HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Terlaner Riserva "Nova Domus" 2016

Kellerei Terlan

Terlaner Riserva "Nova Domus" 2016
Vegan
Alle als "Vegan" gekennzeichnete Produkte sind frei von tierischen Zutaten/Bestandteilen.
Beschreibung
Die Kellerei Terlan präsentiert mit dem Terlaner Riserva „Nova Domus“ eine besonders erlesene Variante ihrer ikonischen Cuvée. Entsprungen aus den klassischen drei Weißweintrauben Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc, steht dieser Terlaner für die charakterstarke Typizität des Verschnitts. Infolge der Handverlesung und der Pressung, gären die Trauben im großen Holz. Weißburgunder und Chardonnay werden anschließend noch rund ein Jahr lang auf der Feinhefe im Holzfass ausgebaut. Das leuchtende Hellgelb, von grünen Nuancen gespickt, verströmt ein facettenreiches Duftspiel mit würzig-pflanzlichen, tropisch-fruchtigen und mineralisch-salzigen Noten. Am Gaumen brilliert der „Nova Domus“ mit einer fesselnden Harmonie aus samtigem Körper und mineralischer Spannung, die einen anhaltenden Eindruck hinterlässt. Zweifelsohne ist die Eleganz und Finesse des „Nova Domus“ ein Wink dafür, ihn mit ebenso feinen Speisen wie Kaviar oder gebratenem Thunfisch zu servieren, doch durch seine Vielseitigkeit bietet er sich auch als vorzügliche Begleitung für herzhafte Fleischgerichte oder Parmigiana mit Auberginen an.

Schon gewusst: Das internationale Renommee des „Nova Domus“ bezeugen die 94 Punkte in der Falstaff Wineguide 2018. Seinen Namen bezieht er übrigens von der lateinischen Bezeichnung für die Ruine der Burg Neuhaus bei Terlan. Die bereits 1206 erwähnte Burg wird auch Schloss Maultasch bezeichnet, benannt nach der Fürstin Margarete von Tirol, besser bekannt unter dem Beinamen Margarete von Maultasch.
Inhaltsstoffe
Restzucker: g/l; Gesamtsäure: g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Tröpfltalhof - Bioweinhof Tröpfltalhof - Bioweinhof
Am Gaumen ist der Wein geschmeidig, erinnert mit dem kräftigen Körper aber dennoch an Pfirsich und Aprikose. Er schließt mit einem salzigem, langem Abgang.
0.75 l
CHF 32.35
1
-
+
Chardonnay Riserva 2015 Chardonnay Riserva 2015 Kellerei Bozen Bozen
Der Chardonnay „Riserva“ der Kellerei Bozen steht ganz im Zeichen der Balance: Von Säure und Körper, Kraft und Eleganz. Infolge der sanften Pressung wird der Wein in Barrique- und Tonneaufässern ausgebaut und reift in den Flaschen weiter...
0.75 l
CHF 30.65
1
-
+
Kerner "Graf von Meran" 2017 Kerner "Graf von Meran" 2017 Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser Kerner ist ein rassiger und würziger Weisswein. Die Farbe schimmert strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Duftspiel ist zart mit Noten von Pfirsichen und etwas Muskat. Im Mund voll und kräftig, mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Piwi Cuveé Weiß T. N. 99 "Sonnrain" Bio 2016 Piwi Cuveé Weiß T. N. 99... Weingut Gandberghof Gandberghof
Ein Wein mit matten, grünlich schimmernden Spiegelungen. Das Aroma offenbart sich vielschichtig mit Nuancen von Muskat, Stachelbeere, einem Hauch Rosenduft und exotischen Früchten. Im Trunk spiegelt sich das differenzierte Aromaspektrum...
0.75 l
CHF 30.45
1
-
+
Gewürztraminer "Flora" 2016 Gewürztraminer "Flora" 2016 Kellerei Girlan Girlan
Der intensive und aromatische Geruch und sein voller und weicher Charakter verlangen nach Speisen mit kräftigem Geschmack.
0.75 l
CHF 29.60
1
-
+
Weissburgunder Riserva "Sanctissimus" 6-er Kiste 2015 Weissburgunder Riserva... Kellerei St. Pauls St. Pauls
Dieser Weissburgunder der Kellerei St. Pauls mit seiner goldgelben Farbe und weichem, elegantem Duft, erinnert an Pfirsich und Apfel. Im Gaumen präsentiert sich der Wein mit einer strukturierten und salzigen Note.
1 g
CHF 569.70
1
-
+
Sauvignon "Mervin" 2016 Sauvignon "Mervin" 2016 Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Ein sehr eleganter, rassiger Wein mit feinem, langem Abgang.
0.75 l
CHF 32.75
1
-
+
Sauvignon "Kofl" 2016 Sauvignon "Kofl" 2016 Kellerei Kurtatsch Kurtatsch
In der Jugend präsentiert sich der "Kofl" oft noch fest und verschlossen, aber Dynamik, Kraft und mineralisches Rückgrat sind deutlich zu spüren.
0.75 l
CHF 24.35
1
-
+
Beschreibung
Die Kellerei Terlan präsentiert mit dem Terlaner Riserva „Nova Domus“ eine besonders erlesene Variante ihrer ikonischen Cuvée. Entsprungen aus den klassischen drei Weißweintrauben Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc, steht dieser Terlaner für die charakterstarke Typizität des Verschnitts. Infolge der Handverlesung und der Pressung, gären die Trauben im großen Holz. Weißburgunder und Chardonnay werden anschließend noch rund ein Jahr lang auf der Feinhefe im Holzfass ausgebaut. Das leuchtende Hellgelb, von grünen Nuancen gespickt, verströmt ein facettenreiches Duftspiel mit würzig-pflanzlichen, tropisch-fruchtigen und mineralisch-salzigen Noten. Am Gaumen brilliert der „Nova Domus“ mit einer fesselnden Harmonie aus samtigem Körper und mineralischer Spannung, die einen anhaltenden Eindruck hinterlässt. Zweifelsohne ist die Eleganz und Finesse des „Nova Domus“ ein Wink dafür, ihn mit ebenso feinen Speisen wie Kaviar oder gebratenem Thunfisch zu servieren, doch durch seine Vielseitigkeit bietet er sich auch als vorzügliche Begleitung für herzhafte Fleischgerichte oder Parmigiana mit Auberginen an.

Schon gewusst: Das internationale Renommee des „Nova Domus“ bezeugen die 94 Punkte in der Falstaff Wineguide 2018. Seinen Namen bezieht er übrigens von der lateinischen Bezeichnung für die Ruine der Burg Neuhaus bei Terlan. Die bereits 1206 erwähnte Burg wird auch Schloss Maultasch bezeichnet, benannt nach der Fürstin Margarete von Tirol, besser bekannt unter dem Beinamen Margarete von Maultasch.
Restzucker: g/l; Gesamtsäure: g/l
Inhalt: 0.75 l (CHF 64.40 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 48.30

Auf Lager, Zustellung in. 4-7 Werktage

Gebiet

Etschtal

Rebsorte

Cuvée weiss

Alkoholgehalt

13.5%

Passt zu

Fisch, helles Fleisch

Vegan
Alle als "Vegan" gekennzeichnete Produkte sind frei von tierischen Zutaten/Bestandteilen.
Beschreibung
Die Kellerei Terlan präsentiert mit dem Terlaner Riserva „Nova Domus“ eine besonders erlesene Variante ihrer ikonischen Cuvée. Entsprungen aus den klassischen drei Weißweintrauben Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc, steht dieser Terlaner für die charakterstarke Typizität des Verschnitts. Infolge der Handverlesung und der Pressung, gären die Trauben im großen Holz. Weißburgunder und Chardonnay werden anschließend noch rund ein Jahr lang auf der Feinhefe im Holzfass ausgebaut. Das leuchtende Hellgelb, von grünen Nuancen gespickt, verströmt ein facettenreiches Duftspiel mit würzig-pflanzlichen, tropisch-fruchtigen und mineralisch-salzigen Noten. Am Gaumen brilliert der „Nova Domus“ mit einer fesselnden Harmonie aus samtigem Körper und mineralischer Spannung, die einen anhaltenden Eindruck hinterlässt. Zweifelsohne ist die Eleganz und Finesse des „Nova Domus“ ein Wink dafür, ihn mit ebenso feinen Speisen wie Kaviar oder gebratenem Thunfisch zu servieren, doch durch seine Vielseitigkeit bietet er sich auch als vorzügliche Begleitung für herzhafte Fleischgerichte oder Parmigiana mit Auberginen an.

Schon gewusst: Das internationale Renommee des „Nova Domus“ bezeugen die 94 Punkte in der Falstaff Wineguide 2018. Seinen Namen bezieht er übrigens von der lateinischen Bezeichnung für die Ruine der Burg Neuhaus bei Terlan. Die bereits 1206 erwähnte Burg wird auch Schloss Maultasch bezeichnet, benannt nach der Fürstin Margarete von Tirol, besser bekannt unter dem Beinamen Margarete von Maultasch.
Inhaltsstoffe
Restzucker: g/l; Gesamtsäure: g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Tröpfltalhof - Bioweinhof Tröpfltalhof - Bioweinhof
Am Gaumen ist der Wein geschmeidig, erinnert mit dem kräftigen Körper aber dennoch an Pfirsich und Aprikose. Er schließt mit einem salzigem, langem Abgang.
0.75 l
CHF 32.35
1
-
+
Chardonnay Riserva 2015 Chardonnay Riserva 2015 Kellerei Bozen Bozen
Der Chardonnay „Riserva“ der Kellerei Bozen steht ganz im Zeichen der Balance: Von Säure und Körper, Kraft und Eleganz. Infolge der sanften Pressung wird der Wein in Barrique- und Tonneaufässern ausgebaut und reift in den Flaschen weiter...
0.75 l
CHF 30.65
1
-
+
Kerner "Graf von Meran" 2017 Kerner "Graf von Meran" 2017 Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser Kerner ist ein rassiger und würziger Weisswein. Die Farbe schimmert strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Duftspiel ist zart mit Noten von Pfirsichen und etwas Muskat. Im Mund voll und kräftig, mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Piwi Cuveé Weiß T. N. 99 "Sonnrain" Bio 2016 Piwi Cuveé Weiß T. N. 99... Weingut Gandberghof Gandberghof
Ein Wein mit matten, grünlich schimmernden Spiegelungen. Das Aroma offenbart sich vielschichtig mit Nuancen von Muskat, Stachelbeere, einem Hauch Rosenduft und exotischen Früchten. Im Trunk spiegelt sich das differenzierte Aromaspektrum...
0.75 l
CHF 30.45
1
-
+
Gewürztraminer "Flora" 2016 Gewürztraminer "Flora" 2016 Kellerei Girlan Girlan
Der intensive und aromatische Geruch und sein voller und weicher Charakter verlangen nach Speisen mit kräftigem Geschmack.
0.75 l
CHF 29.60
1
-
+
Weissburgunder Riserva "Sanctissimus" 6-er Kiste 2015 Weissburgunder Riserva... Kellerei St. Pauls St. Pauls
Dieser Weissburgunder der Kellerei St. Pauls mit seiner goldgelben Farbe und weichem, elegantem Duft, erinnert an Pfirsich und Apfel. Im Gaumen präsentiert sich der Wein mit einer strukturierten und salzigen Note.
1 g
CHF 569.70
1
-
+
Sauvignon "Mervin" 2016 Sauvignon "Mervin" 2016 Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Ein sehr eleganter, rassiger Wein mit feinem, langem Abgang.
0.75 l
CHF 32.75
1
-
+
Sauvignon "Kofl" 2016 Sauvignon "Kofl" 2016 Kellerei Kurtatsch Kurtatsch
In der Jugend präsentiert sich der "Kofl" oft noch fest und verschlossen, aber Dynamik, Kraft und mineralisches Rückgrat sind deutlich zu spüren.
0.75 l
CHF 24.35
1
-
+
Beschreibung
Die Kellerei Terlan präsentiert mit dem Terlaner Riserva „Nova Domus“ eine besonders erlesene Variante ihrer ikonischen Cuvée. Entsprungen aus den klassischen drei Weißweintrauben Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc, steht dieser Terlaner für die charakterstarke Typizität des Verschnitts. Infolge der Handverlesung und der Pressung, gären die Trauben im großen Holz. Weißburgunder und Chardonnay werden anschließend noch rund ein Jahr lang auf der Feinhefe im Holzfass ausgebaut. Das leuchtende Hellgelb, von grünen Nuancen gespickt, verströmt ein facettenreiches Duftspiel mit würzig-pflanzlichen, tropisch-fruchtigen und mineralisch-salzigen Noten. Am Gaumen brilliert der „Nova Domus“ mit einer fesselnden Harmonie aus samtigem Körper und mineralischer Spannung, die einen anhaltenden Eindruck hinterlässt. Zweifelsohne ist die Eleganz und Finesse des „Nova Domus“ ein Wink dafür, ihn mit ebenso feinen Speisen wie Kaviar oder gebratenem Thunfisch zu servieren, doch durch seine Vielseitigkeit bietet er sich auch als vorzügliche Begleitung für herzhafte Fleischgerichte oder Parmigiana mit Auberginen an.

Schon gewusst: Das internationale Renommee des „Nova Domus“ bezeugen die 94 Punkte in der Falstaff Wineguide 2018. Seinen Namen bezieht er übrigens von der lateinischen Bezeichnung für die Ruine der Burg Neuhaus bei Terlan. Die bereits 1206 erwähnte Burg wird auch Schloss Maultasch bezeichnet, benannt nach der Fürstin Margarete von Tirol, besser bekannt unter dem Beinamen Margarete von Maultasch.
Restzucker: g/l; Gesamtsäure: g/l
Details zum Produzenten

Im Jahre 1893 gegründet, zählt die Kellerei Terlan heute zu den führenden Winzer- genossenschaften in Südtirol. Ihr gehören aktuell 143 Mitglieder an, mit einer Anbaufläche von 165 Hektar – dies entspricht einer abgefüllten Gesamtmenge von jährlich 1,4 Millionen Flaschen. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern verfolgt die Genossenschaft seit vielen Jahren einen strengen Qualitätskurs, der ihnen Renommee und Anerkennung vom italienischen und internationalen Weinmarkt eingebracht hat. Die Kellerei Terlan ist somit trotz ihrer überschaubaren Größe zu einer festen Institution in der Fachwelt avanciert und ist ihrer Philosophie "Wir lassen Weine reifen"treu geblieben.
Zeit zu haben, sich Zeit zu nehmen und den Dingen Zeit zu geben, ist heute, da alles immer schneller gehen soll, vielleicht der größte Luxus, den wir besitzen können. In Terlan leisten wir uns diesen Luxus. Jeder Wein bekommt die Zeit, die er braucht, um zu absoluter Vollendung zu reifen. Auch jahrzehntelang.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen
Bündner Nusstorte Balcun At 650g Bündner Nusstorte Balcun At Balcun At
Diese Bündner Nusstorte wird nach einem alten Rezept und nur aus hochwertigsten Rohmaterialien hergestellt: feinster Buttermürbeteig mit Baumnüssen und flüssigem Rahmcaramel.
330 g
ab CHF 12.50
1
-
+
TIPP!
Bauernsalsiz Bio Paureria Puntetta 80g Bio-Bauernsalsiz Pauraria Puntetta Pauraria Puntetta
Wissenswertes: Salsiz ist eine luftgetrocknete Rohwurst, die in der Regel dünn aufgeschnitten und roh gegessen wird. Bauernsalsiz werden als Zwischenmahlzeit zu Hause, auf dem Feld, auf Bergtouren oder auf der Jagd genossen....
80 g
CHF 6.75
1
-
+