HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Blauburgunder "Marith" 2017

Weingut Kornell

Blauburgunder "Marith" 2017
Beschreibung
Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Die erlesenen Trauben werden im Holzbottich vergoren und einer kurzen Maischestandzeit unterzogen. Anschließend folgt eine zehnmonatige Reifung des Weines: Acht davon im großen Holzfass und zwei auf der Flasche. Der „Marith“ blitzt als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Ein schöner Körper, viel Frucht und ein saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, gegrilltem Fisch, weißem Fleisch oder auch zu einer kalten Platte.

Schon gewusst: Mit einer stark limitierten Auflage von lediglich 8.500 Flaschen (Stand Mai 2018) ist der „Marith“ aus dem Hause Kornell wahrlich eine Rarität, die sich Weinliebhaber – besonders angesichts seiner Lagerfähigkeit von 5-10 Jahren – keinesfalls entgehen lassen sollten.
Inhaltsstoffe
Alkohol: 13,0 % Vol. Restzucker: 1,5 g/l Gesamtsäure 5,0 g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
CHF 47.50
1
-
+
Cabernet Sauvignon "Turmhof" 2016 Cabernet Sauvignon "Turmhof"... Tiefenbrunner Tiefenbrunner
Geradezu als athletisch möchte man den Cabernet Sauvignon „Turmhof“ der Kellerei Tiefenbrunner beschreiben, so eindrucksvoll sind sein kräftiger Körper, die schöne Balance und die scheinbar mühelose Finesse. Auf die Maischegärung des...
0.75 l
CHF 25.60
1
-
+
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" Cuvée Rot "Gneis" CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 24.70
1
-
+
Cuvée Rot "Castel Campan" Bio 2015 Cuvée Rot "Castel Campan" Bio... MANINCOR GMBH... MANINCOR GMBH...
Der „Castel Campan“ des Weinguts Manincor hat eine leuchtende, dunkle purpurrote Farbe. Sein Bukett erinnert an roten und schwarzen Beeren, orientalischen Gewürzen, Leder und Tabak. Mächtige Tannine geben dem Wein eine dichte Struktur,...
0.75 l
CHF 89.60
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2015 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Der Charakter des Weines präsentiert sich kraftvoll mit intensiv kirschroter Farbe und mit fruchtigen Burgunder-Aromen in der Nase. Im Gaumen hält er lange an und man kann die dunklen und kräftigen Waldbeeraromen schmecken.
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Beschreibung
Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Die erlesenen Trauben werden im Holzbottich vergoren und einer kurzen Maischestandzeit unterzogen. Anschließend folgt eine zehnmonatige Reifung des Weines: Acht davon im großen Holzfass und zwei auf der Flasche. Der „Marith“ blitzt als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Ein schöner Körper, viel Frucht und ein saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, gegrilltem Fisch, weißem Fleisch oder auch zu einer kalten Platte.

Schon gewusst: Mit einer stark limitierten Auflage von lediglich 8.500 Flaschen (Stand Mai 2018) ist der „Marith“ aus dem Hause Kornell wahrlich eine Rarität, die sich Weinliebhaber – besonders angesichts seiner Lagerfähigkeit von 5-10 Jahren – keinesfalls entgehen lassen sollten.
Alkohol: 13,0 % Vol. Restzucker: 1,5 g/l Gesamtsäure 5,0 g/l
Inhalt: 0.75 l (CHF 28.80 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 21.60

Auf Lager, Zustellung in. 4-8 Werktage

Gebiet

Überetsch

Rebsorte

Blauburgunder

Alkoholgehalt

13%

Passt zu

Fisch, helles Fleisch, Pastagerichte, Speck und Wurst

Beschreibung
Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Die erlesenen Trauben werden im Holzbottich vergoren und einer kurzen Maischestandzeit unterzogen. Anschließend folgt eine zehnmonatige Reifung des Weines: Acht davon im großen Holzfass und zwei auf der Flasche. Der „Marith“ blitzt als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Ein schöner Körper, viel Frucht und ein saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, gegrilltem Fisch, weißem Fleisch oder auch zu einer kalten Platte.

Schon gewusst: Mit einer stark limitierten Auflage von lediglich 8.500 Flaschen (Stand Mai 2018) ist der „Marith“ aus dem Hause Kornell wahrlich eine Rarität, die sich Weinliebhaber – besonders angesichts seiner Lagerfähigkeit von 5-10 Jahren – keinesfalls entgehen lassen sollten.
Inhaltsstoffe
Alkohol: 13,0 % Vol. Restzucker: 1,5 g/l Gesamtsäure 5,0 g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Merlot Riserva "Siebeneich" 2015 Kellerei Bozen Bozen
An den sanften Hängen rund um die Bozner Talsohle gedeihen auf den warmen Böden aus Quarzporphyr erstklassige Rotweintrauben. Der daraus gekelterte Wein wird infolge der Rotweingärung im Holzfass, zuerst in Barriques und anschließend im...
0.75 l
CHF 47.50
1
-
+
Cabernet Sauvignon "Turmhof" 2016 Cabernet Sauvignon "Turmhof"... Tiefenbrunner Tiefenbrunner
Geradezu als athletisch möchte man den Cabernet Sauvignon „Turmhof“ der Kellerei Tiefenbrunner beschreiben, so eindrucksvoll sind sein kräftiger Körper, die schöne Balance und die scheinbar mühelose Finesse. Auf die Maischegärung des...
0.75 l
CHF 25.60
1
-
+
Merlot 2015 Merlot 2015 Weingut Popphof Popphof
Der Merlot vom Popphof erinnert vom Geschmack an Amarenakirschen. Dieser kräftige Wein ist komplex im Trunk, süßlich und anhaltend.
0.75 l
CHF 26.45
1
-
+
Cuvée Rot "Gneis" Cuvée Rot "Gneis" CASTEL JUVAL UNTERORTL CASTEL JUVAL UNTERORTL
Der Wein hat einen fruchtigen Geruch wie Sauerkirschen und Brombeeren, im Mund angenehm strukturierende Tannine und einen saftigen, anhaltenden Abgang. Empfohlen zu rustikalen Speisen und Pastagerichten. Grösster Trinkspass jung oder...
0.75 l
CHF 24.70
1
-
+
Cuvée Rot "Castel Campan" Bio 2015 Cuvée Rot "Castel Campan" Bio... MANINCOR GMBH... MANINCOR GMBH...
Der „Castel Campan“ des Weinguts Manincor hat eine leuchtende, dunkle purpurrote Farbe. Sein Bukett erinnert an roten und schwarzen Beeren, orientalischen Gewürzen, Leder und Tabak. Mächtige Tannine geben dem Wein eine dichte Struktur,...
0.75 l
CHF 89.60
1
-
+
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Blauburgunder "Kunstwerk der... Weingut Kränzelhof Kränzelhof
helles rubinrot, Duft nach schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Leder, am Gaumen Pflaumen und reife Brombeeren, frische Tannine, intensiv, kraftvoll, anhaltend.
0.75 l
CHF 48.80
1
-
+
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2015 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Der Charakter des Weines präsentiert sich kraftvoll mit intensiv kirschroter Farbe und mit fruchtigen Burgunder-Aromen in der Nase. Im Gaumen hält er lange an und man kann die dunklen und kräftigen Waldbeeraromen schmecken.
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Beschreibung
Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Die erlesenen Trauben werden im Holzbottich vergoren und einer kurzen Maischestandzeit unterzogen. Anschließend folgt eine zehnmonatige Reifung des Weines: Acht davon im großen Holzfass und zwei auf der Flasche. Der „Marith“ blitzt als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Ein schöner Körper, viel Frucht und ein saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, gegrilltem Fisch, weißem Fleisch oder auch zu einer kalten Platte.

Schon gewusst: Mit einer stark limitierten Auflage von lediglich 8.500 Flaschen (Stand Mai 2018) ist der „Marith“ aus dem Hause Kornell wahrlich eine Rarität, die sich Weinliebhaber – besonders angesichts seiner Lagerfähigkeit von 5-10 Jahren – keinesfalls entgehen lassen sollten.
Alkohol: 13,0 % Vol. Restzucker: 1,5 g/l Gesamtsäure 5,0 g/l
Details zum Produzenten

Im Jahr 1996 übernahm Florian Brigl den Gutshof von seinem Vater Leonhard Brigl und 2001 lag seit über 30 Jahren, in denen die geernteten Trauben verkauft wurden, wieder der Geruch von vergorenem Wein in der Luft.Obwohl nachweislich in diesen Weingärten unterhalb des Schlosses Greifenstein bereits im 15. Jahrhundert Weinanbau betrieben wurde, gelang es Florian, einen von den Fesseln der Tradition befreiten Wein zu erzeugen, der nicht nur in der Fachwelt, sondern auch bei seinen Kollegen hohe Anerkennung genießt. Die ungewöhnlichen Ausstattungen signalisieren den besonderen Charakter seiner Weine: Innovativ, erfrischend, viel Profil und hohe Qualität.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen