HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Blauburgunder Riserva 2018

Kellerei St. Michael Eppan

Blauburgunder Riserva 2018
Artikel Nr. 128380
TextbausteinWert
Beschreibung
Der Blauburgunder der Kellerei St. Michael Eppan zeigt sich genauso anspruchsvoll wie entlohnend, wie man es von einer Grande Dame nicht anders erwarten würde. Nach insgesamt mindestens zwei Jahren der Lagerung im französischen Eichenfass und im großen Holzfass fließt ein rubinroter Strahl ins Glas der sogleich ein Duftspiel aus Kirschen und roten Beeren entfesselt. Seine Eleganz und Komplexität stellt der Blauburgunder erst am Gaumen zur Schau den er bestimmt doch schmeichelhaft mit seiner fülligen Struktur einnimmt. Lamm, Rind, Federwild oder Hartkäse können sich keine bessere Begleitung wünschen.

Schon gewusst: Nur wenige Reben sind in Punkto historisch-kulturelle Relevanz und Pflegeaufwand mit dem Blauburgunder zu vergleichen. Gemäß den hohen Ansprüchen, die diese Rebsorte an Boden und Winzergeschick stellt, werden für den Pinot Noir aus dem Hause St. Michael Eppan nur Trauben von mindestens 10 Jahre alten Rebstöcken aus den besten Lagen der Kellerei gekeltert.
Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Cabernet Franc "Amistar" 2018 Cabernet Franc "Amistar" 2018 Peter Sölva Peter Sölva
Dieser Wein überzeugt durch seine schöne Frucht nach Waldbeeren und durch seine kräftige, den Gaumen schmeichelnde Art.
0.75 l
CHF 61.20
1
-
+
Lagrein "Mirell" 2018 Lagrein "Mirell" 2018 Ansitz Waldgries Ansitz Waldgries
Die malerische Landschaft rund um St. Magdalena ist die Wiege des „Mirell“, eines der erlesensten Lagrein aus dem Hause Waldgries. In ihm vereinen sich Erfahrung und Finesse und bringen einen vortrefflichen Rotwein von ausgesprochen...
0.75 l
CHF 58.20
1
-
+
Cuvée Rot Merlot Cabernet "Festival" 2017 Cuvée Rot Merlot Cabernet... Kellerei Meran Meran
0.75 l
CHF 17.15
1
-
+
Beschreibung
Der Blauburgunder der Kellerei St. Michael Eppan zeigt sich genauso anspruchsvoll wie entlohnend, wie man es von einer Grande Dame nicht anders erwarten würde. Nach insgesamt mindestens zwei Jahren der Lagerung im französischen Eichenfass und im großen Holzfass fließt ein rubinroter Strahl ins Glas der sogleich ein Duftspiel aus Kirschen und roten Beeren entfesselt. Seine Eleganz und Komplexität stellt der Blauburgunder erst am Gaumen zur Schau den er bestimmt doch schmeichelhaft mit seiner fülligen Struktur einnimmt. Lamm, Rind, Federwild oder Hartkäse können sich keine bessere Begleitung wünschen.

Schon gewusst: Nur wenige Reben sind in Punkto historisch-kulturelle Relevanz und Pflegeaufwand mit dem Blauburgunder zu vergleichen. Gemäß den hohen Ansprüchen, die diese Rebsorte an Boden und Winzergeschick stellt, werden für den Pinot Noir aus dem Hause St. Michael Eppan nur Trauben von mindestens 10 Jahre alten Rebstöcken aus den besten Lagen der Kellerei gekeltert.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Inhalt: 0.75 l (CHF 37.73 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 28.30

Voraussichtliche Lieferzeit: 4-8 Werktage

Gebiet

Überetsch

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

14.00%

Passt zu

gereifter Käse, rotes Fleisch und Wild

TextbausteinWert
Beschreibung
Der Blauburgunder der Kellerei St. Michael Eppan zeigt sich genauso anspruchsvoll wie entlohnend, wie man es von einer Grande Dame nicht anders erwarten würde. Nach insgesamt mindestens zwei Jahren der Lagerung im französischen Eichenfass und im großen Holzfass fließt ein rubinroter Strahl ins Glas der sogleich ein Duftspiel aus Kirschen und roten Beeren entfesselt. Seine Eleganz und Komplexität stellt der Blauburgunder erst am Gaumen zur Schau den er bestimmt doch schmeichelhaft mit seiner fülligen Struktur einnimmt. Lamm, Rind, Federwild oder Hartkäse können sich keine bessere Begleitung wünschen.

Schon gewusst: Nur wenige Reben sind in Punkto historisch-kulturelle Relevanz und Pflegeaufwand mit dem Blauburgunder zu vergleichen. Gemäß den hohen Ansprüchen, die diese Rebsorte an Boden und Winzergeschick stellt, werden für den Pinot Noir aus dem Hause St. Michael Eppan nur Trauben von mindestens 10 Jahre alten Rebstöcken aus den besten Lagen der Kellerei gekeltert.
Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Cabernet Franc "Amistar" 2018 Cabernet Franc "Amistar" 2018 Peter Sölva Peter Sölva
Dieser Wein überzeugt durch seine schöne Frucht nach Waldbeeren und durch seine kräftige, den Gaumen schmeichelnde Art.
0.75 l
CHF 61.20
1
-
+
Lagrein "Mirell" 2018 Lagrein "Mirell" 2018 Ansitz Waldgries Ansitz Waldgries
Die malerische Landschaft rund um St. Magdalena ist die Wiege des „Mirell“, eines der erlesensten Lagrein aus dem Hause Waldgries. In ihm vereinen sich Erfahrung und Finesse und bringen einen vortrefflichen Rotwein von ausgesprochen...
0.75 l
CHF 58.20
1
-
+
Cuvée Rot Merlot Cabernet "Festival" 2017 Cuvée Rot Merlot Cabernet... Kellerei Meran Meran
0.75 l
CHF 17.15
1
-
+
Beschreibung
Der Blauburgunder der Kellerei St. Michael Eppan zeigt sich genauso anspruchsvoll wie entlohnend, wie man es von einer Grande Dame nicht anders erwarten würde. Nach insgesamt mindestens zwei Jahren der Lagerung im französischen Eichenfass und im großen Holzfass fließt ein rubinroter Strahl ins Glas der sogleich ein Duftspiel aus Kirschen und roten Beeren entfesselt. Seine Eleganz und Komplexität stellt der Blauburgunder erst am Gaumen zur Schau den er bestimmt doch schmeichelhaft mit seiner fülligen Struktur einnimmt. Lamm, Rind, Federwild oder Hartkäse können sich keine bessere Begleitung wünschen.

Schon gewusst: Nur wenige Reben sind in Punkto historisch-kulturelle Relevanz und Pflegeaufwand mit dem Blauburgunder zu vergleichen. Gemäß den hohen Ansprüchen, die diese Rebsorte an Boden und Winzergeschick stellt, werden für den Pinot Noir aus dem Hause St. Michael Eppan nur Trauben von mindestens 10 Jahre alten Rebstöcken aus den besten Lagen der Kellerei gekeltert.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
Erhaben und würdevoll thront die Kellerei St. Michael-Eppan seit über 100 Jahren inmitten der  wichtigsten Weinbaugemeinde Südtirols. Seit über 2000 Jahren werden hier Weine angebaut. Das Gebiet rund um Eppan ist bekannt für seine idealen Voraussetzungen für den Weinbau. Ein großer Teil dieser Trauben werden in der Kellerei St. Michael-Eppan veredelt.Die 340 Winzerfamilien bilden das Rückgrat der Kellerei, die 1907 gegründet wurde. Ihre große Passion gilt dem Weinbau, mit dem sie seit Generationen verbunden sind. 
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen