HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

St. Magdalener 2021

Kellerei Terlan

St. Magdalener 2021
Artikel Nr. 134635
Beschreibung
Leicht und fruchtig präsentiert sich der St.Magdalener der Kellerei Terlan. Nachdem das handverlesene Traubengut sieben bis zehn Monate lang im großen Holzfass reift, ist es bereit das Glas mit seinem kräftigen Rubinrot zu füllen. Empor steigen blumige Düfte von Veilchen, schwarzen Holunderbeeren und Bittermandelaromen, die die Nase elegant umhüllen. Das harmonisch blumige Duftspiel schwebt weiter an den Gaumen, den es zusammen mit einer schönen Säure und angenehmem Tannin umgarnt. Zu guter Letzt punktet der elegante Rotwein mit einem angenehm milden Abgang. Der St. Magdalener passt hervorragend zu klassischen Südtiroler Gerichten wie Räuchertellern mit Speck oder saurem Rindfleisch, aber auch zu Bandnudeln mit Salsiccia

Schon gewusst: St. Magdalener darf sich nur ein Rotwein nennen, der aus dem Gebiet des Dorfes St. Magdalena, in der Nähe von Bozen, stammt. Der St. Magdalener der Kellerei Terlan ist ein Verschnitt aus 85% Vernatsch und 15% Lagrein.
Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno Roner Roner
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte. 
0.7 l
CHF 55.95
1
-
+
Beschreibung
Leicht und fruchtig präsentiert sich der St.Magdalener der Kellerei Terlan. Nachdem das handverlesene Traubengut sieben bis zehn Monate lang im großen Holzfass reift, ist es bereit das Glas mit seinem kräftigen Rubinrot zu füllen. Empor steigen blumige Düfte von Veilchen, schwarzen Holunderbeeren und Bittermandelaromen, die die Nase elegant umhüllen. Das harmonisch blumige Duftspiel schwebt weiter an den Gaumen, den es zusammen mit einer schönen Säure und angenehmem Tannin umgarnt. Zu guter Letzt punktet der elegante Rotwein mit einem angenehm milden Abgang. Der St. Magdalener passt hervorragend zu klassischen Südtiroler Gerichten wie Räuchertellern mit Speck oder saurem Rindfleisch, aber auch zu Bandnudeln mit Salsiccia

Schon gewusst: St. Magdalener darf sich nur ein Rotwein nennen, der aus dem Gebiet des Dorfes St. Magdalena, in der Nähe von Bozen, stammt. Der St. Magdalener der Kellerei Terlan ist ein Verschnitt aus 85% Vernatsch und 15% Lagrein.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Inhalt: 0.75 l (CHF 22.60 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 16.95

zur Zeit ausverkauft

Gebiet

Überetsch

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

St. Magdalener

Alkoholgehalt

13.00%

Passt zu

Fisch, Kräftige Pastagerichte, kräftige Vorspeisen, Speck und Wurst

Beschreibung
Leicht und fruchtig präsentiert sich der St.Magdalener der Kellerei Terlan. Nachdem das handverlesene Traubengut sieben bis zehn Monate lang im großen Holzfass reift, ist es bereit das Glas mit seinem kräftigen Rubinrot zu füllen. Empor steigen blumige Düfte von Veilchen, schwarzen Holunderbeeren und Bittermandelaromen, die die Nase elegant umhüllen. Das harmonisch blumige Duftspiel schwebt weiter an den Gaumen, den es zusammen mit einer schönen Säure und angenehmem Tannin umgarnt. Zu guter Letzt punktet der elegante Rotwein mit einem angenehm milden Abgang. Der St. Magdalener passt hervorragend zu klassischen Südtiroler Gerichten wie Räuchertellern mit Speck oder saurem Rindfleisch, aber auch zu Bandnudeln mit Salsiccia

Schon gewusst: St. Magdalener darf sich nur ein Rotwein nennen, der aus dem Gebiet des Dorfes St. Magdalena, in der Nähe von Bozen, stammt. Der St. Magdalener der Kellerei Terlan ist ein Verschnitt aus 85% Vernatsch und 15% Lagrein.
Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno Roner Roner
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte. 
0.7 l
CHF 55.95
1
-
+
Beschreibung
Leicht und fruchtig präsentiert sich der St.Magdalener der Kellerei Terlan. Nachdem das handverlesene Traubengut sieben bis zehn Monate lang im großen Holzfass reift, ist es bereit das Glas mit seinem kräftigen Rubinrot zu füllen. Empor steigen blumige Düfte von Veilchen, schwarzen Holunderbeeren und Bittermandelaromen, die die Nase elegant umhüllen. Das harmonisch blumige Duftspiel schwebt weiter an den Gaumen, den es zusammen mit einer schönen Säure und angenehmem Tannin umgarnt. Zu guter Letzt punktet der elegante Rotwein mit einem angenehm milden Abgang. Der St. Magdalener passt hervorragend zu klassischen Südtiroler Gerichten wie Räuchertellern mit Speck oder saurem Rindfleisch, aber auch zu Bandnudeln mit Salsiccia

Schon gewusst: St. Magdalener darf sich nur ein Rotwein nennen, der aus dem Gebiet des Dorfes St. Magdalena, in der Nähe von Bozen, stammt. Der St. Magdalener der Kellerei Terlan ist ein Verschnitt aus 85% Vernatsch und 15% Lagrein.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
Im Jahre 1893 gegründet, zählt die Kellerei Terlan heute zu den führenden Winzergenossenschaften in Südtirol. Ihr gehören aktuell 143 Mitglieder an, die eine Anbaufläche von 165 Hektar bewirtschaften und eine Gesamtmenge von rund 1,4 Millionen Flaschen entspricht. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern verfolgt die Genossenschaft seit vielen Jahren einen strengen Qualitätskurs, der ihnen Renommee und Anerkennung auf dem italienischen und internationalen Weinmarkt eingebracht hat. Die Kellerei Terlan ist somit trotz ihrer überschaubaren Größe zu einer festen Institution in der Fachwelt avanciert und ist ihrer Philosophie "Wir lassen Weine reifen" treu geblieben. Zeit zu haben, sich Zeit zu nehmen und den Dingen Zeit zu geben, ist heute, da alles immer schneller gehen soll, vielleicht der größte Luxus, den wir besitzen können. In Terlan leisten wir uns diesen Luxus. Jeder Wein bekommt die Zeit, die er braucht, um zu absoluter Vollendung zu reifen. Auch jahrzehntelang.
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen