2016 Blauburgunder Riserva 2016 Weingut Niedrist Niedrist
0.75 l
CHF 46.45
1
-
+
Beschreibung
Stimmungswein durch und durch, zu coolem Jazz oder einem guten Film serviert, schmeckt er am besten: Der Blauburgunder „Saltner“ der Kellerei Kaltern verzaubert mit seiner Finesse. Nach der Gärung im Eichenfass wird der Wein zwölf Monate in Barriques und Tonneaux ausgebaut. Der tiefrubinrote „Saltner“ verführt den Geruchssinn mit seinem Bouquet aus Kirschen, Waldfrüchten und edlen Holznoten. Am Gaumen trumpft er mit seiner schönen Struktur und den geschmeidigen Gerbstoffen auf und verabschiedet sich mit einem samtigen Abgang. Dieser äußerst geschmeidige Blauburgunder wird am besten zu reifem Hartkäse und herzhaftem Wild serviert.

Schon gewusst: Das Weinbaugebiet Kaltern befindet sich südlich der Provinzhautstadt Bozen und liegt wenig oberhalb des wärmsten Sees der Alpen, dem Kalterersee. Sanfte Hügel in Süd- oder Südostlage, die bis zu 600 Meter Meereshöhe erreichen, umringen den See. Genau hier gedeihen auch die Blauburgunderreben des „Saltner“. Das Mikroklima und die Bodenbeschaffenheit bilden gemeinsam mit der hingebungsvollen Arbeit im Weinberg das Geheimnis solch erlesener Weine wie diesem.
Details zum Produzenten

Die Kellerei Kaltern ist eine historische Winzergenossenschaft, die ein ganzes Dorf und seine Weinbauern repräsentiert. Sie ist Botschafterin für die Weine aus dem Gebiet um den Kalterer See und für den Kalterersee als Sorte im Besonderen. Ihre eigenständigen Weine stehen für unbeschwerten und entspannten Genuss und das Lebensgefühl in dieser einzigartigen Region.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen