HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Cuvèe "Brittis" 2015

Thomas Marugg

Cuvèe "Brittis" 2015
Beschreibung

Degustationsnotiz Nase:

Kräftig Fruchtaromen nach schwarzen Beeren und Steinobst gepaart mit pfeffrig-würzigen Noten sowie Vanille und einem Touch nach Schokoladenmousse.

Degustationsnotiz Gaumen:

Der Diolinoir bringt eine vollmunde Frucht und ein praller Körper in den Wein ein, breite Struktur und ein weicher Fluss begleiten diese Cuvée bis in das enorm lange Finale.

Vinifikation:

Ein Jahr in zur Hälfte neuem französischem Barrique.



Schon gewusst: Weingut:Vor der Gesamtmelioration 1969 bewirtschaftete der Grossvater von Thomas Marugg seine "Wingert" als wertvolle Ergänzung zur Viehhaltung und zum Ackerbau. In den vergangenen 20 Jahren ist daraus ein spezialisiertes Familienunternehmen mit Rebbau und Selbstkelterung geworden. Das Traubengut wird in Kombination von altem Wissen und neuer Technik nach den Richtlinien der integrierten Produktion angebaut, gepflegt und sorgfältig zu den charaktervollen Fläscher Weinen verarbeitet. Dank der sonnigen Lage in der Bündner Herrschaft, einer konsequenten Mengenregulierung und der langjährigen Erfahrung kann Thomas Marugg heute seiner treuen Kundschaft eine breite Palette qualitativ hochwertiger Weine mit diversen Spezialitäten anbieten.
Inhaltsstoffe
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
CHF 47.50
1
-
+
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" Cuvée Rot "Gneis" CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 24.70
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
St. Magdalena Klassisch 2017 St. Magdalena Klassisch 2017 Mayr Josephus Mayr Josephus
Der Klassiker, gehaltvoll und elegant, von alten Reben - mit großem Lagerpotential. Der rubinrote Wein hat ein starkes Mandelaroma und duftet herrlich nach reifen Früchten, Veilchen und reifes Obst. Am Gaumen ist er elegant, füllig,...
0.75 l
CHF 21.80
1
-
+
Merlot "Mühlweg" 2016 Merlot "Mühlweg" 2016 Weingut Niedrist Niedrist
Vinifizierung:
0.75 l
CHF 38.75
1
-
+
Lagrein Gries Riserva "Berger Gei" 2016 Lagrein Gries Riserva "Berger... Weingut Niedrist Niedrist
Kraft, Intensität und Frische sind die Schlagworte mit denen der Lagrein Riserva „Berger Gei“ aus dem Hause Niedrist zu begeistern weiß. Auf in 250 m.ü.M. gelegenen sandigen Porphyrböden gedeihen die Reben deren Früchte sorgsam von Hand...
0.75 l
CHF 41.50
1
-
+
Beschreibung

Degustationsnotiz Nase:

Kräftig Fruchtaromen nach schwarzen Beeren und Steinobst gepaart mit pfeffrig-würzigen Noten sowie Vanille und einem Touch nach Schokoladenmousse.

Degustationsnotiz Gaumen:

Der Diolinoir bringt eine vollmunde Frucht und ein praller Körper in den Wein ein, breite Struktur und ein weicher Fluss begleiten diese Cuvée bis in das enorm lange Finale.

Vinifikation:

Ein Jahr in zur Hälfte neuem französischem Barrique.



Schon gewusst: Weingut:Vor der Gesamtmelioration 1969 bewirtschaftete der Grossvater von Thomas Marugg seine "Wingert" als wertvolle Ergänzung zur Viehhaltung und zum Ackerbau. In den vergangenen 20 Jahren ist daraus ein spezialisiertes Familienunternehmen mit Rebbau und Selbstkelterung geworden. Das Traubengut wird in Kombination von altem Wissen und neuer Technik nach den Richtlinien der integrierten Produktion angebaut, gepflegt und sorgfältig zu den charaktervollen Fläscher Weinen verarbeitet. Dank der sonnigen Lage in der Bündner Herrschaft, einer konsequenten Mengenregulierung und der langjährigen Erfahrung kann Thomas Marugg heute seiner treuen Kundschaft eine breite Palette qualitativ hochwertiger Weine mit diversen Spezialitäten anbieten.
Inhalt: 0.75 l (CHF 64.67 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 48.50

Auf Lager, Zustellung in. 2-8 Werktage

Gebiet

Graubünden

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Diolinoir, Pinot Noir

Passt zu

asiatische Gerichte, frischer Käse, Geflügelgerichte, Kalbfleisch

Beschreibung

Degustationsnotiz Nase:

Kräftig Fruchtaromen nach schwarzen Beeren und Steinobst gepaart mit pfeffrig-würzigen Noten sowie Vanille und einem Touch nach Schokoladenmousse.

Degustationsnotiz Gaumen:

Der Diolinoir bringt eine vollmunde Frucht und ein praller Körper in den Wein ein, breite Struktur und ein weicher Fluss begleiten diese Cuvée bis in das enorm lange Finale.

Vinifikation:

Ein Jahr in zur Hälfte neuem französischem Barrique.



Schon gewusst: Weingut:Vor der Gesamtmelioration 1969 bewirtschaftete der Grossvater von Thomas Marugg seine "Wingert" als wertvolle Ergänzung zur Viehhaltung und zum Ackerbau. In den vergangenen 20 Jahren ist daraus ein spezialisiertes Familienunternehmen mit Rebbau und Selbstkelterung geworden. Das Traubengut wird in Kombination von altem Wissen und neuer Technik nach den Richtlinien der integrierten Produktion angebaut, gepflegt und sorgfältig zu den charaktervollen Fläscher Weinen verarbeitet. Dank der sonnigen Lage in der Bündner Herrschaft, einer konsequenten Mengenregulierung und der langjährigen Erfahrung kann Thomas Marugg heute seiner treuen Kundschaft eine breite Palette qualitativ hochwertiger Weine mit diversen Spezialitäten anbieten.
Inhaltsstoffe
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
CHF 47.50
1
-
+
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" Cuvée Rot "Gneis" CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 24.70
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
St. Magdalena Klassisch 2017 St. Magdalena Klassisch 2017 Mayr Josephus Mayr Josephus
Der Klassiker, gehaltvoll und elegant, von alten Reben - mit großem Lagerpotential. Der rubinrote Wein hat ein starkes Mandelaroma und duftet herrlich nach reifen Früchten, Veilchen und reifes Obst. Am Gaumen ist er elegant, füllig,...
0.75 l
CHF 21.80
1
-
+
Merlot "Mühlweg" 2016 Merlot "Mühlweg" 2016 Weingut Niedrist Niedrist
Vinifizierung:
0.75 l
CHF 38.75
1
-
+
Lagrein Gries Riserva "Berger Gei" 2016 Lagrein Gries Riserva "Berger... Weingut Niedrist Niedrist
Kraft, Intensität und Frische sind die Schlagworte mit denen der Lagrein Riserva „Berger Gei“ aus dem Hause Niedrist zu begeistern weiß. Auf in 250 m.ü.M. gelegenen sandigen Porphyrböden gedeihen die Reben deren Früchte sorgsam von Hand...
0.75 l
CHF 41.50
1
-
+
Beschreibung

Degustationsnotiz Nase:

Kräftig Fruchtaromen nach schwarzen Beeren und Steinobst gepaart mit pfeffrig-würzigen Noten sowie Vanille und einem Touch nach Schokoladenmousse.

Degustationsnotiz Gaumen:

Der Diolinoir bringt eine vollmunde Frucht und ein praller Körper in den Wein ein, breite Struktur und ein weicher Fluss begleiten diese Cuvée bis in das enorm lange Finale.

Vinifikation:

Ein Jahr in zur Hälfte neuem französischem Barrique.



Schon gewusst: Weingut:Vor der Gesamtmelioration 1969 bewirtschaftete der Grossvater von Thomas Marugg seine "Wingert" als wertvolle Ergänzung zur Viehhaltung und zum Ackerbau. In den vergangenen 20 Jahren ist daraus ein spezialisiertes Familienunternehmen mit Rebbau und Selbstkelterung geworden. Das Traubengut wird in Kombination von altem Wissen und neuer Technik nach den Richtlinien der integrierten Produktion angebaut, gepflegt und sorgfältig zu den charaktervollen Fläscher Weinen verarbeitet. Dank der sonnigen Lage in der Bündner Herrschaft, einer konsequenten Mengenregulierung und der langjährigen Erfahrung kann Thomas Marugg heute seiner treuen Kundschaft eine breite Palette qualitativ hochwertiger Weine mit diversen Spezialitäten anbieten.
Details zum Produzenten

Die Zeiten, als unser Grossvater die Trauben in Fuhrzubern aus Eiche aus der Halde in die Fläscher Torkel brachte, sind zwar längst vorbei, eines ist unserem Betrieb allerdings erhalten geblieben: der sorgfältige Anbau von hochwertigem Traubengut und der Sinn für gepflegte Weine.

Vor der Gesamtmelioration 1969 bewirtschaftete unser "Neni" seine "Wingert" als wertvolle Ergänzung zur Viehhaltung und zum Ackerbau. In den vergangenen 20 Jahren ist daraus ein lebhaftes Familienunternehmen mit Rebbau und Selbstkelterung geworden.

Das Traubengut wird in Kombination von altem Wissen und neuer Technik nach den Richtlinien der integrierten Produktion angebaut, gepflegt und sorgfältig zu den charaktervollen Fläscher Weinen verarbeitet. Dank der sonnigen Lage in der Bündner Herrschaft, einer konsequenten Mengenregulierung und der langjährigen Erfahrung können wir heute unserer Kundschaft eine breite Palette qualitativ hochwertiger Weine mit diversen Spezialitäten anbieten.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen