HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Blauburgunder Urban Barthenau 2014

Weingut J. Hofstätter

Blauburgunder Urban Barthenau 2014
Beschreibung
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das facettenreiche Bouquet klassischer Burgunder erinnern. Der einhüllende Duft von Sauerkirschen und Himbeeren wird noch von zarten Vanilletönen und feinen Gewürznoten unterstrichen. Am Gaumen ist er sehr gut balanciert und überzeugt durch seine elegante Säure, die gut integrierten Tannine und eine beeindruckend aromatische Konzentration.

Schon gewusst: Der Barthenau Vigna S. Urbano ist Ausdruck der wertvollsten Cru-Lage. Sie liegt im Herzen der Weingärten rund um den Ansitz Barthenau bei Mazon. Dieser Blauburgunder spiegelt das enorme Potential dieser einzigartigen Lage wieder, in der Rebstöcke wachsen, die teilweiser älter als 65 Jahre sind. Die Rebstöcke wachsen auf Lehm-, Kalk- und Porphyrböden. Nach der Ernte wird ein Großteil der Trauben leicht gequetscht und entrappt, 25% gelangen intakt in das Gärfass. Nach einer kurzen, kühlen Mazeration zur Verfeinerung des Fruchtbouquets gärt der Wein für ca. 10 Tage bei konstanter Temperatur von 28°C. Während der Gärung wird der Most ständig mit den festen Traubenbestandteilen in Kontakt gehalten. Der anschließende Ausbau im Holzfass erstreckt sich über zwei Phasen. In der ersten Phase wird der Wein für 14 Monate in kleinen Eichenfässern gelagert, anschließend 7 Monate im großen Eichenfass. Nach der Abfüllung lagert der Wein für 12 Monate in der Kellerei.
Inhaltsstoffe
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot "Black" 2015 Merlot "Black" 2015 Kellerei Bozen Bozen
Der Merlot „Black“ ist eine Sonderproduktion der Kellerei Bozen, eigens für das Meraner Weinhaus und ausgewählte Wiederverkäufer. Der Granatrote Merlot tritt mit Noten von reifen Kirschen und dunklen Beeren an dies Nase. Am Gaumen legt...
1.5 l
CHF 52.40
1
-
+
Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
CHF 38.05
1
-
+
Lagrein Merlot "Mauritius" 2015 Lagrein Merlot "Mauritius" 2015 Kellerei Bozen Bozen
Mit der Cuvée Lagrein-Melrot „Mauritius“ gelingt es der Kellerei Bozen, das Beste aus zwei Welten abzufüllen: Elegante Tannine und strukturierte Frucht. Traditionell im Holzfass gegoren, reift der Wein rund ein Jahr lang in französischen...
0.75 l
CHF 38.05
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Unterortl Unterortl
Am Gaumen ist der Wein elegant mit hintergründigem, noblem Gerbstoff.
0.75 l
CHF 32.35
1
-
+
Lagrein "Lindenburg" Bio 2013 Lagrein "Lindenburg" Bio 2013 Alois Lageder Alois Lageder
Der kraftvolle Körper macht den Wein lebendig. Der gerbstoffreiche Wein schmeckt frisch und zartbitter. Der Geschmack ist mild, mit „erdigem“ Nachhall und spürbarem Gerbstoff.
0.75 l
CHF 41.00
1
-
+
Cabernet Sauvignon "Turmhof" 2016 Cabernet Sauvignon "Turmhof"... Tiefenbrunner Tiefenbrunner
Im Gaumen zeigt sich dieser Wein voll und breit mit gut eingebauten Tanninen, die ihm Kraft und Struktur verleihen. Der reiche, volle Körper mit guter Balance zwischen reifer Frucht und Gerbstoffen unterstreicht den harmonischen...
0.75 l
CHF 26.05
1
-
+
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Blauburgunder "Mazzon" 2014 Blauburgunder "Mazzon" 2014 Weingut Bruno Gottardi Bruno Gottardi
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 37.20
1
-
+
Beschreibung
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das facettenreiche Bouquet klassischer Burgunder erinnern. Der einhüllende Duft von Sauerkirschen und Himbeeren wird noch von zarten Vanilletönen und feinen Gewürznoten unterstrichen. Am Gaumen ist er sehr gut balanciert und überzeugt durch seine elegante Säure, die gut integrierten Tannine und eine beeindruckend aromatische Konzentration.

Schon gewusst: Der Barthenau Vigna S. Urbano ist Ausdruck der wertvollsten Cru-Lage. Sie liegt im Herzen der Weingärten rund um den Ansitz Barthenau bei Mazon. Dieser Blauburgunder spiegelt das enorme Potential dieser einzigartigen Lage wieder, in der Rebstöcke wachsen, die teilweiser älter als 65 Jahre sind. Die Rebstöcke wachsen auf Lehm-, Kalk- und Porphyrböden. Nach der Ernte wird ein Großteil der Trauben leicht gequetscht und entrappt, 25% gelangen intakt in das Gärfass. Nach einer kurzen, kühlen Mazeration zur Verfeinerung des Fruchtbouquets gärt der Wein für ca. 10 Tage bei konstanter Temperatur von 28°C. Während der Gärung wird der Most ständig mit den festen Traubenbestandteilen in Kontakt gehalten. Der anschließende Ausbau im Holzfass erstreckt sich über zwei Phasen. In der ersten Phase wird der Wein für 14 Monate in kleinen Eichenfässern gelagert, anschließend 7 Monate im großen Eichenfass. Nach der Abfüllung lagert der Wein für 12 Monate in der Kellerei.
Inhalt: 0.75 l (CHF 119.47 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 89.60

Auf Lager, Zustellung in. 4-7 Werktage

Gebiet

Unterland

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

13.5%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild, gereifter Käse

Beschreibung
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das facettenreiche Bouquet klassischer Burgunder erinnern. Der einhüllende Duft von Sauerkirschen und Himbeeren wird noch von zarten Vanilletönen und feinen Gewürznoten unterstrichen. Am Gaumen ist er sehr gut balanciert und überzeugt durch seine elegante Säure, die gut integrierten Tannine und eine beeindruckend aromatische Konzentration.

Schon gewusst: Der Barthenau Vigna S. Urbano ist Ausdruck der wertvollsten Cru-Lage. Sie liegt im Herzen der Weingärten rund um den Ansitz Barthenau bei Mazon. Dieser Blauburgunder spiegelt das enorme Potential dieser einzigartigen Lage wieder, in der Rebstöcke wachsen, die teilweiser älter als 65 Jahre sind. Die Rebstöcke wachsen auf Lehm-, Kalk- und Porphyrböden. Nach der Ernte wird ein Großteil der Trauben leicht gequetscht und entrappt, 25% gelangen intakt in das Gärfass. Nach einer kurzen, kühlen Mazeration zur Verfeinerung des Fruchtbouquets gärt der Wein für ca. 10 Tage bei konstanter Temperatur von 28°C. Während der Gärung wird der Most ständig mit den festen Traubenbestandteilen in Kontakt gehalten. Der anschließende Ausbau im Holzfass erstreckt sich über zwei Phasen. In der ersten Phase wird der Wein für 14 Monate in kleinen Eichenfässern gelagert, anschließend 7 Monate im großen Eichenfass. Nach der Abfüllung lagert der Wein für 12 Monate in der Kellerei.
Inhaltsstoffe
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot "Black" 2015 Merlot "Black" 2015 Kellerei Bozen Bozen
Der Merlot „Black“ ist eine Sonderproduktion der Kellerei Bozen, eigens für das Meraner Weinhaus und ausgewählte Wiederverkäufer. Der Granatrote Merlot tritt mit Noten von reifen Kirschen und dunklen Beeren an dies Nase. Am Gaumen legt...
1.5 l
CHF 52.40
1
-
+
Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
CHF 38.05
1
-
+
Lagrein Merlot "Mauritius" 2015 Lagrein Merlot "Mauritius" 2015 Kellerei Bozen Bozen
Mit der Cuvée Lagrein-Melrot „Mauritius“ gelingt es der Kellerei Bozen, das Beste aus zwei Welten abzufüllen: Elegante Tannine und strukturierte Frucht. Traditionell im Holzfass gegoren, reift der Wein rund ein Jahr lang in französischen...
0.75 l
CHF 38.05
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Unterortl Unterortl
Am Gaumen ist der Wein elegant mit hintergründigem, noblem Gerbstoff.
0.75 l
CHF 32.35
1
-
+
Lagrein "Lindenburg" Bio 2013 Lagrein "Lindenburg" Bio 2013 Alois Lageder Alois Lageder
Der kraftvolle Körper macht den Wein lebendig. Der gerbstoffreiche Wein schmeckt frisch und zartbitter. Der Geschmack ist mild, mit „erdigem“ Nachhall und spürbarem Gerbstoff.
0.75 l
CHF 41.00
1
-
+
Cabernet Sauvignon "Turmhof" 2016 Cabernet Sauvignon "Turmhof"... Tiefenbrunner Tiefenbrunner
Im Gaumen zeigt sich dieser Wein voll und breit mit gut eingebauten Tanninen, die ihm Kraft und Struktur verleihen. Der reiche, volle Körper mit guter Balance zwischen reifer Frucht und Gerbstoffen unterstreicht den harmonischen...
0.75 l
CHF 26.05
1
-
+
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Blauburgunder "Mazzon" 2014 Blauburgunder "Mazzon" 2014 Weingut Bruno Gottardi Bruno Gottardi
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 37.20
1
-
+
Beschreibung
Ein Blauburgunder, der schon durch die dunkle rubinrote Farbe seine enorme Konzentration erahnen lässt. Er präsentiert sich im ersten Moment an der Nase noch etwas verschlossen, gibt aber dann im Glas seine Aromen frei, die an das facettenreiche Bouquet klassischer Burgunder erinnern. Der einhüllende Duft von Sauerkirschen und Himbeeren wird noch von zarten Vanilletönen und feinen Gewürznoten unterstrichen. Am Gaumen ist er sehr gut balanciert und überzeugt durch seine elegante Säure, die gut integrierten Tannine und eine beeindruckend aromatische Konzentration.

Schon gewusst: Der Barthenau Vigna S. Urbano ist Ausdruck der wertvollsten Cru-Lage. Sie liegt im Herzen der Weingärten rund um den Ansitz Barthenau bei Mazon. Dieser Blauburgunder spiegelt das enorme Potential dieser einzigartigen Lage wieder, in der Rebstöcke wachsen, die teilweiser älter als 65 Jahre sind. Die Rebstöcke wachsen auf Lehm-, Kalk- und Porphyrböden. Nach der Ernte wird ein Großteil der Trauben leicht gequetscht und entrappt, 25% gelangen intakt in das Gärfass. Nach einer kurzen, kühlen Mazeration zur Verfeinerung des Fruchtbouquets gärt der Wein für ca. 10 Tage bei konstanter Temperatur von 28°C. Während der Gärung wird der Most ständig mit den festen Traubenbestandteilen in Kontakt gehalten. Der anschließende Ausbau im Holzfass erstreckt sich über zwei Phasen. In der ersten Phase wird der Wein für 14 Monate in kleinen Eichenfässern gelagert, anschließend 7 Monate im großen Eichenfass. Nach der Abfüllung lagert der Wein für 12 Monate in der Kellerei.
Details zum Produzenten

Mit unseren Weingärten an den Hängen beidseits der Etsch verfügen wir über ebenso unterschiedliche Lagen wie Mikroklimata. Zu unserem traditionsreichen Familienbetrieb gehören mehrere Höfe mit ihren dazugehörenden Herrschaftshäuser. Sie liegen mit ihren Weingärten – und das ist für ein Familienweingut einmalig in der Region – auf der westlichen und östlichen Seite des weiten Flusstales. Den dort angebauten Weinen geben sie ihre Namen: Kolbenhof, Barthenau, Oberer und Unterer Yngram-Hof, Steinraffler und Oberkerschbaumer. Hinzu kommen weitere Parzellen in Tramin, Neumarkt und Pfatten bei Auer, die von den klimatischen Bedingungen ebenfalls begünstigt sind. Auf einer Höhe zwischen 250 und 750 m werden an ausgesuchten Hang- und Steillagen insgesamt 50 ha Rebflächen kultiviert.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen