HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2016

Weingut Klosterhof

TextbausteinWert
Beschreibung
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich genau selektioniert, nur die besten Früchte werden verarbeitet. Die Weinbereitung beginnt mit der Kaltmazeration und der Spontanvergärung im offenen Holzbottich und geht mit der biologischen Säureabbau im Barrique weiter. Insgesamt braucht der Wein noch zwei Jahre, bis er trinkbereit ist: Eines davon verbringt er im Barrique und das andere auf der Flasche. Das dichte Kirschrot des Blauburgunders ist eine Augenweide und kündigt das betörende Bukett von Waldfrüchten, zarter Vanille und fesselnden Röstaromen treffend an. Der Antritt am Gaumen wird von selbigen Aromen harmonisch begleitet und der Geschmack gipfelt in einem balanciert üppigen Ausdruck der Fülle des Blauburgunders. Ein tiefgründiger Wein, dem nur raffinierte Wildgerichte oder gehaltvolle Fleischspeisen das Wasser reichen können.

Schon gewusst: Die Schwarze Madonna ist eines der mysteriösesten Symbole der christlichen Ikonographie. Die schwarze Farbe des Gesichtes oder der Hände der Muttergottes ist nach aktuellem Wissensstand auf die Verwendung von schwarzem Gestein oder Holz zurückzuführen und nicht, wie lange Zeit fälschlich vermutet wurde, auf die Verrußung durch Kerzenrauch. Der eindrucksvolle Farbton der Marienbilder und –figuren lässt sich biblisch im Hohelied Salomos verorten, wo es heißt „schwarz bin ich, aber schön“.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Rot "Gneis" Cuvée Rot "Gneis" CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 24.70
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
OUT
OF
STOCK
Cabernet Merlot Centa 2013 Cabernet Merlot Centa 2013 Weingut Milla Milla
Dieser komplexe und vollmundige Wein besticht durch samtige Tannine, eine ausgeprägte Fülle und durch sein harmonisches Finale. Im Milla treffen beerige Aromen auf elegante Lebendigkeit mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Weingut Schmid Oberrautner Schmid Oberrautner
Der Lagrein Riserva des Weinguts Oberrautner hat eine fast violette Farbe. Im Bukett erinnert der Wein an Veilchen, Brombeeren und Sauerkirschen gepaart mit leichten Röstaromen wie Kaffee und Schokolade. Am Gaumen präsentiert sich der...
0.75 l
CHF 36.35
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno RONER AG RONER AG
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte.
0.7 l
CHF 52.20
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Ein Wein von Welt der in seiner Heimat fußt, exklusiv und doch gefällig: Die Cuvée „Kermesse“ von Elena Walch ist ein Kleinod von selten dagewesenem Karat. Zu gleichen Teilen und zum selben Zeitpunkt werden Lagrein, Petit Verdot, Syrah,...
0.75 l
CHF 73.00
1
-
+
Cabernet Merlot "Milla" 2015 Cabernet Merlot "Milla" 2015 Weingut Milla Milla
Der Cabernet Merlot Milla enthällt drei verschiedene Sorten (35% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, 40% Merlot).
0.75 l
CHF 49.00
1
-
+
Beschreibung
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich genau selektioniert, nur die besten Früchte werden verarbeitet. Die Weinbereitung beginnt mit der Kaltmazeration und der Spontanvergärung im offenen Holzbottich und geht mit der biologischen Säureabbau im Barrique weiter. Insgesamt braucht der Wein noch zwei Jahre, bis er trinkbereit ist: Eines davon verbringt er im Barrique und das andere auf der Flasche. Das dichte Kirschrot des Blauburgunders ist eine Augenweide und kündigt das betörende Bukett von Waldfrüchten, zarter Vanille und fesselnden Röstaromen treffend an. Der Antritt am Gaumen wird von selbigen Aromen harmonisch begleitet und der Geschmack gipfelt in einem balanciert üppigen Ausdruck der Fülle des Blauburgunders. Ein tiefgründiger Wein, dem nur raffinierte Wildgerichte oder gehaltvolle Fleischspeisen das Wasser reichen können.

Schon gewusst: Die Schwarze Madonna ist eines der mysteriösesten Symbole der christlichen Ikonographie. Die schwarze Farbe des Gesichtes oder der Hände der Muttergottes ist nach aktuellem Wissensstand auf die Verwendung von schwarzem Gestein oder Holz zurückzuführen und nicht, wie lange Zeit fälschlich vermutet wurde, auf die Verrußung durch Kerzenrauch. Der eindrucksvolle Farbton der Marienbilder und –figuren lässt sich biblisch im Hohelied Salomos verorten, wo es heißt „schwarz bin ich, aber schön“.
Inhalt: 0.75 l (CHF 55.20 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 41.40

Auf Lager, Zustellung in. 4-8 Werktage

Gebiet

Überetsch

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

14%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild

TextbausteinWert
Beschreibung
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich genau selektioniert, nur die besten Früchte werden verarbeitet. Die Weinbereitung beginnt mit der Kaltmazeration und der Spontanvergärung im offenen Holzbottich und geht mit der biologischen Säureabbau im Barrique weiter. Insgesamt braucht der Wein noch zwei Jahre, bis er trinkbereit ist: Eines davon verbringt er im Barrique und das andere auf der Flasche. Das dichte Kirschrot des Blauburgunders ist eine Augenweide und kündigt das betörende Bukett von Waldfrüchten, zarter Vanille und fesselnden Röstaromen treffend an. Der Antritt am Gaumen wird von selbigen Aromen harmonisch begleitet und der Geschmack gipfelt in einem balanciert üppigen Ausdruck der Fülle des Blauburgunders. Ein tiefgründiger Wein, dem nur raffinierte Wildgerichte oder gehaltvolle Fleischspeisen das Wasser reichen können.

Schon gewusst: Die Schwarze Madonna ist eines der mysteriösesten Symbole der christlichen Ikonographie. Die schwarze Farbe des Gesichtes oder der Hände der Muttergottes ist nach aktuellem Wissensstand auf die Verwendung von schwarzem Gestein oder Holz zurückzuführen und nicht, wie lange Zeit fälschlich vermutet wurde, auf die Verrußung durch Kerzenrauch. Der eindrucksvolle Farbton der Marienbilder und –figuren lässt sich biblisch im Hohelied Salomos verorten, wo es heißt „schwarz bin ich, aber schön“.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Cuvée Rot "Gneis" Cuvée Rot "Gneis" CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 24.70
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
OUT
OF
STOCK
Cabernet Merlot Centa 2013 Cabernet Merlot Centa 2013 Weingut Milla Milla
Dieser komplexe und vollmundige Wein besticht durch samtige Tannine, eine ausgeprägte Fülle und durch sein harmonisches Finale. Im Milla treffen beerige Aromen auf elegante Lebendigkeit mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Weingut Schmid Oberrautner Schmid Oberrautner
Der Lagrein Riserva des Weinguts Oberrautner hat eine fast violette Farbe. Im Bukett erinnert der Wein an Veilchen, Brombeeren und Sauerkirschen gepaart mit leichten Röstaromen wie Kaffee und Schokolade. Am Gaumen präsentiert sich der...
0.75 l
CHF 36.35
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno RONER AG RONER AG
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte.
0.7 l
CHF 52.20
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Ein Wein von Welt der in seiner Heimat fußt, exklusiv und doch gefällig: Die Cuvée „Kermesse“ von Elena Walch ist ein Kleinod von selten dagewesenem Karat. Zu gleichen Teilen und zum selben Zeitpunkt werden Lagrein, Petit Verdot, Syrah,...
0.75 l
CHF 73.00
1
-
+
Cabernet Merlot "Milla" 2015 Cabernet Merlot "Milla" 2015 Weingut Milla Milla
Der Cabernet Merlot Milla enthällt drei verschiedene Sorten (35% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, 40% Merlot).
0.75 l
CHF 49.00
1
-
+
Beschreibung
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich genau selektioniert, nur die besten Früchte werden verarbeitet. Die Weinbereitung beginnt mit der Kaltmazeration und der Spontanvergärung im offenen Holzbottich und geht mit der biologischen Säureabbau im Barrique weiter. Insgesamt braucht der Wein noch zwei Jahre, bis er trinkbereit ist: Eines davon verbringt er im Barrique und das andere auf der Flasche. Das dichte Kirschrot des Blauburgunders ist eine Augenweide und kündigt das betörende Bukett von Waldfrüchten, zarter Vanille und fesselnden Röstaromen treffend an. Der Antritt am Gaumen wird von selbigen Aromen harmonisch begleitet und der Geschmack gipfelt in einem balanciert üppigen Ausdruck der Fülle des Blauburgunders. Ein tiefgründiger Wein, dem nur raffinierte Wildgerichte oder gehaltvolle Fleischspeisen das Wasser reichen können.

Schon gewusst: Die Schwarze Madonna ist eines der mysteriösesten Symbole der christlichen Ikonographie. Die schwarze Farbe des Gesichtes oder der Hände der Muttergottes ist nach aktuellem Wissensstand auf die Verwendung von schwarzem Gestein oder Holz zurückzuführen und nicht, wie lange Zeit fälschlich vermutet wurde, auf die Verrußung durch Kerzenrauch. Der eindrucksvolle Farbton der Marienbilder und –figuren lässt sich biblisch im Hohelied Salomos verorten, wo es heißt „schwarz bin ich, aber schön“.
Details zum Produzenten

Auf den hofeigenen Weinbaulagen, welche seit Jahrzehnten und Generationen im Familienbesitz sind, wird die gesamte Produktion am Hof selbst eingekellert, abgefüllt und vermarktet. Der Weinbauer und Kellermeister Andergassen Oskar und Sohn Hannes sind persönlich darum bemüht modernste Kellertechnik mit traditionellen Verfahren zu verbinden. Der schonende Umgang mit der Natur, geringe Erträge, sanfte Kelterung, kontrollierte Gärung und Reifung in Holzfässern garantieren Weine höchster Qualität, in denen man die Charakteristiken des Bodens wiederfindet. Der Familienbetrieb pflegt mit großer Sorgfalt die Rebanlagen um beste DOC-Qualitätsweine zu erzeugen.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen
Blauburgunder "Pigeno" 2017 Blauburgunder "Pigeno" 2017 Weingut Stroblhof Stroblhof
Der Blauburgunder "Pigeno" ist der traditionsreichste Rotwein vom Stroblhof: Seit dem Jahre 1892 begeistert dieser Pinot Noir mit Eleganz und Fülle. Auf die Pressung des Traubengutes folgt eine zwanzigtägige Maischegärung, bevor der Wein...
0.75 l
CHF 33.70
1
-
+
Riesling 2018 Riesling 2018 Weingut Schloss Englar Schloss Englar
Kristallklare Struktur, definiertes Aroma und gezielter Geschmack: Maßgenaue und ausgewogene Arbeit ist der Grundstein für den Riesling aus dem Hause Schloss Englar in Eppan. Der Wein reift im Edelstahl zur Perfektion und fließt in...
0.75 l
CHF 29.10
1
-
+
Blauburgunder Riserva 2017 Blauburgunder Riserva 2017 Weingut Laimburg Laimburg
Exzellente Struktur und elegant verhaltene Stärke zeichnen den Blauburgunder Riserva des Landesweinguts Laimburg als hervorragenden Vertreter der Burgunderweine aus. Die nahe der Kurstadt Meran angebauten Früchte werden reinsortig...
0.75 l
CHF 22.65
1
-
+
Blauburgunder Riserva 2017 Blauburgunder Riserva 2017 Kellerei St. Michael Eppan St. Michael Eppan
Der Blauburgunder der Kellerei St. Michael Eppan zeigt sich genauso anspruchsvoll wie entlohnend, wie man es von einer Grande Dame nicht anders erwarten würde. Nach insgesamt mindestens zwei Jahren der Lagerung im französischen...
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Blauburgunder "Graf von Meran" 2017 Blauburgunder "Graf von... Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Der Wein ist samtig und rund mit griffigen Tanninen. Er besitzt eine gute Struktur und überzeugt mit einem langen Finale.
0.75 l
CHF 24.35
1
-
+
Blauburgunder Riserva "Monticol" 2017 Blauburgunder Riserva... Kellerei Terlan Terlan
Zur Herstellung des Blauburgunder Riserva „Monticol“ der Kellerei Terlan werden ausschließlich handverlesene Blauburgundertrauben verwendet. Der Wein wird zur Hälfte im kleinen Eichenfass und zur Hälfte im großen Eichenfass gereift. Er...
0.75 l
CHF 33.20
1
-
+
Blauburgunder "Patricia" 2017 Blauburgunder "Patricia" 2017 Kellerei Girlan Girlan
Der Blauburgunder Patricia ,der Kellerei Girlan, ist ein sehr gut strukturierter und fruchtiger, vielseitiger Blauburgunder.
0.75 l
CHF 23.30
1
-
+
Blauburgunder Riserva "Zeno" 2016 Blauburgunder Riserva "Zeno"... Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Typische Noten von Waldbeeren und roten Früchten dominieren in der Nase. Der Wein ist im Mund elegant, gut strukturier und hat griffige Tannine. Der Abgang präsentiert sich fein und lang.
0.75 l
CHF 37.00
1
-
+
Merlot Riserva 2016 Merlot Riserva 2016 Weingut Klosterhof Klosterhof
Detailverliebtheit und Gespür für das Besondere: Dies sind nur zwei der unzähligen Zutaten, die den Merlot Riserva vom Klosterhof zu einem solch erlesenen Rotwein machen. Die Handverlesung und die penibel genaue Selektion des...
0.75 l
CHF 43.10
1
-
+