HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Rosso di Montalcino "Corte Pavone" Bio 2017

Weingut Loacker

Rosso di Montalcino "Corte Pavone" Bio 2017
Bio
Das Europäische Bio-Zeichen kennzeichnet Lebensmittel deren Zutaten aus Bio-Landwirtschaft  stammen. Es wird dabei besonders  auf geschlossenen Nährstoffkreislauf, Bodenfruchtbarkeit und artgerechte Tierhaltung geachtet.
Biodynamisch
Biodynamisch ist eine Wirtschaftsweise die auf den Ideen von Rudolf Steiner beruht. Biodynamisch umfasst die Vieh-/Feldwirtschaft, Saatgutproduktion und Landschaftspflege. Die Aussaat, Pflege und Ernte werden auf die Mondphasen abgestimmt. Die Pflanzen werden nur mit biodynamischen Präparaten behandelt.
Beschreibung
Mit ihrem tiefaromatischen Rosso di Montalcino „Corte Pavone“ stellt die Kellerei Loacker ihre Bio-Variante des Rotweinklassikers aus der Toskana vor. Das ausschließlich aus Sangiovese-Trauben bestehende Weingut wird von Hand gewimmt und schonend verarbeitet. Nach vollendeter Spontanvergärung reift der Wein 14 Monate in Barriques und im großen Eichenfass. Das Glas füllt der Rosso di Montalcino mit einem violett schillernden Granatrot. An die Nase dringt unmittelbar ein intensives Bukett aus roten Beeren, zarten Veilchennoten und einer feinrauchigen Würze. Das Aroma wandelt sich am Gaumen in zarte, würzige Fruchtnoten, die die kraftvolle Dichte und das weiche Tannin hervorragend umspielen. Der „Corte Pavone“ verfeinert besonders Fleischgerichte der deftigen Art sowie üppige Wildspezialitäten, doch auch zu gereiftem Käse gereicht ist er ein wahrer Genuss.

Schon gewusst: 1984 erhielt der Rosso di Montalcino auf Grund seiner einzigartigen Beliebtheit beim Weinpublikum die Provenienzbezeichnung DOC. Der Sangiovese-Klon darf sich somit durch und durch als kleiner Bruder des unverkennbaren Brunello di Montalcino betrachten, bringt jedoch seine ganz eigenen Vorzüge mit: Weniger kompliziert im Anbau, erschwinglicher im Einkauf und geradliniger im Genuss – so erobert er heute noch die Herzen und den Gaumen zahlloser Weinliebhaber.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
OUT
OF
STOCK
Cabernet Merlot Centa 2013 Cabernet Merlot Centa 2013 Weingut Milla Milla
Dieser komplexe und vollmundige Wein besticht durch samtige Tannine, eine ausgeprägte Fülle und durch sein harmonisches Finale. Im Milla treffen beerige Aromen auf elegante Lebendigkeit mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Weingut Schmid Oberrautner Schmid Oberrautner
Der Lagrein Riserva des Weinguts Oberrautner hat eine fast violette Farbe. Im Bukett erinnert der Wein an Veilchen, Brombeeren und Sauerkirschen gepaart mit leichten Röstaromen wie Kaffee und Schokolade. Am Gaumen präsentiert sich der...
0.75 l
CHF 36.35
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno RONER AG RONER AG
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte.
0.7 l
CHF 52.20
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Ein Wein von Welt der in seiner Heimat fußt, exklusiv und doch gefällig: Die Cuvée „Kermesse“ von Elena Walch ist ein Kleinod von selten dagewesenem Karat. Zu gleichen Teilen und zum selben Zeitpunkt werden Lagrein, Petit Verdot, Syrah,...
0.75 l
CHF 73.00
1
-
+
Cabernet Merlot "Milla" 2015 Cabernet Merlot "Milla" 2015 Weingut Milla Milla
Der Cabernet Merlot Milla enthällt drei verschiedene Sorten (35% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, 40% Merlot).
0.75 l
CHF 49.00
1
-
+
Kalterersee Auslese "Sea" 2017 Kalterersee Auslese "Sea" 2017 Weingut Andi Sölva Andi Sölva
Der Wein hat ein kräftiges rubinrot. Er verfügt über ein duftiges blumiges Bukett und erinnert im Geruch nach Mandel, Veilchen, Nelken und Kirsche unterstützt von leichtem Holz. Im Geschmack ist der Wein trocken, samtig mit einer milden...
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Kalterersee Klassisch cl. Superiore "Kalkofen" 2017 Kalterersee Klassisch cl.... Baron di Pauli Baron di Pauli
Dieser Wein ist ein pures Vergnügen. Seine Struktur, vor allem seine samtige Tannine machen ihn so einzigartig.
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Beschreibung
Mit ihrem tiefaromatischen Rosso di Montalcino „Corte Pavone“ stellt die Kellerei Loacker ihre Bio-Variante des Rotweinklassikers aus der Toskana vor. Das ausschließlich aus Sangiovese-Trauben bestehende Weingut wird von Hand gewimmt und schonend verarbeitet. Nach vollendeter Spontanvergärung reift der Wein 14 Monate in Barriques und im großen Eichenfass. Das Glas füllt der Rosso di Montalcino mit einem violett schillernden Granatrot. An die Nase dringt unmittelbar ein intensives Bukett aus roten Beeren, zarten Veilchennoten und einer feinrauchigen Würze. Das Aroma wandelt sich am Gaumen in zarte, würzige Fruchtnoten, die die kraftvolle Dichte und das weiche Tannin hervorragend umspielen. Der „Corte Pavone“ verfeinert besonders Fleischgerichte der deftigen Art sowie üppige Wildspezialitäten, doch auch zu gereiftem Käse gereicht ist er ein wahrer Genuss.

Schon gewusst: 1984 erhielt der Rosso di Montalcino auf Grund seiner einzigartigen Beliebtheit beim Weinpublikum die Provenienzbezeichnung DOC. Der Sangiovese-Klon darf sich somit durch und durch als kleiner Bruder des unverkennbaren Brunello di Montalcino betrachten, bringt jedoch seine ganz eigenen Vorzüge mit: Weniger kompliziert im Anbau, erschwinglicher im Einkauf und geradliniger im Genuss – so erobert er heute noch die Herzen und den Gaumen zahlloser Weinliebhaber.
Inhalt: 0.75 l (CHF 30.20 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 22.65

Auf Lager, Zustellung in. 4-8 Werktage

Gebiet

Italien - Toskana

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Rosso di Montalcino

Alkoholgehalt

14%

Passt zu

dunkles Fleisch und Wild, gereifter Käse

Bio
Das Europäische Bio-Zeichen kennzeichnet Lebensmittel deren Zutaten aus Bio-Landwirtschaft  stammen. Es wird dabei besonders  auf geschlossenen Nährstoffkreislauf, Bodenfruchtbarkeit und artgerechte Tierhaltung geachtet.
Biodynamisch
Biodynamisch ist eine Wirtschaftsweise die auf den Ideen von Rudolf Steiner beruht. Biodynamisch umfasst die Vieh-/Feldwirtschaft, Saatgutproduktion und Landschaftspflege. Die Aussaat, Pflege und Ernte werden auf die Mondphasen abgestimmt. Die Pflanzen werden nur mit biodynamischen Präparaten behandelt.
Beschreibung
Mit ihrem tiefaromatischen Rosso di Montalcino „Corte Pavone“ stellt die Kellerei Loacker ihre Bio-Variante des Rotweinklassikers aus der Toskana vor. Das ausschließlich aus Sangiovese-Trauben bestehende Weingut wird von Hand gewimmt und schonend verarbeitet. Nach vollendeter Spontanvergärung reift der Wein 14 Monate in Barriques und im großen Eichenfass. Das Glas füllt der Rosso di Montalcino mit einem violett schillernden Granatrot. An die Nase dringt unmittelbar ein intensives Bukett aus roten Beeren, zarten Veilchennoten und einer feinrauchigen Würze. Das Aroma wandelt sich am Gaumen in zarte, würzige Fruchtnoten, die die kraftvolle Dichte und das weiche Tannin hervorragend umspielen. Der „Corte Pavone“ verfeinert besonders Fleischgerichte der deftigen Art sowie üppige Wildspezialitäten, doch auch zu gereiftem Käse gereicht ist er ein wahrer Genuss.

Schon gewusst: 1984 erhielt der Rosso di Montalcino auf Grund seiner einzigartigen Beliebtheit beim Weinpublikum die Provenienzbezeichnung DOC. Der Sangiovese-Klon darf sich somit durch und durch als kleiner Bruder des unverkennbaren Brunello di Montalcino betrachten, bringt jedoch seine ganz eigenen Vorzüge mit: Weniger kompliziert im Anbau, erschwinglicher im Einkauf und geradliniger im Genuss – so erobert er heute noch die Herzen und den Gaumen zahlloser Weinliebhaber.
Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Blauburgunder 2015 Blauburgunder 2015 Weingut Kränzelhof Kränzelhof
Brillantes Rubin mit leichten granatroten Reflexen. In der Nase komplexe Fruchtaromen aber auch würzige Komponenten wie Schokolade und Sandelholz. Am Gaumen kraftvoll und elegant mit gut eingebundenen, weichen Tanninen.
0.75 l
CHF 26.65
1
-
+
OUT
OF
STOCK
Cabernet Merlot Centa 2013 Cabernet Merlot Centa 2013 Weingut Milla Milla
Dieser komplexe und vollmundige Wein besticht durch samtige Tannine, eine ausgeprägte Fülle und durch sein harmonisches Finale. Im Milla treffen beerige Aromen auf elegante Lebendigkeit mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Lagrein Riserva Gries 2016 Lagrein Riserva Gries 2016 Weingut Schmid Oberrautner Schmid Oberrautner
Der Lagrein Riserva des Weinguts Oberrautner hat eine fast violette Farbe. Im Bukett erinnert der Wein an Veilchen, Brombeeren und Sauerkirschen gepaart mit leichten Röstaromen wie Kaffee und Schokolade. Am Gaumen präsentiert sich der...
0.75 l
CHF 36.35
1
-
+
Grappa Lagrein Monovitigno Grappa Lagrein Monovitigno RONER AG RONER AG
Grappa aus reinen Lagrein Trestern. Duft: Fruchtig; Geschmack: Rund – Vollmundig; Organoleptische Beschreibung: Starke Zartbitterschokolade, rote Früchte.
0.7 l
CHF 52.20
1
-
+
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Weinkellerei Elena Walch Weinkellerei Elena Walch
Ein Wein von Welt der in seiner Heimat fußt, exklusiv und doch gefällig: Die Cuvée „Kermesse“ von Elena Walch ist ein Kleinod von selten dagewesenem Karat. Zu gleichen Teilen und zum selben Zeitpunkt werden Lagrein, Petit Verdot, Syrah,...
0.75 l
CHF 73.00
1
-
+
Cabernet Merlot "Milla" 2015 Cabernet Merlot "Milla" 2015 Weingut Milla Milla
Der Cabernet Merlot Milla enthällt drei verschiedene Sorten (35% Cabernet Sauvignon, 25% Cabernet Franc, 40% Merlot).
0.75 l
CHF 49.00
1
-
+
Kalterersee Auslese "Sea" 2017 Kalterersee Auslese "Sea" 2017 Weingut Andi Sölva Andi Sölva
Der Wein hat ein kräftiges rubinrot. Er verfügt über ein duftiges blumiges Bukett und erinnert im Geruch nach Mandel, Veilchen, Nelken und Kirsche unterstützt von leichtem Holz. Im Geschmack ist der Wein trocken, samtig mit einer milden...
0.75 l
CHF 24.75
1
-
+
Kalterersee Klassisch cl. Superiore "Kalkofen" 2017 Kalterersee Klassisch cl.... Baron di Pauli Baron di Pauli
Dieser Wein ist ein pures Vergnügen. Seine Struktur, vor allem seine samtige Tannine machen ihn so einzigartig.
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Beschreibung
Mit ihrem tiefaromatischen Rosso di Montalcino „Corte Pavone“ stellt die Kellerei Loacker ihre Bio-Variante des Rotweinklassikers aus der Toskana vor. Das ausschließlich aus Sangiovese-Trauben bestehende Weingut wird von Hand gewimmt und schonend verarbeitet. Nach vollendeter Spontanvergärung reift der Wein 14 Monate in Barriques und im großen Eichenfass. Das Glas füllt der Rosso di Montalcino mit einem violett schillernden Granatrot. An die Nase dringt unmittelbar ein intensives Bukett aus roten Beeren, zarten Veilchennoten und einer feinrauchigen Würze. Das Aroma wandelt sich am Gaumen in zarte, würzige Fruchtnoten, die die kraftvolle Dichte und das weiche Tannin hervorragend umspielen. Der „Corte Pavone“ verfeinert besonders Fleischgerichte der deftigen Art sowie üppige Wildspezialitäten, doch auch zu gereiftem Käse gereicht ist er ein wahrer Genuss.

Schon gewusst: 1984 erhielt der Rosso di Montalcino auf Grund seiner einzigartigen Beliebtheit beim Weinpublikum die Provenienzbezeichnung DOC. Der Sangiovese-Klon darf sich somit durch und durch als kleiner Bruder des unverkennbaren Brunello di Montalcino betrachten, bringt jedoch seine ganz eigenen Vorzüge mit: Weniger kompliziert im Anbau, erschwinglicher im Einkauf und geradliniger im Genuss – so erobert er heute noch die Herzen und den Gaumen zahlloser Weinliebhaber.
Details zum Produzenten

Der Schwarhof, begleitet von harmonischen Südhängen, die im Westen die Stadt Bozen im Talkessel erblicken. Rainer Loacker, der seit 1979 biologischen Weinbau betreibt, fand hier eine Herausforderung. Seine Pionierarbeit bewirkte mit der Zeit eine Gesundung des Bodens, eine Stimulierung der Abwehrkräfte durch homöopathische Arzneimittel, und resistentere Reben. Sein Ziel sind geschmacksvolle, gesunde Trauben, die zum Essen und zum Weinmachen anregen. Rainer Loacker ist es ein großes Anliegen, durch Ausdauer und Fleiß im Leben Spuren zu hinterlassen, wodurch Freude, Geselligkeit und Frieden beim Weingenuss entstehen sollen. Durch diese Philosophie - in Taten übergehend - wurde der Schwarhof in 22 Weinjahren geprägt und setzt Impulse frei, die harmonisch Herz und Seele befruchten sollen.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen