HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Sauvignon "Lafóa" 2018

Kellerei Schreckbichl

Beschreibung
Frisch und blumig, und dennoch von erhabenem Charakter, der Sauvignon Blanc „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein junger Wein mit alter Seele. Die Trauben werden einer schonenden Pressung unterzogen und der Most wird schließlich zur Hälfte in Edelstahltanks vergoren und zur Hälfte in Barriques ausgebaut. Nach acht Monaten auf der Feinhefe erfolgt die Assemblage und der Wein wird sorgfältig auf die Flasche gezogen. Der „Lafóa“ kleidet das Glas mit einem von zartgrünen Schimmern durchzogenem Strohgelb aus. Ein fruchtiges Blumenaroma von Holunder und Akazienblüten steigt empor, unterstrichen von einer feinen Salbeinote und edlen Holztönen. Die kernige Säure harmoniert mit dem anhaltenden Mundaroma und bereichert die geschmeidige Struktur. Die betont florale Qualität des Lafóa Weines bildet ein köstliches Wechselspiel mit kräuterreichen Fischgerichten, gut gewürztem hellem Fleisch und feinen Frischkäsen.

Schon gewusst: Die Reihe der Lafóa Weine steht ganz im Zeichen der Qualität, sie beziehen ihren Namen nämlich von dem Weinberg, auf dem die Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er ihren Ursprung findet. Der Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl Luis Raifer rief hier den Appell aus, neue Qualitätsstandards für Südtiroler Weine festzulegen und entschloss, als Wegbereiter mit seinen Weinen ein weisendes Licht zu setzen.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Weiß "Trias" 2017 Cuvée Weiß "Trias" 2017 Weingut Niedrist Niedrist
Aller guten Dinge sind drei: Bei der Weißen Cuvée "Trias"aus dem Hause Niedrist sind diese Dinge Chardonnay, Petit Manseng und Manzoni Bianco. Der Löwenanteil an Chardonnay wird im Eichenfass vergoren und vor der gut halbjährigen...
0.75 l
CHF 35.95
1
-
+
Chardonnay Riserva Vigna "Au" 2015 Chardonnay Riserva Vigna "Au"... Tiefenbrunner Tiefenbrunner
Was Musik für die Ohren ist, ist der Chardonnay Riserva „Au“ der Kellerei Tiefenbrunner für den Gaumen. Das rigoros nach perfektem Reifegrad selektionierte Traubengut wird schonend gepresst und im kleinen Eichenfass spontanvergoren. Nach...
0.75 l
CHF 98.45
1
-
+
Gewürztraminer 2018 Gewürztraminer 2018 Kuenhof Kuenhof
Knochentrocken, außergewöhnlich frisch und doch vertraut kräftig und rund: Der Gewürztraminer vom Weingut Kuenhof bringt Sortentypizität und Ursprungscharakter spannend in Einklang. Das Traubengut wird in hoher Steillage im Eisacktal...
0.75 l
CHF 25.10
1
-
+
Chardonnay "Pichl" 2017 Chardonnay "Pichl" 2017 Kellerei Kurtatsch Kurtatsch
Mit dem Chardonnay „Pichl“ gelingt der Kellerei Kurtatsch ein edler Weißer mit Genussgarantie. Der „Pichl“ füllt das Glas mit einem strahlenden Strohgelb, das mit grünen Nuancen glänzt. Ein Duftschauspiel schwebt empor und lässt Bananen,...
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Riesling "Kaiton" 2018 Riesling "Kaiton" 2018 Kuenhof Kuenhof
Von ganz oben noch höher hinaus! Der Riesling "Kaiton" vom Weingut Kuenhof entsteht in der nördlichsten Weinbauregion Italiens und erobert die Spitze der südalpinen Rieslinge für sich. An den Steilhängen in Höhenlage im Eisacktal fühlt...
0.75 l
CHF 26.25
1
-
+
Tafelwein Weiss Tafelwein Weiss Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser glatte und aromatische Weißburgunder der Kellerei Meran ist ein unkomplizierter doch überzeugender Tafelwein. In lichtem Strohgelb und mit angenehm blumigem Duft lädt dieser Weiße gleich zum Probieren ein. Im Geschmack zeigt er...
0.5 l
CHF 6.55
1
-
+
Müller Thurgau 2018 Müller Thurgau 2018 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Im Mund ist der Wein ausgewogen mineralisch, fein würzig und anhaltend.
0.75 l
CHF 20.15
1
-
+
Beschreibung
Frisch und blumig, und dennoch von erhabenem Charakter, der Sauvignon Blanc „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein junger Wein mit alter Seele. Die Trauben werden einer schonenden Pressung unterzogen und der Most wird schließlich zur Hälfte in Edelstahltanks vergoren und zur Hälfte in Barriques ausgebaut. Nach acht Monaten auf der Feinhefe erfolgt die Assemblage und der Wein wird sorgfältig auf die Flasche gezogen. Der „Lafóa“ kleidet das Glas mit einem von zartgrünen Schimmern durchzogenem Strohgelb aus. Ein fruchtiges Blumenaroma von Holunder und Akazienblüten steigt empor, unterstrichen von einer feinen Salbeinote und edlen Holztönen. Die kernige Säure harmoniert mit dem anhaltenden Mundaroma und bereichert die geschmeidige Struktur. Die betont florale Qualität des Lafóa Weines bildet ein köstliches Wechselspiel mit kräuterreichen Fischgerichten, gut gewürztem hellem Fleisch und feinen Frischkäsen.

Schon gewusst: Die Reihe der Lafóa Weine steht ganz im Zeichen der Qualität, sie beziehen ihren Namen nämlich von dem Weinberg, auf dem die Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er ihren Ursprung findet. Der Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl Luis Raifer rief hier den Appell aus, neue Qualitätsstandards für Südtiroler Weine festzulegen und entschloss, als Wegbereiter mit seinen Weinen ein weisendes Licht zu setzen.
Inhalt: 0.75 l (CHF 53.07 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 39.80

Auf Lager, Zustellung in. 4-8 Werktage

Gebiet

Überetsch

Rebsorte

Sauvignon Blanc

Alkoholgehalt

14.5%

Passt zu

Fisch, frischer Käse, helles Fleisch

Beschreibung
Frisch und blumig, und dennoch von erhabenem Charakter, der Sauvignon Blanc „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein junger Wein mit alter Seele. Die Trauben werden einer schonenden Pressung unterzogen und der Most wird schließlich zur Hälfte in Edelstahltanks vergoren und zur Hälfte in Barriques ausgebaut. Nach acht Monaten auf der Feinhefe erfolgt die Assemblage und der Wein wird sorgfältig auf die Flasche gezogen. Der „Lafóa“ kleidet das Glas mit einem von zartgrünen Schimmern durchzogenem Strohgelb aus. Ein fruchtiges Blumenaroma von Holunder und Akazienblüten steigt empor, unterstrichen von einer feinen Salbeinote und edlen Holztönen. Die kernige Säure harmoniert mit dem anhaltenden Mundaroma und bereichert die geschmeidige Struktur. Die betont florale Qualität des Lafóa Weines bildet ein köstliches Wechselspiel mit kräuterreichen Fischgerichten, gut gewürztem hellem Fleisch und feinen Frischkäsen.

Schon gewusst: Die Reihe der Lafóa Weine steht ganz im Zeichen der Qualität, sie beziehen ihren Namen nämlich von dem Weinberg, auf dem die Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er ihren Ursprung findet. Der Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl Luis Raifer rief hier den Appell aus, neue Qualitätsstandards für Südtiroler Weine festzulegen und entschloss, als Wegbereiter mit seinen Weinen ein weisendes Licht zu setzen.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Weiß "Trias" 2017 Cuvée Weiß "Trias" 2017 Weingut Niedrist Niedrist
Aller guten Dinge sind drei: Bei der Weißen Cuvée "Trias"aus dem Hause Niedrist sind diese Dinge Chardonnay, Petit Manseng und Manzoni Bianco. Der Löwenanteil an Chardonnay wird im Eichenfass vergoren und vor der gut halbjährigen...
0.75 l
CHF 35.95
1
-
+
Chardonnay Riserva Vigna "Au" 2015 Chardonnay Riserva Vigna "Au"... Tiefenbrunner Tiefenbrunner
Was Musik für die Ohren ist, ist der Chardonnay Riserva „Au“ der Kellerei Tiefenbrunner für den Gaumen. Das rigoros nach perfektem Reifegrad selektionierte Traubengut wird schonend gepresst und im kleinen Eichenfass spontanvergoren. Nach...
0.75 l
CHF 98.45
1
-
+
Gewürztraminer 2018 Gewürztraminer 2018 Kuenhof Kuenhof
Knochentrocken, außergewöhnlich frisch und doch vertraut kräftig und rund: Der Gewürztraminer vom Weingut Kuenhof bringt Sortentypizität und Ursprungscharakter spannend in Einklang. Das Traubengut wird in hoher Steillage im Eisacktal...
0.75 l
CHF 25.10
1
-
+
Chardonnay "Pichl" 2017 Chardonnay "Pichl" 2017 Kellerei Kurtatsch Kurtatsch
Mit dem Chardonnay „Pichl“ gelingt der Kellerei Kurtatsch ein edler Weißer mit Genussgarantie. Der „Pichl“ füllt das Glas mit einem strahlenden Strohgelb, das mit grünen Nuancen glänzt. Ein Duftschauspiel schwebt empor und lässt Bananen,...
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Riesling "Kaiton" 2018 Riesling "Kaiton" 2018 Kuenhof Kuenhof
Von ganz oben noch höher hinaus! Der Riesling "Kaiton" vom Weingut Kuenhof entsteht in der nördlichsten Weinbauregion Italiens und erobert die Spitze der südalpinen Rieslinge für sich. An den Steilhängen in Höhenlage im Eisacktal fühlt...
0.75 l
CHF 26.25
1
-
+
Tafelwein Weiss Tafelwein Weiss Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser glatte und aromatische Weißburgunder der Kellerei Meran ist ein unkomplizierter doch überzeugender Tafelwein. In lichtem Strohgelb und mit angenehm blumigem Duft lädt dieser Weiße gleich zum Probieren ein. Im Geschmack zeigt er...
0.5 l
CHF 6.55
1
-
+
Müller Thurgau 2018 Müller Thurgau 2018 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Im Mund ist der Wein ausgewogen mineralisch, fein würzig und anhaltend.
0.75 l
CHF 20.15
1
-
+
Beschreibung
Frisch und blumig, und dennoch von erhabenem Charakter, der Sauvignon Blanc „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein junger Wein mit alter Seele. Die Trauben werden einer schonenden Pressung unterzogen und der Most wird schließlich zur Hälfte in Edelstahltanks vergoren und zur Hälfte in Barriques ausgebaut. Nach acht Monaten auf der Feinhefe erfolgt die Assemblage und der Wein wird sorgfältig auf die Flasche gezogen. Der „Lafóa“ kleidet das Glas mit einem von zartgrünen Schimmern durchzogenem Strohgelb aus. Ein fruchtiges Blumenaroma von Holunder und Akazienblüten steigt empor, unterstrichen von einer feinen Salbeinote und edlen Holztönen. Die kernige Säure harmoniert mit dem anhaltenden Mundaroma und bereichert die geschmeidige Struktur. Die betont florale Qualität des Lafóa Weines bildet ein köstliches Wechselspiel mit kräuterreichen Fischgerichten, gut gewürztem hellem Fleisch und feinen Frischkäsen.

Schon gewusst: Die Reihe der Lafóa Weine steht ganz im Zeichen der Qualität, sie beziehen ihren Namen nämlich von dem Weinberg, auf dem die Südtiroler Qualitätsoffensive der 1980er ihren Ursprung findet. Der Geschäftsführer der Kellerei Schreckbichl Luis Raifer rief hier den Appell aus, neue Qualitätsstandards für Südtiroler Weine festzulegen und entschloss, als Wegbereiter mit seinen Weinen ein weisendes Licht zu setzen.
Details zum Produzenten

Es war im Jahr 1960, als 28 Weinbauern aus Schreckbichl bei Eppan ihre eigene Genossenschaft gründeten, um von den damaligen Weinhändlern unabhängiger zu sein. Diese Rebellen benannten die neu gegründete Genossenschaft nach ihrer Heimat, dem kleinen Weiler Schreckbichl, im italienischen „Colterenzio“. Pioniere waren die Schreckbichler Weinbauern aber auch, denn nach der Gründung begannen sie konsequent an der Qualitätsspirale zu drehen. Initialzünder war Luis Raifer, der 1979 als Geschäftsführer in die junge Genossenschaft einstieg. Als er von einer Studienreise durch Kalifornien nach Südtirol zurückkehrte, hatte er Großes vor. Es waren die 1980er Jahre, Südtirol war vor allem Rotweinland, die Qualität war mittelmäßig. Raifer, selbst Weinbauer, erkannte das Potential Südtirols, Qualitätsweine hervorzubringen. Das Terroir war günstig, genügend Rebflächen vorhanden und die Weinbauern tüchtig. Als ersten Schritt ersetzte er auf seinem Weinberg „Lafóa“, einem sonnenverwöhnten Bergrücken hinter der Kellerei Schreckbichl, die Vernatsch-Reben durch Cabernet Sauvignon und später durch Sauvignon Blanc. Daneben führte er neue Qualitätsstandards ein: weniger Ertrag für hochwertigere Trauben und hochwertigeren Wein. Genau auf diesem Pilotweinberg mit den beiden Weinen Cabernet Sauvignon und Sauvignon begann man mit der Einführung neuer Qualitätsstandards im Weinberg.Es war im Jahr 1960, als 28 Weinbauern aus Schreckbichl bei Eppan ihre eigene Genossenschaft gründeten, um von den damaligen Weinhändlern unabhängiger zu sein. Diese Rebellen benannten die neu gegründete Genossenschaft nach ihrer Heimat, dem kleinen Weiler Schreckbichl, im italienischen „Colterenzio“. Pioniere waren die Schreckbichler Weinbauern aber auch, denn nach der Gründung begannen sie konsequent an der Qualitätsspirale zu drehen. Initialzünder war Luis Raifer, der 1979 als Geschäftsführer in die junge Genossenschaft einstieg. Als er von einer Studienreise durch Kalifornien nach Südtirol zurückkehrte, hatte er Großes vor. Es waren die 1980er Jahre, Südtirol war vor allem Rotweinland, die Qualität war mittelmäßig. Raifer, selbst Weinbauer, erkannte das Potential Südtirols, Qualitätsweine hervorzubringen. Das Terroir war günstig, genügend Rebflächen vorhanden und die Weinbauern tüchtig. Als ersten Schritt ersetzte er auf seinem Weinberg „Lafóa“, einem sonnenverwöhnten Bergrücken hinter der Kellerei Schreckbichl, die Vernatsch-Reben durch Cabernet Sauvignon und später durch Sauvignon Blanc. Daneben führte er neue Qualitätsstandards ein: weniger Ertrag für hochwertigere Trauben und hochwertigeren Wein. Genau auf diesem Pilotweinberg mit den beiden Weinen Cabernet Sauvignon und Sauvignon begann man mit der Einführung neuer Qualitätsstandards im Weinberg.
Dieser Qualitätsgedanke ging an alle Mitglieder weiter: mit neuen Rebsorten wurde experimentiert, Qualitätsgruppen gebildet. Heute arbeiten die Mitglieder und Mitarbeiter der Kellerei nach diesem Vorbild konsequent weiter – auf dem gesamten Weinbaugebiet der Kellerei und bei allen Weinen.
Das Fundament bilden die 300 Weinbauern, die Mitglied der Kellerei Schreckbichl sind. Mit ihren Familien arbeiten sie das ganze Jahr über in ihren Weinbergen, um uns jeden Herbst ihre wertvollen Weintrauben zu liefern.    

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen
Chardonnay "Lafóa" 2018 Chardonnay "Lafóa" 2018 Kellerei Schreckbichl Schreckbichl
Der Chardonnay „Lafóa“ der Kellerei Schreckbichl ist ein gelungener Seiltanz aus Kraft und Eleganz – und schmeckt genauso spektakulär. Infolge einer schonenden Pressung der Trauben wird der Most in gebrauchten Barriques vergoren. Es...
0.75 l
CHF 39.00
1
-
+
Gewürztraminer "Terminum" 2017 Gewürztraminer "Terminum" 2017 Kellerei Tramin Tramin
Gut Ding will Weile haben – der Gewürztraminer „Terminum“ der Kellerei Tramin ist der weingewordene Beweis dafür. Die Trauben werden erst gegen Ende Dezember gewimmt, nachdem die ersehnte Edelfäule eingesetzt hat. Die handverlesenen...
0.375 l
CHF 62.50
1
-
+
Gewürztraminer "Exil" 2018 Gewürztraminer "Exil" 2018 Baron di Pauli Baron di Pauli
Der Gewürztraminer „Exilissi“ des Weinguts „Baron di Pauli“ hat eine ausgeprägte gold-gelbe Farbe. Im Bukett duftet der Wein nach Gewürznelken, Rosenblättern, Aprikose und etwas Honig. Am Gaumen präsentiert sich der Wein sehr komplex mit
0.75 l
CHF 23.30
1
-
+
Chardonnay Passito 2017 Chardonnay Passito 2017 Pardellerhof Montin Pardellerhof Montin
Sonnentropfen, Nektar oder flüssiges Gold - der Chardonnay Passito vom Weingut Pardellerhof kümmert sich nicht lange um wohlklingende Namen, sondern überzeugt mit Aromenfülle und Geschmack. Nur die besten Chardonnay-Trauben werden für...
0.375 l
CHF 42.85
1
-
+
Goldmuskateller "Nobless" 2018 Goldmuskateller "Nobless" 2018 Weingut Plonerhof Plonerhof
Feiner Dessertwein aus Spielarten der alten heimischen Rebsorte Goldmuskateller. Betörende Duftnoten nach Blumennektar und Honig, vollmundig und elegant mit angenehmer Restsüße.
0.375 l
CHF 37.90
1
-
+
Goldmuskateller 2019 Goldmuskateller 2019 Kellerei Tramin Tramin
Als erquickend runder Dessertwein überzeugt der Goldmuskateller der Kellerei Tramin mit Süße und Aromatik. Die Trauben werden sanft gepresst und in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut. Im Glas glänzt der Goldmuskateller stroh- bis...
0.75 l
CHF 16.75
1
-
+
Gewürztraminer "Lunare" 2018 Gewürztraminer "Lunare" 2018 Kellerei Terlan Terlan
Eleganz und ein brillantes Aromaspektrum kennzeichnen den Gewürztraminer „Lunare“ der Kellerei Terlan. Ganz im Sinne der Harmonie mit der Natürlichkeit des Weinberges werden die Trauben handgewimmt, sanft gepresst und langsam gegoren....
0.75 l
CHF 49.45
1
-
+
Cuvée Weiß "Stoan" 2018 Cuvée Weiß "Stoan" 2018 Kellerei Tramin Tramin
Fremd und doch vertraut, wirft das kühle Juwel Lichtschleier aus Gold. Die weiße Cuvée „Stoan“ der Kellerei Tramin ist eine Zelebration des Südtiroler Terroirs und der reichen Weißweintradition. Chardonnay, Sauvignon, Weißburgunder und...
0.75 l
CHF 34.65
1
-
+
Goldmuskateller Passito "Quintessenz" 2015 Goldmuskateller Passito... Kellerei Kaltern Kaltern
Wer den Passito „Quintessenz“ der Kellerei Kaltern als den olympischen Nektar des 21. Jahrhunderts bezeichnen will, dem ist nur schwer zu widersprechen. Die vollreifen Trauben vom Gewürztraminer werden im September-Oktober gewimmt und...
0.375 l
CHF 53.45
1
-
+
Cuvée Weiss "Enosi" 2018 Cuvée Weiss "Enosi" 2018 Baron di Pauli Baron di Pauli
Am Gaumen offenbart der Wein elegante Zitrusnoten und dezent exotische Anklänge.
0.75 l
CHF 23.30
1
-
+
Franciacorta Brut "Alma Gran" Franciacorta Brut "Alma Gran" TERRA MORETTI DISTRIBUZIONE... TERRA MORETTI DISTRIBUZIONE...
Dieser Schaumwein überzeugt durch seinen Duft von Jasminblüten und reifen Birnen, die durch einen Hauch Bourbon-Vanille verfeinert werden. Ein wahrer Genuss, immer und überall!
0.75 l
CHF 62.45
1
-
+
Franciacorta Brut Cuvee Prestige Franciacorta Brut Cuvee... CA'DEL BOSCO SPA CA'DEL BOSCO SPA
Der Cuvée Prestige Franciacorta hat eine brilliante hellgelbe Farbe. Duft nach reifen Pfirsiche, Äpfel und feinen Blütenaromen. Im Geschmack ist er elegant strukturiert mit harmonischer Säure.
0.75 l
CHF 60.15
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno RONER AG RONER AG
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte.
0.7 l
CHF 52.20
1
-
+