HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Sauvignon "Porphyr & Kalk" 2020

Weingut Niedrist

Sauvignon "Porphyr & Kalk" 2020
Artikel Nr. 134910
Limitiert
Als "limitiert" werden alle Produkte gekennzeichnet, die eine geringe Verfügbarkeit haben und somit schnell ausverkauft sind.
Beschreibung
Ignaz Niedrist keltert seinen Sauvignon „Porphyr und Kalk“ unter dem Banner des Terroirbewusstseins: Dem symbiotischen Charakter aus Lage und Sorte wird mit diesem Weißwein kunstvoll Ausdruck verliehen. Die Reben, deren Trauben sortenrein von Hand gepflegt und gewimmt werden, gedeihen auf mittelhohen Kalk- und Porphyrböden in Eppan Berg und Girlan – daher der Name des Weines. Das Traubengut wird im Stahltank einer zweiwöchigen Gärung unterzogen und der Wein wird ohne biologischen Säureabbau auf der Feinhefe etwa sechs Monate gereift. Ein dichtes Goldgelb mit leichten bernsteinfarbenen Nuancen strahlt aus dem Glas. Der Nase tut sich ein luxuriöses Duftspiel aus Stachelbeere, würzigen Kräutern und feinen Pfirsichnoten kund. Anregend frisch, strukturiert kräftig und insgesamt eindrucksvoll harmonisch gestaltet sich das Geschmackserlebnis. Der Sauvignon „Porphyr und Kalk“ ist der ideale Begleiter zu leichten Vorspeisen, gut mit Kräutern gewürztem Fisch oder Geflügel, sowie zu leichten Pastagerichten mit Gemüsesaucen.

Schon gewusst: Das Zusammenspiel aus Boden, Klima und Mensch, die Achtsamkeit im Anbau sowie in der Verarbeitung des Geernteten und die Wertschätzung für das Naturgegebene sind die Eckpfeiler der Philosophie hinter den Exzellenzweinen des Weingutes Niedrist. Diese umfassende Herangehensweise an die Weinkunst ist zugleich Hommage an und Destillat aus über 170 Jahren der Tradition des Familienbetriebes.
Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Riesling 2019 Riesling 2019 Weingut Köfererhof Köfererhof
Vielfältige Aromen, lebendige Frische und Eleganz In der Farbe schönes strohgelb. Im Geruch feingliedrig - wie Pfirsich, Marille und Mirabellen sowie florale Noten, wie Wiesenblumen. Im Geschmack rassig und voll, schöne mineralische...
0.75 l
CHF 30.65
1
-
+
Weissburgunder 2019 Weissburgunder 2019 Weingut Popphof Popphof
Der Weißburgunder von der Kellerei Popphof ist ein harmonischer Wein mit feinen Apfelnoten. Er ist im Trunk milde, anhaltend, trocken und hat eine salzige Säure. Ein typischer Weißburgunder zum genießen!
0.75 l
CHF 17.40
1
-
+
Sylvaner 2019 Sylvaner 2019 Weingut Köfererhof Köfererhof
Der Sylvaner des Weinguts Köferhof mit seiner grünlich bis hellgelben Farbe hat ein feinfruchtiges Bukett, welches an Alpenblumen, weißen Melonen, Mirabellen, Ananas und Mango erinnert.
0.75 l
CHF 21.60
1
-
+
Riesling 2019 Riesling 2019 Weingut Ploner Ploner
Herrliche, reiche Fruchtnoten lassen sofort Großes ahnen: saftige Frische geprägt durch ein elegantes Säurespiel ergänzt mit edler feingliedriger Würze geben einen großen Trinkgenuss. Die schöne Länge und der nachhaltige Abgang zeugen...
0.75 l
CHF 28.55
1
-
+
Bronner "T.N. 04" Bio 2016 Bronner "T.N. 04" Bio 2016 Thomas Niedermayr - Gandberg Thomas Niedermayr - Gandberg
Die Kraft der Natur in jedem Schluck! Im Bronner „T.N. 04“ von Thomas Niedermayr steckt das Beste aus jeder Beere. Das Traubengut für den eleganten Weißwein genießt ein Leben in freier Wildnis und gedeiht auf kalkreichen und von...
0.75 l
CHF 33.20
1
-
+
Fläscher Riesling Silvaner 2019 Fläscher Riesling Silvaner 2019 Thomas Marugg Thomas Marugg
Intensive Noten nach Muskat, Heublumen, grünen Bananen und Ananas, dicht gewoben, jedoch ohne aufdringlich zu werden.
0.75 l
CHF 22.90
1
-
+
Cuvée Weiss "Glimmer" 2018 Cuvée Weiss "Glimmer" 2018 Weingut Unterortl Unterortl
A glimmer of hope! Benannt nach dem glänzenden Mineral, bringt die weiße Cuvée „Glimmer“ ordentlich Schwung ins Glas. Ananas und Apfel, umrahmt von Zitrusfrüchten, ja sogar Rhabarbernoten schmücken das Duftbild. Der Verschnitt aus der...
0.75 l
CHF 22.45
1
-
+
Tafelwein Weiss Tafelwein Weiss Kellerei Meran Meran
Dieser saubere, präzise und aromatische Weißburgunder der Kellerei Meran ist ein unkomplizierter doch überzeugender Tafelwein. In lichtem Strohgelb und mit angenehm blumigem Duft lädt dieser Weiße gleich zum Probieren ein. Im...
1 l
CHF 11.55
1
-
+
Beschreibung
Ignaz Niedrist keltert seinen Sauvignon „Porphyr und Kalk“ unter dem Banner des Terroirbewusstseins: Dem symbiotischen Charakter aus Lage und Sorte wird mit diesem Weißwein kunstvoll Ausdruck verliehen. Die Reben, deren Trauben sortenrein von Hand gepflegt und gewimmt werden, gedeihen auf mittelhohen Kalk- und Porphyrböden in Eppan Berg und Girlan – daher der Name des Weines. Das Traubengut wird im Stahltank einer zweiwöchigen Gärung unterzogen und der Wein wird ohne biologischen Säureabbau auf der Feinhefe etwa sechs Monate gereift. Ein dichtes Goldgelb mit leichten bernsteinfarbenen Nuancen strahlt aus dem Glas. Der Nase tut sich ein luxuriöses Duftspiel aus Stachelbeere, würzigen Kräutern und feinen Pfirsichnoten kund. Anregend frisch, strukturiert kräftig und insgesamt eindrucksvoll harmonisch gestaltet sich das Geschmackserlebnis. Der Sauvignon „Porphyr und Kalk“ ist der ideale Begleiter zu leichten Vorspeisen, gut mit Kräutern gewürztem Fisch oder Geflügel, sowie zu leichten Pastagerichten mit Gemüsesaucen.

Schon gewusst: Das Zusammenspiel aus Boden, Klima und Mensch, die Achtsamkeit im Anbau sowie in der Verarbeitung des Geernteten und die Wertschätzung für das Naturgegebene sind die Eckpfeiler der Philosophie hinter den Exzellenzweinen des Weingutes Niedrist. Diese umfassende Herangehensweise an die Weinkunst ist zugleich Hommage an und Destillat aus über 170 Jahren der Tradition des Familienbetriebes.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Inhalt: 0.75 l (CHF 41.67 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 31.25

Voraussichtliche Lieferzeit: Werktage

Gebiet

Überetsch

Weintyp

Weißwein

Rebsorte

Sauvignon Blanc

Alkoholgehalt

14.00%

Passt zu

Fisch, leichte Vorspeisen, Pastagerichte, weißes Fleisch

Limitiert
Als "limitiert" werden alle Produkte gekennzeichnet, die eine geringe Verfügbarkeit haben und somit schnell ausverkauft sind.
Beschreibung
Ignaz Niedrist keltert seinen Sauvignon „Porphyr und Kalk“ unter dem Banner des Terroirbewusstseins: Dem symbiotischen Charakter aus Lage und Sorte wird mit diesem Weißwein kunstvoll Ausdruck verliehen. Die Reben, deren Trauben sortenrein von Hand gepflegt und gewimmt werden, gedeihen auf mittelhohen Kalk- und Porphyrböden in Eppan Berg und Girlan – daher der Name des Weines. Das Traubengut wird im Stahltank einer zweiwöchigen Gärung unterzogen und der Wein wird ohne biologischen Säureabbau auf der Feinhefe etwa sechs Monate gereift. Ein dichtes Goldgelb mit leichten bernsteinfarbenen Nuancen strahlt aus dem Glas. Der Nase tut sich ein luxuriöses Duftspiel aus Stachelbeere, würzigen Kräutern und feinen Pfirsichnoten kund. Anregend frisch, strukturiert kräftig und insgesamt eindrucksvoll harmonisch gestaltet sich das Geschmackserlebnis. Der Sauvignon „Porphyr und Kalk“ ist der ideale Begleiter zu leichten Vorspeisen, gut mit Kräutern gewürztem Fisch oder Geflügel, sowie zu leichten Pastagerichten mit Gemüsesaucen.

Schon gewusst: Das Zusammenspiel aus Boden, Klima und Mensch, die Achtsamkeit im Anbau sowie in der Verarbeitung des Geernteten und die Wertschätzung für das Naturgegebene sind die Eckpfeiler der Philosophie hinter den Exzellenzweinen des Weingutes Niedrist. Diese umfassende Herangehensweise an die Weinkunst ist zugleich Hommage an und Destillat aus über 170 Jahren der Tradition des Familienbetriebes.
Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Riesling 2019 Riesling 2019 Weingut Köfererhof Köfererhof
Vielfältige Aromen, lebendige Frische und Eleganz In der Farbe schönes strohgelb. Im Geruch feingliedrig - wie Pfirsich, Marille und Mirabellen sowie florale Noten, wie Wiesenblumen. Im Geschmack rassig und voll, schöne mineralische...
0.75 l
CHF 30.65
1
-
+
Weissburgunder 2019 Weissburgunder 2019 Weingut Popphof Popphof
Der Weißburgunder von der Kellerei Popphof ist ein harmonischer Wein mit feinen Apfelnoten. Er ist im Trunk milde, anhaltend, trocken und hat eine salzige Säure. Ein typischer Weißburgunder zum genießen!
0.75 l
CHF 17.40
1
-
+
Sylvaner 2019 Sylvaner 2019 Weingut Köfererhof Köfererhof
Der Sylvaner des Weinguts Köferhof mit seiner grünlich bis hellgelben Farbe hat ein feinfruchtiges Bukett, welches an Alpenblumen, weißen Melonen, Mirabellen, Ananas und Mango erinnert.
0.75 l
CHF 21.60
1
-
+
Riesling 2019 Riesling 2019 Weingut Ploner Ploner
Herrliche, reiche Fruchtnoten lassen sofort Großes ahnen: saftige Frische geprägt durch ein elegantes Säurespiel ergänzt mit edler feingliedriger Würze geben einen großen Trinkgenuss. Die schöne Länge und der nachhaltige Abgang zeugen...
0.75 l
CHF 28.55
1
-
+
Bronner "T.N. 04" Bio 2016 Bronner "T.N. 04" Bio 2016 Thomas Niedermayr - Gandberg Thomas Niedermayr - Gandberg
Die Kraft der Natur in jedem Schluck! Im Bronner „T.N. 04“ von Thomas Niedermayr steckt das Beste aus jeder Beere. Das Traubengut für den eleganten Weißwein genießt ein Leben in freier Wildnis und gedeiht auf kalkreichen und von...
0.75 l
CHF 33.20
1
-
+
Fläscher Riesling Silvaner 2019 Fläscher Riesling Silvaner 2019 Thomas Marugg Thomas Marugg
Intensive Noten nach Muskat, Heublumen, grünen Bananen und Ananas, dicht gewoben, jedoch ohne aufdringlich zu werden.
0.75 l
CHF 22.90
1
-
+
Cuvée Weiss "Glimmer" 2018 Cuvée Weiss "Glimmer" 2018 Weingut Unterortl Unterortl
A glimmer of hope! Benannt nach dem glänzenden Mineral, bringt die weiße Cuvée „Glimmer“ ordentlich Schwung ins Glas. Ananas und Apfel, umrahmt von Zitrusfrüchten, ja sogar Rhabarbernoten schmücken das Duftbild. Der Verschnitt aus der...
0.75 l
CHF 22.45
1
-
+
Tafelwein Weiss Tafelwein Weiss Kellerei Meran Meran
Dieser saubere, präzise und aromatische Weißburgunder der Kellerei Meran ist ein unkomplizierter doch überzeugender Tafelwein. In lichtem Strohgelb und mit angenehm blumigem Duft lädt dieser Weiße gleich zum Probieren ein. Im...
1 l
CHF 11.55
1
-
+
Beschreibung
Ignaz Niedrist keltert seinen Sauvignon „Porphyr und Kalk“ unter dem Banner des Terroirbewusstseins: Dem symbiotischen Charakter aus Lage und Sorte wird mit diesem Weißwein kunstvoll Ausdruck verliehen. Die Reben, deren Trauben sortenrein von Hand gepflegt und gewimmt werden, gedeihen auf mittelhohen Kalk- und Porphyrböden in Eppan Berg und Girlan – daher der Name des Weines. Das Traubengut wird im Stahltank einer zweiwöchigen Gärung unterzogen und der Wein wird ohne biologischen Säureabbau auf der Feinhefe etwa sechs Monate gereift. Ein dichtes Goldgelb mit leichten bernsteinfarbenen Nuancen strahlt aus dem Glas. Der Nase tut sich ein luxuriöses Duftspiel aus Stachelbeere, würzigen Kräutern und feinen Pfirsichnoten kund. Anregend frisch, strukturiert kräftig und insgesamt eindrucksvoll harmonisch gestaltet sich das Geschmackserlebnis. Der Sauvignon „Porphyr und Kalk“ ist der ideale Begleiter zu leichten Vorspeisen, gut mit Kräutern gewürztem Fisch oder Geflügel, sowie zu leichten Pastagerichten mit Gemüsesaucen.

Schon gewusst: Das Zusammenspiel aus Boden, Klima und Mensch, die Achtsamkeit im Anbau sowie in der Verarbeitung des Geernteten und die Wertschätzung für das Naturgegebene sind die Eckpfeiler der Philosophie hinter den Exzellenzweinen des Weingutes Niedrist. Diese umfassende Herangehensweise an die Weinkunst ist zugleich Hommage an und Destillat aus über 170 Jahren der Tradition des Familienbetriebes.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
Ein bäuerlicher Familienbetrieb hat seine eigenen Zyklen. Dankbar führt die Familie Niedrist fort, was sie schon Generationen auf den Weg gebracht haben und halten dabei aber noch Gestaltungsfreiraum offen für die, die ihnen nachfolgen. Eine aufmerksame, sensible Wirtschaftsweise ist gleichermaßen Voraussetzung und Verpflichtung für lebendige Böden und Weine mit starkem Charakter. Handwerklich abgestimmte Rebarbeit und Bodenbearbeitung, niedere Erträge und erstklassige Lagen sind die Eckpfeiler in ihrem Qualitätsstreben. Dazu gehört auch die aufwändige Eigenkompostierung von Rindermist als einziger Düngerquelle am Hof. Von weitreichender Bedeutung ist die Abstimmung von Sorte und Lage. Sie versuchen ihr Gespür für die Natur, verbunden mit dem Wissen ihrer Vorfahren und neuen Erkenntnissen in Übereinstimmung zu bringen. Eine zentrale Rolle spielt auch ihr Bemühen, qualitativ hochwertige alte Rebstöcke auszuwählen und zu vermehren. Wo die biologische Vielfalt im Weinberg hoch ist, danken es die Weine mit Vielschichtigkeit, Harmonie und Charakter.
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen