HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Cabernet "Istrice" 2018

Elena Walch

Cabernet "Istrice" 2018
Artikel Nr. 133260
Beschreibung
Die Trauben des Cabernet „Istrice“ werden von über 30 Jahre alten Reben getragen, von denen der Wein seinen ausgeprägten Charakter erhält. Nach der traditionellen Maischegärung im Stahlgebinde wird der Wein ein Jahr lang in Barriques ausgebaut und genießt schließlich noch eine beträchtliche Reifezeit auf der Flasche. Dem leuchtenden Granatrot entsteigen Düfte von dunklen Beeren, verfeinert von anregenden Kaffeenoten und zarten Röstaromen. Distinguiert präsentiert sich der „Istrice“ am Gaumen, mit stolzer Struktur und samtigen Gerbstoffen, die von einer fruchtigen Würze verfeinert werden. Der Eindruck hallt lange nach. Äußerst elegant begleitet dieser Cabernet Wildgerichte und kräftige Fleischspeisen, als auch würzigen gereiften Käse. 

Schon gewusst: Der Cabernet „Istrice“ besticht buchstäblich mit seiner Qualität – Istrice ist nämlich das italienische Wort für Stachelschwein, das in der Umgangssprache auch häufig verwendet wird, um den auf dem Etikett abgebildeten Igel zu bezeichnen. Italien ist tatsächlich das einzige Land gesamt Europas, in dem das Stachelschwein, wissenschaftlich als Hystrix Cristata bekannt, auch in freier Wildbahn vorkommt.
Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Cabernet Franc "Amistar" 2018 Cabernet Franc "Amistar" 2018 Peter Sölva Peter Sölva
Dieser Wein überzeugt durch seine schöne Frucht nach Waldbeeren und durch seine kräftige, den Gaumen schmeichelnde Art.
0.75 l
CHF 61.20
1
-
+
Lagrein "Mirell" 2018 Lagrein "Mirell" 2018 Ansitz Waldgries Ansitz Waldgries
Die malerische Landschaft rund um St. Magdalena ist die Wiege des „Mirell“, eines der erlesensten Lagrein aus dem Hause Waldgries. In ihm vereinen sich Erfahrung und Finesse und bringen einen vortrefflichen Rotwein von ausgesprochen...
0.75 l
CHF 58.20
1
-
+
Cuvée Rot Merlot Cabernet "Festival" 2017 Cuvée Rot Merlot Cabernet... Kellerei Meran Meran
0.75 l
CHF 17.15
1
-
+
Beschreibung
Die Trauben des Cabernet „Istrice“ werden von über 30 Jahre alten Reben getragen, von denen der Wein seinen ausgeprägten Charakter erhält. Nach der traditionellen Maischegärung im Stahlgebinde wird der Wein ein Jahr lang in Barriques ausgebaut und genießt schließlich noch eine beträchtliche Reifezeit auf der Flasche. Dem leuchtenden Granatrot entsteigen Düfte von dunklen Beeren, verfeinert von anregenden Kaffeenoten und zarten Röstaromen. Distinguiert präsentiert sich der „Istrice“ am Gaumen, mit stolzer Struktur und samtigen Gerbstoffen, die von einer fruchtigen Würze verfeinert werden. Der Eindruck hallt lange nach. Äußerst elegant begleitet dieser Cabernet Wildgerichte und kräftige Fleischspeisen, als auch würzigen gereiften Käse. 

Schon gewusst: Der Cabernet „Istrice“ besticht buchstäblich mit seiner Qualität – Istrice ist nämlich das italienische Wort für Stachelschwein, das in der Umgangssprache auch häufig verwendet wird, um den auf dem Etikett abgebildeten Igel zu bezeichnen. Italien ist tatsächlich das einzige Land gesamt Europas, in dem das Stachelschwein, wissenschaftlich als Hystrix Cristata bekannt, auch in freier Wildbahn vorkommt.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Inhalt: 0.75 l (CHF 42.53 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 31.90

Voraussichtliche Lieferzeit: Werktage

Gebiet

Unterland

Weintyp

Rotwein

Rebsorte

Cabernet

Alkoholgehalt

13.50%

Passt zu

gereifter Käse, rotes Fleisch und Wild

Beschreibung
Die Trauben des Cabernet „Istrice“ werden von über 30 Jahre alten Reben getragen, von denen der Wein seinen ausgeprägten Charakter erhält. Nach der traditionellen Maischegärung im Stahlgebinde wird der Wein ein Jahr lang in Barriques ausgebaut und genießt schließlich noch eine beträchtliche Reifezeit auf der Flasche. Dem leuchtenden Granatrot entsteigen Düfte von dunklen Beeren, verfeinert von anregenden Kaffeenoten und zarten Röstaromen. Distinguiert präsentiert sich der „Istrice“ am Gaumen, mit stolzer Struktur und samtigen Gerbstoffen, die von einer fruchtigen Würze verfeinert werden. Der Eindruck hallt lange nach. Äußerst elegant begleitet dieser Cabernet Wildgerichte und kräftige Fleischspeisen, als auch würzigen gereiften Käse. 

Schon gewusst: Der Cabernet „Istrice“ besticht buchstäblich mit seiner Qualität – Istrice ist nämlich das italienische Wort für Stachelschwein, das in der Umgangssprache auch häufig verwendet wird, um den auf dem Etikett abgebildeten Igel zu bezeichnen. Italien ist tatsächlich das einzige Land gesamt Europas, in dem das Stachelschwein, wissenschaftlich als Hystrix Cristata bekannt, auch in freier Wildbahn vorkommt.
Zutaten

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
OUT
OF
STOCK
Amarone 2015 Amarone 2015 Brigaldara Brigaldara
Der beste Stück des Hauses Brigaldara. Der Klassiker aus dem Veneto. Der Amarone wird aus getrockmneten Trauben produziert. Ein kräftiger extraktreicher Wein.
0.75 l
CHF 55.50
1
-
+
Amarone Classico 2011 Amarone Classico 2011 Käserei Sexten Käserei Sexten
Der Wein mit einer jüngeren Tradition und gleichzeitig der bekannteste aus dem Gebiet um Verona. Ein Wein, für den es mehr als fünfzig Jahre der Forschung bedurfte, um das Herstellungsverfahren auf den Punkt zu bringen
0.75 l
CHF 153.85
1
-
+
Blauburgunder "Schwarze Madonna" 2017 Blauburgunder "Schwarze... Weingut Klosterhof Klosterhof
Ein Blauburgunder zum Niederknien: Der „Schwarze Madonna“ vom Klosterhof bündelt die Eleganz der Rebsorte, die Güte der Lage und das Geschick der Winzer in einer Huldigung des Geschmacks. Das Traubengut wird von Hand gelesen und peinlich...
0.75 l
CHF 41.40
1
-
+
Blauburgunder Mazzon 2016 Blauburgunder Mazzon 2016 Pfefferlechner Pfefferlechner
Anmutig, mit ausgeprägter Pinot-Frucht und samtiger Fülle, guter Struktur und dezentem Tannin im Hintergrund. Ein ansprechender Wein mit Charakter und Gewicht, der seine Qualität noch in den nächsten Jahren in der Flasche weiter...
0.75 l
CHF 40.05
1
-
+
Cabernet Franc "Amistar" 2018 Cabernet Franc "Amistar" 2018 Peter Sölva Peter Sölva
Dieser Wein überzeugt durch seine schöne Frucht nach Waldbeeren und durch seine kräftige, den Gaumen schmeichelnde Art.
0.75 l
CHF 61.20
1
-
+
Lagrein "Mirell" 2018 Lagrein "Mirell" 2018 Ansitz Waldgries Ansitz Waldgries
Die malerische Landschaft rund um St. Magdalena ist die Wiege des „Mirell“, eines der erlesensten Lagrein aus dem Hause Waldgries. In ihm vereinen sich Erfahrung und Finesse und bringen einen vortrefflichen Rotwein von ausgesprochen...
0.75 l
CHF 58.20
1
-
+
Cuvée Rot Merlot Cabernet "Festival" 2017 Cuvée Rot Merlot Cabernet... Kellerei Meran Meran
0.75 l
CHF 17.15
1
-
+
Beschreibung
Die Trauben des Cabernet „Istrice“ werden von über 30 Jahre alten Reben getragen, von denen der Wein seinen ausgeprägten Charakter erhält. Nach der traditionellen Maischegärung im Stahlgebinde wird der Wein ein Jahr lang in Barriques ausgebaut und genießt schließlich noch eine beträchtliche Reifezeit auf der Flasche. Dem leuchtenden Granatrot entsteigen Düfte von dunklen Beeren, verfeinert von anregenden Kaffeenoten und zarten Röstaromen. Distinguiert präsentiert sich der „Istrice“ am Gaumen, mit stolzer Struktur und samtigen Gerbstoffen, die von einer fruchtigen Würze verfeinert werden. Der Eindruck hallt lange nach. Äußerst elegant begleitet dieser Cabernet Wildgerichte und kräftige Fleischspeisen, als auch würzigen gereiften Käse. 

Schon gewusst: Der Cabernet „Istrice“ besticht buchstäblich mit seiner Qualität – Istrice ist nämlich das italienische Wort für Stachelschwein, das in der Umgangssprache auch häufig verwendet wird, um den auf dem Etikett abgebildeten Igel zu bezeichnen. Italien ist tatsächlich das einzige Land gesamt Europas, in dem das Stachelschwein, wissenschaftlich als Hystrix Cristata bekannt, auch in freier Wildbahn vorkommt.

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
Details zum Produzenten
Bereits in fünfter Generation wird vom Weingut Elena Walch in Tramin an der Weinstraße Jahr für Jahr Wein produziert, der sich zur regionalen Elite rechnen darf und sich auch auf internationalem Parkett wiederholt behauptet hat. Diese Erfolgsgeschichte stützt sich auf die Philosophie des Weingutes, die der die Qualität der Weine als Fundament dient: Die Hochhaltung und Achtung des Terroirs. Die Weine von Elena Walch gedeihen mitunter auf zwei der erlesensten Rebberge gesamt Südtirols: Zum einen der Weinberg Kastelaz bei Kaltern, der mit seiner exklusiven Südlage in Südtirol eine wahre Rarität ist, und zum anderen der Castel Ringberg, wo ein Habsburgerschlösschen von liebevoll gehegten Reben umringt wird, die auf Böden verschiedenster Beschaffenheit zu einzigartigen Charakteren heranwachsen. Ebenso wird das Banner der Nachhaltigkeit entlang der gesamten Produktionskette im Namen des Terroirs geschwungen. Im Weinberg werden keinerlei Herbizide verwendet, nahezu die Hälfte des Strombedarfs für den Weinkeller wird von Eigenstrom gedeckt und selbst im Packaging werden für viele Produktreihen klebstoff- und bleichmittelfreie Korken und Verpackungen gewählt. Dir Früchte der hohen Ansprüche, die das Weingut an sich selbst stellt, werden allherbstlich aufs Neue eingetragen.
Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen