HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Lagrein "Turmhof" 2020

Tiefenbrunner

Lagrein "Turmhof" 2020
Artikel Nr. 134792
Beschreibung

Die Kellerei Tiefenbrunner präsentiert ihren Lagrein „Turmhof“ als autochthonen Südtiroler voller Understatement. Acht Monate lang reift er im großen und kleinen Eichenfass. Im Glas ruht der „Turmhof“ in kräftigem Granatrot, von purpurnen Nuancen durchzogen. Dezente Noten von Veilchen und Schokolade sind kunstvoll in ein vordergründiges Fruchtaroma eingebettet. Eine schöne Harmonie aus belebender Säure und feinstrukturiertem Tannin bestechen am Gaumen und klingen im Abgang lange nach. Der traditionsträchtige Lagrein schmeckt am besten zu deftigem Sonntagsbraten, raffinierten Wildgerichten oder edlem gereiften Hartkäse. 



Schon gewusst:

Der Lagrein ist eine der zwei autochthonen Rotweinsorten Südtirols und darf als der kräftigere große Bruder des Vernatsch betrachtet werden. Das Gebiet, in dem der „Turmhof“ entsteht, wurde bereits von den antiken Römern und Rätern als besonders geeignet für den Weinbau befunden und bietet heute noch mindestens genauso gute Bedingungen für hervorragende Weine.

Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Rosenmuskateller "Rote Rose" Rosenmuskateller "Rote Rose" Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Der Rosenmuskateller „Rote Rose“ der Kellerei Nals Magreid macht seinem Namen alle Ehre: Geschmeidig, elegant und zeitlos. Dieses weingewordene Juwel glänzt rubinrot im Glas, aus dem Düfte von Rosen und Himbeeren entsteigen. Die...
0.75 l
CHF 17.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Beschreibung

Die Kellerei Tiefenbrunner präsentiert ihren Lagrein „Turmhof“ als autochthonen Südtiroler voller Understatement. Acht Monate lang reift er im großen und kleinen Eichenfass. Im Glas ruht der „Turmhof“ in kräftigem Granatrot, von purpurnen Nuancen durchzogen. Dezente Noten von Veilchen und Schokolade sind kunstvoll in ein vordergründiges Fruchtaroma eingebettet. Eine schöne Harmonie aus belebender Säure und feinstrukturiertem Tannin bestechen am Gaumen und klingen im Abgang lange nach. Der traditionsträchtige Lagrein schmeckt am besten zu deftigem Sonntagsbraten, raffinierten Wildgerichten oder edlem gereiften Hartkäse. 



Schon gewusst:

Der Lagrein ist eine der zwei autochthonen Rotweinsorten Südtirols und darf als der kräftigere große Bruder des Vernatsch betrachtet werden. Das Gebiet, in dem der „Turmhof“ entsteht, wurde bereits von den antiken Römern und Rätern als besonders geeignet für den Weinbau befunden und bietet heute noch mindestens genauso gute Bedingungen für hervorragende Weine.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Inhalt: 0.75 l (CHF 37.80 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 28.35

Voraussichtliche Lieferzeit: Werktage

Gebiet

Unterland

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Lagrein

Alkoholgehalt

13.50%

Passt zu

gereifter Käse

Beschreibung

Die Kellerei Tiefenbrunner präsentiert ihren Lagrein „Turmhof“ als autochthonen Südtiroler voller Understatement. Acht Monate lang reift er im großen und kleinen Eichenfass. Im Glas ruht der „Turmhof“ in kräftigem Granatrot, von purpurnen Nuancen durchzogen. Dezente Noten von Veilchen und Schokolade sind kunstvoll in ein vordergründiges Fruchtaroma eingebettet. Eine schöne Harmonie aus belebender Säure und feinstrukturiertem Tannin bestechen am Gaumen und klingen im Abgang lange nach. Der traditionsträchtige Lagrein schmeckt am besten zu deftigem Sonntagsbraten, raffinierten Wildgerichten oder edlem gereiften Hartkäse. 



Schon gewusst:

Der Lagrein ist eine der zwei autochthonen Rotweinsorten Südtirols und darf als der kräftigere große Bruder des Vernatsch betrachtet werden. Das Gebiet, in dem der „Turmhof“ entsteht, wurde bereits von den antiken Römern und Rätern als besonders geeignet für den Weinbau befunden und bietet heute noch mindestens genauso gute Bedingungen für hervorragende Weine.

Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Merlot Cabernet "Vangar" 2019 Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Mit dem Merlot Cabernet „Vangar“ gelingt der Kellerei Nals Margreid ein unverfälscht eleganter und stilsicherer Südtiroler Rotwein. Im äußersten Süden des Landes gedeiht das Traubengut der beiden französischen Reben, das nach der...
0.75 l
CHF 18.65
1
-
+
Amarone della Valpolicella 2016 Amarone della Valpolicella 2016 ZENATO SRL ZENATO SRL
Dieser Amarone präsentiert sich als vollmundiger und intensiver Rotwein, warm und tief, mit Aromen von reifen Früchten in Alkohol.
0.75 l
CHF 77.95
1
-
+
Rosenmuskateller "Rote Rose" Rosenmuskateller "Rote Rose" Kellerei Nals Margreid Nals Margreid
Der Rosenmuskateller „Rote Rose“ der Kellerei Nals Magreid macht seinem Namen alle Ehre: Geschmeidig, elegant und zeitlos. Dieses weingewordene Juwel glänzt rubinrot im Glas, aus dem Düfte von Rosen und Himbeeren entsteigen. Die...
0.75 l
CHF 17.95
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" 2020 Cuvée Rot "Gneis" 2020 Weingut Unterortl Castel Juval Unterortl Castel Juval
Pure Lebensfreude! Die rote Cuvée „Gneis“ des Weinguts Unterortl weiß den Tag zu versüßen und taucht das Glas in strahlendes Rot, das Genuss verspricht! Nach acht Monaten in Eichen- und Akazienholzfässern treten Sauerkirschen und...
0.75 l
CHF 29.65
1
-
+
Beschreibung

Die Kellerei Tiefenbrunner präsentiert ihren Lagrein „Turmhof“ als autochthonen Südtiroler voller Understatement. Acht Monate lang reift er im großen und kleinen Eichenfass. Im Glas ruht der „Turmhof“ in kräftigem Granatrot, von purpurnen Nuancen durchzogen. Dezente Noten von Veilchen und Schokolade sind kunstvoll in ein vordergründiges Fruchtaroma eingebettet. Eine schöne Harmonie aus belebender Säure und feinstrukturiertem Tannin bestechen am Gaumen und klingen im Abgang lange nach. Der traditionsträchtige Lagrein schmeckt am besten zu deftigem Sonntagsbraten, raffinierten Wildgerichten oder edlem gereiften Hartkäse. 



Schon gewusst:

Der Lagrein ist eine der zwei autochthonen Rotweinsorten Südtirols und darf als der kräftigere große Bruder des Vernatsch betrachtet werden. Das Gebiet, in dem der „Turmhof“ entsteht, wurde bereits von den antiken Römern und Rätern als besonders geeignet für den Weinbau befunden und bietet heute noch mindestens genauso gute Bedingungen für hervorragende Weine.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
Die Anfänge der Schlosskellerei Tiefenbrunner sind auf das Jahr 1848 zurückzuführen und ihre Erfolgsgeschichte nimmt mit Herbert Tiefenbrunner in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ihren Aufschwung. Er machte sie zu einer der ersten Kellereien, die Südtiroler Weine auch außerhalb des Landes namhaft machte. Die reiche Familientradition liegt heute in den Händen von Sohn Christof, der 1983 ins Familienunternehmen eintrat, und seiner Frau Sabine. Die Schlosskellerei beweist, dass die Symbiose aus Winzerkunst und Traditionsbewusstsein, ohne dabei das Auge für den Puls der Zeit zu verlieren, ein probates Erfolgsrezept ist. Die Fahne der Nachhaltigkeit wird über den rund 25 Hektar umfassenden Weinbergen zwischen Entiklar, Kurtatsch und Margreid stets hochgehalten: Der Strombedarf wird gänzlich vom betriebseigenen Wasserkraftwerk gedeckt. Die hohen Qualitätsstandards dieser prestigeträchtigen Südtiroler Kellerei werden in In- und Ausland geschätzt, Beleg dafür sind zahlreiche Auszeichnungen und Preise aus aller Welt.
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen