HINWEIS: Nur bei Bestellungen mit erfolgreichem Zahlungseingang die innerhalb 12.12 abgeschlossen werden, können wir eine Zustellung vor Weihnachten garantieren.

Chardonnay "Cardellino" 2017

Weinkellerei Elena Walch

Chardonnay "Cardellino" 2017
Vegan
Alle als "Vegan" gekennzeichnete Produkte sind frei von tierischen Zutaten/Bestandteilen.
Beschreibung
Der originale Klassiker von Elena Walch, ihr Chardonnay „Cardellino“, gewinnt dank seiner mineralischen Frische und seiner exzellenten Struktur stets neue Liebhaber und begeistert die alten forthin. Nach einer schonenden Pressung und der Vergärung im Edelstahlgebinde, wird der Wein auf der Feinhefe gelagert. 15 % des Mostes werden hingegen in Barriques vergoren und dort fünf Monate gereift, darauf folgen Assemblage und Abfüllung. Von strahlendem Strohgelb ist der „Cardellino“ und sein Bouquet strotz gar vor Frucht, Schalen von Zitrus und Orange, eine mineralische Frische, unterlegt von feinen Tabaknoten. Am Gaumen verleiht ihm die Mineralität Rasse, das komplexe Aroma Eleganz und gemeinsam hallen sie in einem langen, saftigen Abgang nach. Der „Cardellino“ überzeugt zu Tische durch seine eindrucksvolle Leichtigkeit – er glänzt als Aperitif, lockert kräftige Fischgerichte wie etwa Lachs oder Frittiertes brillant auf und spielt vortrefflich im Doppel mit cremigen, sahnigen Pastasaucen.

Schon gewusst: Die Beliebtheit und Bedeutung des Chardonnays hat in Südtirol noch recht junge Wurzeln. Erst seit den 1980er Jahren wird er hier angebaut, hat sich jedoch bereits als einer der wichtigsten Weißweine des Landes behaupten können. Elena Walch führt in ihrem Chardonnay Weinreben aus Mittellagen und Höhenlagen bis auf 600 m.ü.M. zusammen und verleiht ihrer Kreation somit eine deutliche Signatur.
Inhaltsstoffe
Restzucker: 2,1 g/l; Gestamtsäure: 5,8 g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Sylvaner "Praepositus" 2016 Sylvaner "Praepositus" 2016 Augustiner Chorherrenstift... Augustiner Chorherrenstift...
Helles funkelndes Goldgelb mit deutlichen grünen Reflexen. Reife Birnen, Aprikosen, Holunderblüten und Koriander. Saftig mit anregender Mineralität und Würze. Langanhaltend, mit einem eleganten Abgang.
0.75 l
CHF 25.60
1
-
+
Gewürztraminer 2016 Gewürztraminer 2016 Kuenhof Kuenhof
0.75 l
CHF 25.00
1
-
+
Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Tröpfltalhof - Bioweinhof Tröpfltalhof - Bioweinhof
Am Gaumen ist der Wein geschmeidig, erinnert mit dem kräftigen Körper aber dennoch an Pfirsich und Aprikose. Er schließt mit einem salzigem, langem Abgang.
0.75 l
CHF 32.35
1
-
+
Chardonnay Riserva 2015 Chardonnay Riserva 2015 Kellerei Bozen Bozen
Der Chardonnay „Riserva“ der Kellerei Bozen steht ganz im Zeichen der Balance: Von Säure und Körper, Kraft und Eleganz. Infolge der sanften Pressung wird der Wein in Barrique- und Tonneaufässern ausgebaut und reift in den Flaschen weiter...
0.75 l
CHF 30.65
1
-
+
Kerner "Graf von Meran" 2017 Kerner "Graf von Meran" 2017 Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser Kerner ist ein rassiger und würziger Weisswein. Die Farbe schimmert strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Duftspiel ist zart mit Noten von Pfirsichen und etwas Muskat. Im Mund voll und kräftig, mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Riesling 2017 - Weingut Unterortl 2017 Riesling 2017 - Weingut... Weingut Unterortl Unterortl
Im Mund beginnt der Geschmack dieses Weines saftig, mineralisch und anhaltend.
1.5 l
CHF 66.95
1
-
+
Piwi Cuveé Weiß T. N. 99 "Sonnrain" Bio 2016 Piwi Cuveé Weiß T. N. 99... Weingut Gandberghof Gandberghof
Ein Wein mit matten, grünlich schimmernden Spiegelungen. Das Aroma offenbart sich vielschichtig mit Nuancen von Muskat, Stachelbeere, einem Hauch Rosenduft und exotischen Früchten. Im Trunk spiegelt sich das differenzierte Aromaspektrum...
0.75 l
CHF 30.45
1
-
+
Gewürztraminer "Flora" 2016 Gewürztraminer "Flora" 2016 Kellerei Girlan Girlan
Der intensive und aromatische Geruch und sein voller und weicher Charakter verlangen nach Speisen mit kräftigem Geschmack.
0.75 l
CHF 29.60
1
-
+
Beschreibung
Der originale Klassiker von Elena Walch, ihr Chardonnay „Cardellino“, gewinnt dank seiner mineralischen Frische und seiner exzellenten Struktur stets neue Liebhaber und begeistert die alten forthin. Nach einer schonenden Pressung und der Vergärung im Edelstahlgebinde, wird der Wein auf der Feinhefe gelagert. 15 % des Mostes werden hingegen in Barriques vergoren und dort fünf Monate gereift, darauf folgen Assemblage und Abfüllung. Von strahlendem Strohgelb ist der „Cardellino“ und sein Bouquet strotz gar vor Frucht, Schalen von Zitrus und Orange, eine mineralische Frische, unterlegt von feinen Tabaknoten. Am Gaumen verleiht ihm die Mineralität Rasse, das komplexe Aroma Eleganz und gemeinsam hallen sie in einem langen, saftigen Abgang nach. Der „Cardellino“ überzeugt zu Tische durch seine eindrucksvolle Leichtigkeit – er glänzt als Aperitif, lockert kräftige Fischgerichte wie etwa Lachs oder Frittiertes brillant auf und spielt vortrefflich im Doppel mit cremigen, sahnigen Pastasaucen.

Schon gewusst: Die Beliebtheit und Bedeutung des Chardonnays hat in Südtirol noch recht junge Wurzeln. Erst seit den 1980er Jahren wird er hier angebaut, hat sich jedoch bereits als einer der wichtigsten Weißweine des Landes behaupten können. Elena Walch führt in ihrem Chardonnay Weinreben aus Mittellagen und Höhenlagen bis auf 600 m.ü.M. zusammen und verleiht ihrer Kreation somit eine deutliche Signatur.
Restzucker: 2,1 g/l; Gestamtsäure: 5,8 g/l
Inhalt: 0.75 l (CHF 34.00 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

CHF 25.50

Auf Lager, Zustellung in. 4-7 Werktage

Gebiet

Unterland

Weintyp

Weißwein

Rebsorte

Chardonnay

Alkoholgehalt

13.5%

Passt zu

Aperitiv, Fisch, Leichte Pastagerichte, leichte Vorspeisen

Vegan
Alle als "Vegan" gekennzeichnete Produkte sind frei von tierischen Zutaten/Bestandteilen.
Beschreibung
Der originale Klassiker von Elena Walch, ihr Chardonnay „Cardellino“, gewinnt dank seiner mineralischen Frische und seiner exzellenten Struktur stets neue Liebhaber und begeistert die alten forthin. Nach einer schonenden Pressung und der Vergärung im Edelstahlgebinde, wird der Wein auf der Feinhefe gelagert. 15 % des Mostes werden hingegen in Barriques vergoren und dort fünf Monate gereift, darauf folgen Assemblage und Abfüllung. Von strahlendem Strohgelb ist der „Cardellino“ und sein Bouquet strotz gar vor Frucht, Schalen von Zitrus und Orange, eine mineralische Frische, unterlegt von feinen Tabaknoten. Am Gaumen verleiht ihm die Mineralität Rasse, das komplexe Aroma Eleganz und gemeinsam hallen sie in einem langen, saftigen Abgang nach. Der „Cardellino“ überzeugt zu Tische durch seine eindrucksvolle Leichtigkeit – er glänzt als Aperitif, lockert kräftige Fischgerichte wie etwa Lachs oder Frittiertes brillant auf und spielt vortrefflich im Doppel mit cremigen, sahnigen Pastasaucen.

Schon gewusst: Die Beliebtheit und Bedeutung des Chardonnays hat in Südtirol noch recht junge Wurzeln. Erst seit den 1980er Jahren wird er hier angebaut, hat sich jedoch bereits als einer der wichtigsten Weißweine des Landes behaupten können. Elena Walch führt in ihrem Chardonnay Weinreben aus Mittellagen und Höhenlagen bis auf 600 m.ü.M. zusammen und verleiht ihrer Kreation somit eine deutliche Signatur.
Inhaltsstoffe
Restzucker: 2,1 g/l; Gestamtsäure: 5,8 g/l
Weitere Produkte aus dieser Kategorie
Sylvaner "Praepositus" 2016 Sylvaner "Praepositus" 2016 Augustiner Chorherrenstift... Augustiner Chorherrenstift...
Helles funkelndes Goldgelb mit deutlichen grünen Reflexen. Reife Birnen, Aprikosen, Holunderblüten und Koriander. Saftig mit anregender Mineralität und Würze. Langanhaltend, mit einem eleganten Abgang.
0.75 l
CHF 25.60
1
-
+
Gewürztraminer 2016 Gewürztraminer 2016 Kuenhof Kuenhof
0.75 l
CHF 25.00
1
-
+
Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Cuvée Weiß "Le Viogn" Bio 2016 Tröpfltalhof - Bioweinhof Tröpfltalhof - Bioweinhof
Am Gaumen ist der Wein geschmeidig, erinnert mit dem kräftigen Körper aber dennoch an Pfirsich und Aprikose. Er schließt mit einem salzigem, langem Abgang.
0.75 l
CHF 32.35
1
-
+
Chardonnay Riserva 2015 Chardonnay Riserva 2015 Kellerei Bozen Bozen
Der Chardonnay „Riserva“ der Kellerei Bozen steht ganz im Zeichen der Balance: Von Säure und Körper, Kraft und Eleganz. Infolge der sanften Pressung wird der Wein in Barrique- und Tonneaufässern ausgebaut und reift in den Flaschen weiter...
0.75 l
CHF 30.65
1
-
+
Kerner "Graf von Meran" 2017 Kerner "Graf von Meran" 2017 Kellerei Meran Burggräfler Meran Burggräfler
Dieser Kerner ist ein rassiger und würziger Weisswein. Die Farbe schimmert strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Duftspiel ist zart mit Noten von Pfirsichen und etwas Muskat. Im Mund voll und kräftig, mit langem Abgang.
0.75 l
CHF 21.20
1
-
+
Riesling 2017 - Weingut Unterortl 2017 Riesling 2017 - Weingut... Weingut Unterortl Unterortl
Im Mund beginnt der Geschmack dieses Weines saftig, mineralisch und anhaltend.
1.5 l
CHF 66.95
1
-
+
Piwi Cuveé Weiß T. N. 99 "Sonnrain" Bio 2016 Piwi Cuveé Weiß T. N. 99... Weingut Gandberghof Gandberghof
Ein Wein mit matten, grünlich schimmernden Spiegelungen. Das Aroma offenbart sich vielschichtig mit Nuancen von Muskat, Stachelbeere, einem Hauch Rosenduft und exotischen Früchten. Im Trunk spiegelt sich das differenzierte Aromaspektrum...
0.75 l
CHF 30.45
1
-
+
Gewürztraminer "Flora" 2016 Gewürztraminer "Flora" 2016 Kellerei Girlan Girlan
Der intensive und aromatische Geruch und sein voller und weicher Charakter verlangen nach Speisen mit kräftigem Geschmack.
0.75 l
CHF 29.60
1
-
+
Beschreibung
Der originale Klassiker von Elena Walch, ihr Chardonnay „Cardellino“, gewinnt dank seiner mineralischen Frische und seiner exzellenten Struktur stets neue Liebhaber und begeistert die alten forthin. Nach einer schonenden Pressung und der Vergärung im Edelstahlgebinde, wird der Wein auf der Feinhefe gelagert. 15 % des Mostes werden hingegen in Barriques vergoren und dort fünf Monate gereift, darauf folgen Assemblage und Abfüllung. Von strahlendem Strohgelb ist der „Cardellino“ und sein Bouquet strotz gar vor Frucht, Schalen von Zitrus und Orange, eine mineralische Frische, unterlegt von feinen Tabaknoten. Am Gaumen verleiht ihm die Mineralität Rasse, das komplexe Aroma Eleganz und gemeinsam hallen sie in einem langen, saftigen Abgang nach. Der „Cardellino“ überzeugt zu Tische durch seine eindrucksvolle Leichtigkeit – er glänzt als Aperitif, lockert kräftige Fischgerichte wie etwa Lachs oder Frittiertes brillant auf und spielt vortrefflich im Doppel mit cremigen, sahnigen Pastasaucen.

Schon gewusst: Die Beliebtheit und Bedeutung des Chardonnays hat in Südtirol noch recht junge Wurzeln. Erst seit den 1980er Jahren wird er hier angebaut, hat sich jedoch bereits als einer der wichtigsten Weißweine des Landes behaupten können. Elena Walch führt in ihrem Chardonnay Weinreben aus Mittellagen und Höhenlagen bis auf 600 m.ü.M. zusammen und verleiht ihrer Kreation somit eine deutliche Signatur.
Restzucker: 2,1 g/l; Gestamtsäure: 5,8 g/l
Details zum Produzenten

Castel Ringberg ist die wichtigste Weinlage von Elena Walch. Hoch über dem Kalterer See, im Herzen des Südtiroler Weinbaus gelegen, gilt das Klima hier auf rund 300 m Meereshöhe als besonders mild. Die kalkhaltigen Böden sind eher karg was für die Rebe ein Ansporn ist! Das Schloss selbst wurde von der österreichischen Monarchendynastie der Habsburger 1620 im damals für Edelansitze modischen, italienischen Renaissance- Stil als Jagdschloss erbaut. Heute ist es Sitz eines führenden Restaurants. Im Weinberg um Castel Ringberg werden u.a. auch drei Riserva Weine angebaut: der im Barrique ausgebaute Chardonnay, an den internationalen Chardonnay- Stil anlehnend, weiters der Lagrein aus der autoktonen Rebsorte Südtirols und der Cabernet Sauvignon. Alle drei Weine bleiben lange im kleinen Holzfass. Es gibt für alle drei Riserva Weine eine ganze Liste von nationalen wie internationalen Auszeichnungen.

Bewertungen
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Zuletzt angesehen