HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Merlot Cabernet "De Piano" 2018

Kellerei St. Michael Eppan

Merlot Cabernet "De Piano" 2018
Artikel Nr. 131047
Beschreibung
Wenn sich zwei französische Adelsleute zusammentun, kommt ein Weinerlebnis aus Dichte, Tiefgang und Fülle heraus. Anders gesagt, wenn unterm Dach der Kellerei St. Michael-Eppan sich Merlot und Cabernet Sauvignon im heiligen Bund der Cuvée vermählen, tauft man das Kind auf den Namen „De Piano“. Der holzgereifte Bordeaux-Verschnitt erobert das Glas mit tintendichtem Rot und verzaubert den Geruchssinn mit Johannisbeere, Minze und Lakritze. Am Gaumen gibt er sich besonders geschmeidig und weich mit ausdrucksstarker Würze. Kaum ein Wein könnte besser zum Fiorentina-Steak passen, doch verträgt sich der „De Piano“ auch hervorragend mit würzigem Hartkäse und allerlei kräftigen Gerichten.

Schon gewusst: „De Piano“ ist der antike Name für Eppan und wurde als Titel für die erste rote Cuvée der Kellerei gewählt. Dabei folgt das Haus St. Michael-Eppan strikt dem Vorbild aus Bordeaux und ergänzt die beiden Roten Klassiker der französischen Region miteinander. In Südtirol werden Merlot und Cabernet schon seit rund 1850 angebaut.
Zutaten
Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno Roner Roner
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte. 
0.7 l
CHF 55.95
1
-
+
Beschreibung
Wenn sich zwei französische Adelsleute zusammentun, kommt ein Weinerlebnis aus Dichte, Tiefgang und Fülle heraus. Anders gesagt, wenn unterm Dach der Kellerei St. Michael-Eppan sich Merlot und Cabernet Sauvignon im heiligen Bund der Cuvée vermählen, tauft man das Kind auf den Namen „De Piano“. Der holzgereifte Bordeaux-Verschnitt erobert das Glas mit tintendichtem Rot und verzaubert den Geruchssinn mit Johannisbeere, Minze und Lakritze. Am Gaumen gibt er sich besonders geschmeidig und weich mit ausdrucksstarker Würze. Kaum ein Wein könnte besser zum Fiorentina-Steak passen, doch verträgt sich der „De Piano“ auch hervorragend mit würzigem Hartkäse und allerlei kräftigen Gerichten.

Schon gewusst: „De Piano“ ist der antike Name für Eppan und wurde als Titel für die erste rote Cuvée der Kellerei gewählt. Dabei folgt das Haus St. Michael-Eppan strikt dem Vorbild aus Bordeaux und ergänzt die beiden Roten Klassiker der französischen Region miteinander. In Südtirol werden Merlot und Cabernet schon seit rund 1850 angebaut.
Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Inhalt: 0.75 l (CHF 31.33 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 23.50

zur Zeit ausverkauft

Gebiet

Überetsch

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Cabernet, Merlot

Alkoholgehalt

14.00%

Passt zu

gereifter Käse, Lamm und Ziege, mittelgereifter Käse

Beschreibung
Wenn sich zwei französische Adelsleute zusammentun, kommt ein Weinerlebnis aus Dichte, Tiefgang und Fülle heraus. Anders gesagt, wenn unterm Dach der Kellerei St. Michael-Eppan sich Merlot und Cabernet Sauvignon im heiligen Bund der Cuvée vermählen, tauft man das Kind auf den Namen „De Piano“. Der holzgereifte Bordeaux-Verschnitt erobert das Glas mit tintendichtem Rot und verzaubert den Geruchssinn mit Johannisbeere, Minze und Lakritze. Am Gaumen gibt er sich besonders geschmeidig und weich mit ausdrucksstarker Würze. Kaum ein Wein könnte besser zum Fiorentina-Steak passen, doch verträgt sich der „De Piano“ auch hervorragend mit würzigem Hartkäse und allerlei kräftigen Gerichten.

Schon gewusst: „De Piano“ ist der antike Name für Eppan und wurde als Titel für die erste rote Cuvée der Kellerei gewählt. Dabei folgt das Haus St. Michael-Eppan strikt dem Vorbild aus Bordeaux und ergänzt die beiden Roten Klassiker der französischen Region miteinander. In Südtirol werden Merlot und Cabernet schon seit rund 1850 angebaut.
Zutaten
Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno Roner Roner
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte. 
0.7 l
CHF 55.95
1
-
+
Beschreibung
Wenn sich zwei französische Adelsleute zusammentun, kommt ein Weinerlebnis aus Dichte, Tiefgang und Fülle heraus. Anders gesagt, wenn unterm Dach der Kellerei St. Michael-Eppan sich Merlot und Cabernet Sauvignon im heiligen Bund der Cuvée vermählen, tauft man das Kind auf den Namen „De Piano“. Der holzgereifte Bordeaux-Verschnitt erobert das Glas mit tintendichtem Rot und verzaubert den Geruchssinn mit Johannisbeere, Minze und Lakritze. Am Gaumen gibt er sich besonders geschmeidig und weich mit ausdrucksstarker Würze. Kaum ein Wein könnte besser zum Fiorentina-Steak passen, doch verträgt sich der „De Piano“ auch hervorragend mit würzigem Hartkäse und allerlei kräftigen Gerichten.

Schon gewusst: „De Piano“ ist der antike Name für Eppan und wurde als Titel für die erste rote Cuvée der Kellerei gewählt. Dabei folgt das Haus St. Michael-Eppan strikt dem Vorbild aus Bordeaux und ergänzt die beiden Roten Klassiker der französischen Region miteinander. In Südtirol werden Merlot und Cabernet schon seit rund 1850 angebaut.
Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
Erhaben und würdevoll thront die Kellerei St. Michael-Eppan seit über 100 Jahren inmitten der wichtigsten Weinbaugemeinde Südtirols. Seit über 2000 Jahren werden hier Weine angebaut. Das Gebiet rund um Eppan ist bekannt für seine idealen Voraussetzungen für den Weinbau. Ein großer Teil dieser Trauben werden in der Kellerei St. Michael-Eppan veredelt.Die 340 Winzerfamilien bilden das Rückgrat der Kellerei, die 1907 gegründet wurde. Ihre große Passion gilt dem Weinbau, mit dem sie seit Generationen verbunden sind.
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen