HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Blauburgunder Riserva "Linticlarus" 2016

Tiefenbrunner

Blauburgunder Riserva "Linticlarus" 2016
Prämierungen
TextbausteinWert
Beschreibung
Im dunklen Rubinrot des Blauburgunder Riserva „Linticlarus“ der Kellerei Tiefenbrunner liegt der der Zenit von Eleganz und Harmonie verborgen. Auf kalkhaltigen Lehmböden gedeihen die kostbaren Blauburgundertrauben, die für diesen großen Roten bestimmt sind. Auf die Maischegärung folgen zwölf Monate des Ausbaus im Barrique und weitere sechs im großen Holz, bevor der Wein ein gesamtes Jahr auf der Flasche zur Perfektion reift. Zusammen mit dem reizvollen Lichtspiel aus rubinroter Grundfarbe und granatroten Schimmern, entfaltet der „Linticlarus“ beim Einschenken ein fesselndes Bukett aus Waldfrüchten und Kirschen. Körperbetont, füllig und zugleich ausgesprochen elegant bereitet er am Gaumen mit seinem ausgiebigen Nachhall ein fesselndes Schauspiel. Das raffinierte Wesen des „Linticlarus“ passt hervorragend zu saftigem Hasenbraten, zartem Lamm, würzigem Wild und unwiderstehlichem gereiften Hartkäse.

Schon gewusst: Den Beiname „Linticlarus“ teilt dieser Blauburgunder mit weiteren drei prestigeträchtigen Roten und einem außerordentlichen Gewürztraminer dieser Edellinie. Dabei ist die Bezeichnung keinesfalls zufällig gewählt. Castrum Linticlar war in der Antike eine römische Festung die einst dort thronte, wo heute das Schloss Turmhof steht. Diese geschichtliche Fußnote zum Sortimentsname unterstreicht die jahrtausendalte Verbindung aus Rebe, Anbaugebiet und Qualitätswein.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2017 Cuvée Rot "Gneis" 2017 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 21.00
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
Merlot "Mühlweg" 2016 Merlot "Mühlweg" 2016 Weingut Niedrist Niedrist
Vinifizierung:
0.75 l
CHF 38.75
1
-
+
Cabernet Riserva "Lafot" 2016 Cabernet Riserva "Lafot" 2016 Kellerei Nals Magreid Nals Magreid
Im Duft nach tiefgründiger Beere, vereinen sich reife Brombeer- und Zwetschgen-Aromen mit würzigen, pfeffrigen Noten.
0.75 l
CHF 25.50
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Kellerei Nals Magreid Nals Magreid
Ein Wein mit samtiger Eleganz, weicher Fülle und lebendiger Frische.
0.75 l
CHF 29.85
1
-
+
Blauburgunder Trattmann 2016 Blauburgunder Trattmann 2016 Kellerei Girlan Girlan
Die rubinrote Farbe mit leicht granatfarbenen Nuancen, der intensive und komplexe Geruch mit Anklängen nach reifem Obst, Süß- und Sauerkirsche zeichnen diesen Wein aus . Weiters hat er einen weichen und delikaten Geschmack. Gute Struktur...
0.75 l
CHF 50.65
1
-
+
Beschreibung
Im dunklen Rubinrot des Blauburgunder Riserva „Linticlarus“ der Kellerei Tiefenbrunner liegt der der Zenit von Eleganz und Harmonie verborgen. Auf kalkhaltigen Lehmböden gedeihen die kostbaren Blauburgundertrauben, die für diesen großen Roten bestimmt sind. Auf die Maischegärung folgen zwölf Monate des Ausbaus im Barrique und weitere sechs im großen Holz, bevor der Wein ein gesamtes Jahr auf der Flasche zur Perfektion reift. Zusammen mit dem reizvollen Lichtspiel aus rubinroter Grundfarbe und granatroten Schimmern, entfaltet der „Linticlarus“ beim Einschenken ein fesselndes Bukett aus Waldfrüchten und Kirschen. Körperbetont, füllig und zugleich ausgesprochen elegant bereitet er am Gaumen mit seinem ausgiebigen Nachhall ein fesselndes Schauspiel. Das raffinierte Wesen des „Linticlarus“ passt hervorragend zu saftigem Hasenbraten, zartem Lamm, würzigem Wild und unwiderstehlichem gereiften Hartkäse.

Schon gewusst: Den Beiname „Linticlarus“ teilt dieser Blauburgunder mit weiteren drei prestigeträchtigen Roten und einem außerordentlichen Gewürztraminer dieser Edellinie. Dabei ist die Bezeichnung keinesfalls zufällig gewählt. Castrum Linticlar war in der Antike eine römische Festung die einst dort thronte, wo heute das Schloss Turmhof steht. Diese geschichtliche Fußnote zum Sortimentsname unterstreicht die jahrtausendalte Verbindung aus Rebe, Anbaugebiet und Qualitätswein.
Inhalt: 0.75 l (CHF 65.07 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 48.80

Lieferzeit 5-11 Werktage

Gebiet

Unterland

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

13.5%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild, gereifter Käse

Prämierungen
TextbausteinWert
Beschreibung
Im dunklen Rubinrot des Blauburgunder Riserva „Linticlarus“ der Kellerei Tiefenbrunner liegt der der Zenit von Eleganz und Harmonie verborgen. Auf kalkhaltigen Lehmböden gedeihen die kostbaren Blauburgundertrauben, die für diesen großen Roten bestimmt sind. Auf die Maischegärung folgen zwölf Monate des Ausbaus im Barrique und weitere sechs im großen Holz, bevor der Wein ein gesamtes Jahr auf der Flasche zur Perfektion reift. Zusammen mit dem reizvollen Lichtspiel aus rubinroter Grundfarbe und granatroten Schimmern, entfaltet der „Linticlarus“ beim Einschenken ein fesselndes Bukett aus Waldfrüchten und Kirschen. Körperbetont, füllig und zugleich ausgesprochen elegant bereitet er am Gaumen mit seinem ausgiebigen Nachhall ein fesselndes Schauspiel. Das raffinierte Wesen des „Linticlarus“ passt hervorragend zu saftigem Hasenbraten, zartem Lamm, würzigem Wild und unwiderstehlichem gereiften Hartkäse.

Schon gewusst: Den Beiname „Linticlarus“ teilt dieser Blauburgunder mit weiteren drei prestigeträchtigen Roten und einem außerordentlichen Gewürztraminer dieser Edellinie. Dabei ist die Bezeichnung keinesfalls zufällig gewählt. Castrum Linticlar war in der Antike eine römische Festung die einst dort thronte, wo heute das Schloss Turmhof steht. Diese geschichtliche Fußnote zum Sortimentsname unterstreicht die jahrtausendalte Verbindung aus Rebe, Anbaugebiet und Qualitätswein.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2017 Cuvée Rot "Gneis" 2017 CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 21.00
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
Merlot "Mühlweg" 2016 Merlot "Mühlweg" 2016 Weingut Niedrist Niedrist
Vinifizierung:
0.75 l
CHF 38.75
1
-
+
Cabernet Riserva "Lafot" 2016 Cabernet Riserva "Lafot" 2016 Kellerei Nals Magreid Nals Magreid
Im Duft nach tiefgründiger Beere, vereinen sich reife Brombeer- und Zwetschgen-Aromen mit würzigen, pfeffrigen Noten.
0.75 l
CHF 25.50
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Kellerei Nals Magreid Nals Magreid
Ein Wein mit samtiger Eleganz, weicher Fülle und lebendiger Frische.
0.75 l
CHF 29.85
1
-
+
Blauburgunder Trattmann 2016 Blauburgunder Trattmann 2016 Kellerei Girlan Girlan
Die rubinrote Farbe mit leicht granatfarbenen Nuancen, der intensive und komplexe Geruch mit Anklängen nach reifem Obst, Süß- und Sauerkirsche zeichnen diesen Wein aus . Weiters hat er einen weichen und delikaten Geschmack. Gute Struktur...
0.75 l
CHF 50.65
1
-
+
Beschreibung
Im dunklen Rubinrot des Blauburgunder Riserva „Linticlarus“ der Kellerei Tiefenbrunner liegt der der Zenit von Eleganz und Harmonie verborgen. Auf kalkhaltigen Lehmböden gedeihen die kostbaren Blauburgundertrauben, die für diesen großen Roten bestimmt sind. Auf die Maischegärung folgen zwölf Monate des Ausbaus im Barrique und weitere sechs im großen Holz, bevor der Wein ein gesamtes Jahr auf der Flasche zur Perfektion reift. Zusammen mit dem reizvollen Lichtspiel aus rubinroter Grundfarbe und granatroten Schimmern, entfaltet der „Linticlarus“ beim Einschenken ein fesselndes Bukett aus Waldfrüchten und Kirschen. Körperbetont, füllig und zugleich ausgesprochen elegant bereitet er am Gaumen mit seinem ausgiebigen Nachhall ein fesselndes Schauspiel. Das raffinierte Wesen des „Linticlarus“ passt hervorragend zu saftigem Hasenbraten, zartem Lamm, würzigem Wild und unwiderstehlichem gereiften Hartkäse.

Schon gewusst: Den Beiname „Linticlarus“ teilt dieser Blauburgunder mit weiteren drei prestigeträchtigen Roten und einem außerordentlichen Gewürztraminer dieser Edellinie. Dabei ist die Bezeichnung keinesfalls zufällig gewählt. Castrum Linticlar war in der Antike eine römische Festung die einst dort thronte, wo heute das Schloss Turmhof steht. Diese geschichtliche Fußnote zum Sortimentsname unterstreicht die jahrtausendalte Verbindung aus Rebe, Anbaugebiet und Qualitätswein.
Details zum Produzenten

Seit 1848 wird auf Castel Turmhof Weinbau betrieben. Dieser Tradition fühlt sich Familie Tiefenbrunner auch heute noch im besten Sinne verpflichtet. Sohn Christof und seine Frau Sabine lenken heute die Geschicke des Weingutes. Es ist ihr Bestreben langjährige wertvolle Tradition zu pflegen und erfolgreich mit innovativen Neuentwicklungen zu verschmelzen.
Die Wahrung des Rebsortencharakters sowie höchste Qualität des Traubengutes bilden Grundlage der Arbeit im Weinbau und im Keller. Jährlich werden auf Castel Turmhof rund 750.000 Flaschen abgefüllt, davon etwa 70% mit weissen, der Rest mit roten Sorten. Höchste Ansprüche an Qualität und die erfolgreiche Tradition bei Weinbau und Kelterung haben den Produkten des Weingutes zu Anerkennung und zahlreichen Auszeichnungen verholfen.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen